WDR 3 Hörspiel

7 Meter in 12 Minuten

7 Meter in 12 Minuten Von Mari Brown, aus dem amerikanischen Englisch von Ursula Knoll, Bearbeitung: Wolfgang Stahl, Regie: Martin Zylka, Produktion. WDR 2012. Lars Rudolph als Joseph in dem Stück über die schwere Verwüstung in New Orleans nach dem Hurrikan Katrina im August 2005 und den Menschen, die auf Hilfe wartend dort lebten. Auf über Jahre geführte Interviews beruhend wird hier über menschliche Stärken, aber auch Versagen erzählt.
Samstag, 19:04 Uhr auf WDR3
(Bild: WDR/Sibylle Anneck)
Zum Programm

Tagestipp

Lange Nacht

Shop at radio-today.de Glühend verehrt, schmerzlich entzaubert Eine Lange Nacht über Vorbilder in der Musik Von Sylvia Systermans Regie: Burkhard Reinartz Sie sind Meister ihres Fachs und faszinierende Persönlichkeiten. Als Vorbilder fördern und fordern sie mit kompromisslos kritischem Blick und sind ihren Schülern starke Gefährten auf dem Weg zur eigenen Profession. Doch nicht jeder, der lehrt, ist auch zum Vorbild berufen. "Jemand muss uns tief berühren, damit er für uns zum Vorbild wird. Das sind keine bewussten Entscheidungen", sagt die Bratschistin Monika Henschel. Sie war noch ein Kind, als der Dirigent Sergiu Celibidache für zwei Jahre ins Haus der Henschels zog. "Mit ihm kam ein Vorbild in unsere Familie, dem man sich gar nicht entziehen konnte." Auch die Cellistin Tanja Tetzlaff und die Geigerin Carolin Widmann, der Pianist Lars Vogt und die Trompeter Markus Stockhausen und Manfred Schoof erinnern sich an Vorbilder, die für sie prägend waren. In der Langen Nacht erzählen sie Geschichten von älteren Brüdern und berühmten Vätern, charismatischen Lehrerinnen und überragenden Künstlern, von gelungenen Beziehungen und schmerzhaften Trennungen.
Heute 00:05 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur

Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

Konzert

Shop at radio-today.de jazzahead! Live von der Messe Bremen "Overseas Night" u.a. Justin Kauflin Trio Jazzmeia Horn Quartet Gregory Privat Trio In Aufzeichnungen: Höhepunkte von der German Jazz Expo u.a. Daniel Erdmann Jasper van"t Hof Markus Stockhausen Moderation: Andreas Müller und Matthias Wegner
Heute 19:05 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur

Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

Hörspiel

Shop at radio-today.de «Das Gelübde» von Dominik Busch Ein Flugzeug gerät in Turbulenzen, trudelt - und stürzt ab. Tim, ein junger Arzt, legt im Angesicht der Katastrophe ein Gelübde ab: Sollte er das Unglück überleben, wird er in die afrikanische Krankenstation zurückkehren, in der er gerade einige Monate gearbeitet hat. Für den Rest seines Lebens. Das Unerwartete tritt ein, er überlebt. Und er bleibt seinem im Innern getroffenen Gelübde treu. Nun trifft er in der Heimat auf die Menschen, die ihm nahestehen, auf Mutter und Vater, auf den engsten Freund, die beste Freundin und auf seine Lebensgefährtin, die das erste gemeinsame Kind erwartet. Sie scheinen alle grosses Verständnis für seine getroffene Entscheidung zu zeigen, allerdings folgt ihrer Rationalität immer ein ganz grosses ABER - es war doch keine freie, sondern eine in einer extremen Notsituation getroffene Entscheidung und so fort. Die alltäglichen Ausflüchte des Lebens bilden die conditio sine qua non, mit der sich trefflich (weiter)leben lässt Tims Beharrlichkeit bringt sie aus der Fassung: Warum gibt er alles auf, um dorthin zurückzukehren? Tim scheint sich durch sein existenzielles Versprechen in einen anderen verwandelt zu haben, in eine andere Möglichkeit seiner selbst. Ist es denn so unmöglich, an etwas zu glauben, das grösser ist als man selbst? Dies ist kein Stück über Religion, wohl aber ein tief religiöses. Mit: Ole Lagerpusch (Tim), Ingo Hülsmann (Erzähler), Sascha Nathan und Stefanie Kirsten (Chor), Lisa Hagmeister (Sarah), Wanja Mues (Freund), Meike Droste (Freundin), Dörte Lyssewski (Mutter), Michael Wittenborn (Vater), Thomas Krümmel (Ansagen) Dramaturgie: Peter Liermann - Regie: Silke Hildebrandt - Produktion: HR 2017 - Dauer: 54"
Heute 20:00 Uhr auf SRF 2 Kultur

Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Feature

Shop at radio-today.de Die Welt ist eine Scheibe Über das Revival der Vinyl-Schallplatte Von Eva Garthe Regie: die Autorin Mit: Britta Uphoff, Jens Schellhass, Holger Postler, Michelle Brückner Ton: Klaus Schumann Produktion: RB 2017 Länge: 53"35 Während die Digitalisierung alle Bereiche des Lebens erfasst, erlebt die Schallplatte ein Comeback. Als Mittel zur Entschleunigung - und als Distinktionsobjekt. Die Vinyl-Schallplatte erlebt zurzeit ein ungeahntes Revival. Nach jahrelanger Talfahrt wurden 2014 so viele Platten verkauft wie zuletzt 1992, und 2015 steigerten sich die Umsätze noch einmal um rund 50 Prozent. Hat dieser Hype seinen Zenit bereits überschritten, oder ist noch Luft nach oben? Die Schallplatte als Mittel zur Entschleunigung - und als Distinktionsobjekt. Fragen und Aspekte, die die Autorin aufgreift. Eva Garthe, geboren 1975 in Hanau, hat sich während ihres Musik- und Kunstwissenschaftsstudiums zunächst im Bereich Medienkunst umgetan. Mittlerweile arbeitet sie tagsüber als Musikjournalistin sowie Feature- und Hörspielmacherin (u.a. für Radio Bremen und den ORF in Wien). Nachts legt sie auf der ein oder anderen Party elektronische Tanzmusik auf. Natürlich nur mit Vinylschallplatten. Die Welt ist eine Scheibe
Heute 18:05 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur

Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
bigFM: BIG WEEKEND mit Chrissi! Antenne Bayern: Die ANTENNE BAYERN Samstags-Show Deutschlandfunk: Das Wochenendjournal Ostseewelle: "Der gute Start ins Wochenende" Eins Live: 1LIVE mit Franziska Niesar und Tilmann Köllner BB RADIO: Die BB RADIO Samstagsshow mit Steffi Radio Swiss Classic: Domenico Cimarosa Ouvertüre zur Oper "Il WDR4: WDR 4 Mein Wochenende BR-Heimat: BR Heimat - Wald und Gebirge Bayern 1: Der lange Samstag auf Bayern 1 Antenne Düsseldorf: Am Wochenende - der perfekte Samstag ERF Plus: Gern gehört SWR4 Baden-Württemberg: SWR4 BW am Vormittag 104.6 RTL Berlin: 104.6 RTL Super Samstag mit Gerlinde MDR KLASSIK: MDR KLASSIK - Frühprogramm

Neuester Hörspiel-Download

Die Masters of the Social Work Folge 9 - Die MotSW und der Supervisor

Sie kämpfen im Auftrag des Empowerments für die Unschuldigen, die Hilflosen, die Machtlosen. Hu-Man, Behavior-Hero und Analysia: Drei Superheld/innen gegen das soziale Unrecht.
Freies Hörspiel

Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir WDR 4 Mein Wochenende

Samstag 09:00 Uhr auf WDR4
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Die drei Sonnen (10 von 12) von Cixin Liu

WDR
Hören