Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

WDR

Doberschütz und das Gleichgewicht des Schreckens (1/2) - Krimi

Bild: WDR/Trompetter-Krimi- Ein DDR-Krimi zum Mauerfall - Berlin, Hauptstadt der DDR, im Sommer 1982. Frank Doberschütz arbeitet illegal als Privatdetektiv. Professor Diethard Springer, Hirnchirurg in der Charité, wendet sich an ihn. Er behauptet, seine Tochter sei entführt worden. // Von Tom Peuckert / Regie: Thomas Leutzbach / WDR 2015 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: WDR/Trompetter)
(25.10.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

We love Israel | Staffel 2 | (7) - Wiedergutgemacht

Das Ziel vieler Migrant*innen bleibt die Einbürgerung. Für junge Israelis ist dies ein offiziell einfaches, aber oft heikles Unterfangen. Denn nicht jeder und jede meint das Gleiche, wenn die Einbürgerung ansteht im Neuköllner Rathaus.
(24.10.19 22:07 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

We love Israel | Staffel 2 | (6) - Aussteiger 2.0

Israelis und andere Migranten können in Deutschland Schauspieler sein, auch wenn sie die Sprache nicht (richtig) sprechen. Gibt es eine israelische Rolle auf deutschen Bühnen - und was passiert, wenn sie von einem arabischen Israeli übernommen wird?
(24.10.19 22:06 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

We love Israel | Staffel 2 | (5) - Levenstein mit Umlaut

Rückblick: Yoram Löwenstein, in eine Familie deutsch-jüdischer Migranten geboren, lebt als Schauspieldirektor in Tel Aviv. In seinem brüchigen Kindheitsdeutsch kommentiert er die unmittelbare Umgebung seiner Schauspielschule am Rande der Stadt.
(24.10.19 22:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

We love Israel | Staffel 2 | (4) - Der Türsteher

Multi-Kulti in Berlin. Erst recht, wenn es um den Einlass in die berühmten Clubs geht, die nicht jeden willkommen heißen. Denn es wird streng separiert - durch die Türsteherfunktion.
(24.10.19 22:04 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

We love Israel | Staffel 2 | (3) - Berührungsangst

Feygele, ein Protagonist aus der ersten Staffel, ist aus Israel zurück. Mitgebracht vom Tel Aviver Strand hat er seinen gutaussehenden Lover Shay, den er eifersüchtig und stolz präsentiert.
(24.10.19 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

We love Israel | Staffel 2 | (2) - Das Futur ist noch komplizierter als die Vergangenheit

Wenn junge Israelis nach Berlin emigrieren, stellt sich bei Ihnen die Frage des Spracherwerbs. Oft treffen sie auf Deutsche, die Hebräisch lernen wollen. Dabei gerät die Sprache zum Merkmal, zum Tor - und Erinnerungsort.
(24.10.19 22:02 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

We love Israel | Staffel 2 | (1) - Ankunft Berlin Schönefeld

Nicht Israel, auch Berlin bedeutet für viele Israelis Heimat. Es gibt hier Neues und Wundersames über die deutsch-israelische Liebe zu entdecken. Nur: stimmt das alles so, wie es behauptet wird? Eine erste Bestandsaufnahme für die Recherche auf deutschem Boden.
(24.10.19 22:01 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Ante oder der Thunfisch" von Joel László

Bild: picture-alliance"Ante oder der Thunfisch" ist der Versuch, die internationale Strafgerichtsbarkeit Europas mit literarischen Mitteln zu messen: Der kroatische General Ante Gotovina wird 2011 in Den Haag des Verbrechens gegen die Menschlichkeit für schuldig befunden. Ein Jahr später ist er ein freier Mann. Heute zählt er zu den bedeutendsten Thunfisch-Exporteuren des Mittelmeeres // Mit Mit Lilith Häßle, Oliver Nägele, Till Firit, Götz Schulte, Jakob Gessner, Tommi Piper, Michele Cuciuffo, Wilhelm Manske, Mara Widmann // Komposition: Florentin Berger-Monit, Johannes Wernicke // Regie: Henri Hüster // BR 2019
(Bild: picture-alliance)
(24.10.19 08:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören