Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

Bayern 2

"Heldenfriedhof (2/2) Der Roman des Enrico Cosulich" von Thomas Harlan

Bild: picture alliance / dpaAm 20. Mai 1962 werden auf dem Triester Heldenfriedhof 14 Tote in frisch ausgehobenen Gruben entdeckt. Die Selbstmörder, die mit Bergsteigerausrüstung und bunten Murmeln in den Taschen in Paaren zusammen liegen, geben ein verstörendes Bild ab. Nach und nach wird offenbar, dass es sich um Überlebende des nationalsozialistischen Kommandos 'Reinhard' handelt, dem während des Zweiten Weltkriegs die Triester Reismühle San Sabba als Gefängnis- und Hinrichtungsstätte diente. Die Spurensuche führt unter anderem nach München in die Bräuhausstraße, in der der kollektive Selbstmord unter dem Deckmantel einer Tarnfirma akribisch geplant wird. Es geht um die Erfüllung eines alten Eides, dem Feind nicht lebendig in die Hände zu fallen. Thomas Harlans Roman besteht zu großen Teilen aus Dokumenten und Protokollen, bzw. Berichten, die solche zitieren.
(Bild: picture alliance / dpa)


Nichts zu hören? PlugIn-Version versuchen.
Trotzdem nichts zu hören? Hier klicken.

WDR

Malibu (2/4)

Bild: picture alliance / imageBROKERLiterarisches Meisterwerk von Kultautor Leon de Winter - An ihrem 17. Geburtstag stirbt Mirjam durch einen Motorradunfall. Für ihren Vater Joop bricht eine Welt zusammen. Doch zur Trauer hat er keine Zeit. // Von Leon de Winter / aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers / Bearbeitung und Regie: Norbert Schaeffer / Komposition: Mario Schneider / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / imageBROKER)
(21.03.19 09:51 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Malibu (1/4)

Bild: picture alliance / imageBROKERLiterarisches Meisterwerk von Kultautor Leon de Winter - An ihrem 17. Geburtstag stirbt Mirjam durch einen Motorradunfall. Für ihren Vater Joop bricht eine Welt zusammen. Doch zur Trauer hat er keine Zeit. // Von Leon de Winter / aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers / Bearbeitung und Regie: Norbert Schaeffer / Komposition: Mario Schneider / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / imageBROKER)
(21.03.19 09:51 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Eingeschlossene Gesellschaft (2/2)

Bild: dpa / Maurizio GambariniGeiselnahme im Lehrerzimmer. Die Forderung: Der fehlende Punkt zur Abizulassung - Stellen Sie sich vor, es ist Feierabend - und jemand hält die Tür zu! Sechs LehrerInnen werden von einem hysterischen Vater im Lehrerzimmer als Geiseln genommen. // Von Jan Weiler / Regie: Leonhard Koppelmann / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: dpa / Maurizio Gambarini)
(21.03.19 09:51 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Eingeschlossene Gesellschaft (1/2)

Bild: dpa / Maurizio GambariniGeiselnahme im Lehrerzimmer. Die Forderung: Der fehlende Punkt zur Abizulassung - Stellen Sie sich vor, es ist Feierabend - und jemand hält die Tür zu! Sechs LehrerInnen werden von einem hysterischen Vater im Lehrerzimmer als Geiseln genommen. // Von Jan Weiler / Regie: Leonhard Koppelmann / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: dpa / Maurizio Gambarini)
(21.03.19 09:51 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Nachtmahl (4/4)

Bild: mauritius images/ alamyIn Feuchtkirchen steht der Showdown an. Von Stechmücken über Wildschweine hin zu rituellen Vorgängen. Kann der Suchanek auch seinen zweiten Mordfall lösen? // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Komposition: Bernd Keul / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ alamy)
(21.03.19 09:50 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Nachtmahl (3/4)

Bild: mauritius images/ epa creativeAuf dem Erlebnisbauernhof in Niederösterreich fühlt der Suchanek sich gar nicht wohl. Es gibt mehrere Todesfälle und irgendwie fällt ihm die Ermittlung zu. // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Komposition: Bernd Keul / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ epa creative)
(21.03.19 09:50 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Nachtmahl (2/4)

Bild: mauritius images/ JohnérEigentlich wollte der Nichtsnutz Suchanek im Kurzurlaub nur eine Anekdote erzählen, doch plötzlich gibt es einen Mord. Hat er etwa einen Psychopathen inspiriert? // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Komposition: Bernd Keul / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ Johnér)
(21.03.19 09:50 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Nachtmahl (1/4)

Bild: mauritius images/ Science Picture Co.Sommerschwüle über Niederösterreich und eine mückenzerstochene Leiche. Nach "Volksfest" der zweite Fall des Antihelden Suchanek, der unerwartetes Kriminologen-Talent besitzt. // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Komposition: Bernd Keul / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ Science Picture Co.)
(21.03.19 09:50 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Vater Goriot (2/3)

Bild: Deutschlandradio / Anja SchäferEugène de Rastignac hat Geschmack am luxeriösen Leben gefunden. Er wohnt immer noch in der Pension Vauquer und versucht mittels Damenbekanntschaften in die Pariser Gesellschaft zu gelangen. Eugène verliebt sich in Delphine de Nucingen, die Tochter von Vater Goriot. Dieser ist beglückt über die Verbindung, er verspricht sich dadurch mehr Kontakt zu seiner Tochter. Indessen versucht der zwielichtige Vautrin, Eugène für eine andere Frau zu interessieren: Victorine de Taillefer.
(Bild: Deutschlandradio / Anja Schäfer)
(20.03.19 21:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören