Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

Eins Live

Seerauch - Teil 1 (3D-Fassung für Kopfhörer)

Bild: PixabaySie nennen sich "PSI-Kader" - Privacy, Security, Intelligence - und sehen sich als eine Mischung aus Wikileaks, Chaos Computer Club und Bürgerrechtsbewegung. Doch, als die fünf Deutschen ein Video ins Internet stellen, lösen sie Ungeahntes aus. - Von Mischa Zickler; Regie: Petra Feldhoff; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017 - www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Pixabay)
(18.05.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Horchposten 1941 - Teil 2

Bild: akg-imagesDie Belagerung von Leningrad im Zweiten Weltkrieg dauerte 900 Tage und kostete mehr als eine Million Menschen das Leben. Das deutsch-russische Gemeinschaftsprojekt "Horchposten 1941" versammelt teilweise unveröffentlichtes Material in einer vielstimmigen akustischen Collage. Von Jochen Langner und Andreas von Westphalen; Technische Realisation: Rike Wiebelitz, Alexander Tsernes, Mechthild Austermann; Regie: die Autoren und Sergey Buntmann;Produktion: DLF/WDR/Radio Echo Moskau 2017
(Bild: akg-images)
(18.05.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

ARD Radio Tatort

Toter Acker

Bild: Jürgen FreyBei einer nächtlichen Schießerei stirbt der Vorabeiter einer Recycling-Firma, sein Chef kann gerettet werden. Für die Kripo deutet alles erst auf Raubmord hin. Doch dann macht sich ein hasserfüllter junger Landwirt verdächtig. Ihre Nachtschicht hat eben erst begonnen, als Senta und Rudi die Meldung von einer Schießerei im Gewerbegebiet außerhalb der Stadt erreicht. Als sie wenig später auf dem Gelände einer Recycling-Firma eintreffen, finden sie den Firmeninhaber und seinen Vorarbeiter in ihrem Blut liegend. Während bei Letzterem jede Hilfe zu spät kommt, gibt der Unternehmer Hubertus Hörbacher noch Lebenszeichen von sich und kann gerettet werden. Da für die Kripo alle Indizien auf einen Raubmord deuten, schenkt sie dem Hinweis, dass Hörbacher seit einiger Zeit von einem jungen Landwirt mit unbändigem Hass verfolgt wird, zunächst wenig Beachtung. Dann aber lassen die Ergebnisse der Kriminaltechnik Zweifel an der Raub-Hypothese aufkommen...
(Bild: Jürgen Frey)
(17.05.17 21:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Horchposten 1941 - Teil 1

Bild: akg-imagesDie Belagerung von Leningrad im Zweiten Weltkrieg dauerte 900 Tage und kostete mehr als eine Million Menschen das Leben. Das deutsch-russische Gemeinschaftsprojekt "Horchposten 1941" versammelt teilweise unveröffentlichtes Material in einer vielstimmigen akustischen Collage. Von Jochen Langner und Andreas von Westphalen; Technische Realisation: Rike Wiebelitz, Alexander Tsernes, Mechthild Austermann; Regie: die Autoren und Sergey Buntmann;Produktion: DLF/WDR/Radio Echo Moskau 2017
(Bild: akg-images)
(17.05.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Alles nur Film

Bild: picture alliance / dpaWie schmal ist der Grat zwischen Schweigen, Mitlaufen und Denunziantentum? In diesem Hörspiel scheint das Kostüm einer Statistin ein Eigenleben zu entwickeln.
(Bild: picture alliance / dpa)
(16.05.17 19:20 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Hüttenkäse

Bild: WDR/mauritius images/Super StockBerlin. Lars und seine Crew. Streetball, Clubs, Mädchen, Schlägereien. 24 Stunden Großstadtleben. Ein einziger großer HipHop-Song. - Von Tim Staffel; Komposition: Heinrich Carstens, Jörn Hedtke, Danny Bruder, Kenny Martin; Realisation: Steve Schleickmann, George Holt, Peter Funke; Regie: Paul Plamper; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 1999 - www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR/mauritius images/Super Stock)
(16.05.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Proust ist mein Leben, doch es langweilt mich sehr

Bild: picture alliance / dpaDer Song "Proust ist mein Leben" inspiriert den Proust-Forscher Eberhard Pontifex, sich an den Songtexter Christian Rottler zu wenden. Was gab den Anstoß zu diesem Song? Ein Sammelband soll entstehen. Rottler schreibt einen Text über sein Scheitern an Marcel Proust, doch Pontifex rührt sich nicht. Rottler kontaktiert Albert Gier, den Herausgeber. Ein Briefwechsel entsteht. Diese wahre Begebenheit verarbeitet Rottler zu einem Puzzle aus Musik und Dialogen, das auch Sittenbild des Kreativ-Milieus ist.
(Bild: picture alliance / dpa)
(15.05.17 00:06 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 5

Angst und Abscheu in der BRD

Bild: WDR/IMAGO/55362718Es ist Krieg. Ideologien von rechts und links attackieren den Mainstream. Naziblöcke, Friedensbewegung, schwarze Kapuzenpullis, Palitücher, Che-Guevara-Shirts, "Freiräume erkämpfen!"... Holz und Zaunmüller reisen durch die Republik. - Von Dirk Laucke, Thomas Mahmoud und Matthias Platz; Komposition: Thomas Mahmoud; Technische Realisation: Peter Kainz; Regie: die Autoren; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2011- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR/IMAGO/55362718)
(14.05.17 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Innenhof

Bild: SWRStefan, Marianne und Georg treffen sich, um einen Mann beim Stalking zu beobachten. Aber der Stalker bemerkt, dass er selbst gestalkt wird. Eine groteske Situation, die nur grausam enden kann.
(Bild: SWR)
(11.05.17 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören