WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Eine "Europäische Armee"? Ja, aber...

Kanzlerin Merkel hat sich für eine "Europäische Armee" ausgesprochen. Das klingt nach mehr Europa. Doch nicht nur die fehlende politische Kontrolle steht in der Kritik. Ein Interview mit Reinhard Bütikofer, sicherheitspolitischer Sprecher der Grünen im EP.
(19.11.18 06:59 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

AfD-Europawahl-Parteitag: "Gegen Brüsseler Eurokratie"

In Magdeburg stellt sich die AfD für die Europawahl im kommenden Mai auf. Welche Kandidaten haben das Rennen gemacht? Für welchen Kurs stehen sie? Ein Gespräch mit dem Politologen Dierk Borstel.
(19.11.18 06:46 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Weg mit Hartz-IV?

© WDR 2018
(19.11.18 06:35 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Stadt Wetter wird gegen Rechts aktiv

Auch in Wetter an der Ruhr gab es in der Vergangenheit rechte Aufmärsche, Hetzkampagnen und Gewalttaten. Daniel Chur berichtet, was die Zivilgesellschaft dagegen unternehmen will.
(19.11.18 05:07 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Echo des Tages

WDR 5 Echo des Tages Ganze Sendung (18.11.2018)

© WDR 2018
(18.11.18 17:30 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Erlebte Geschichten

Ruth Rupp, Sängerin

Musik beherrscht das Leben von Ruth Rupp bis heute. Als sie 19 war nach dem Krieg, begann sie, Gesang zu studieren. Doch sie wollte und musste erst einmal Geld verdienen im Haushalt reicher Hamburger Familien und später als Leiterin einer Krankenhaus-Kantine. Heute ist Ruth Rupp 91 Jahre alt und singt, wobei ihre Bühnen-Karriere erst begann, als sie 77 Jahre alt war. Autorin: Ariane Jacobi
(18.11.18 17:04 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Presseclub

Können Macron und Merkel die EU zusammenhalten?

Gäste: Daniel Brössler, Süddeutsche Zeitung; Cécile Calla, freie Journalistin; Uwe Jean Heuser, Die Zeit; Michaela Wiegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung - Moderation: Volker Herres
(18.11.18 11:03 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

Dok 5 - das Feature

Selbstmord im Gerichtssaal

Kaum ist das Urteil des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag gesprochen, protestiert der verurteilte General dagegen. Zieht im Gerichtssaal ein Fläschchen mit Gift aus der Tasche, trinkt und stirbt zwei Stunden später im Krankenhaus. Wer war dieser Mann? // Von Zoran Solomun und Jerko Bakotin / Redaktion: Dorothea Runge / SWR/WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de
(18.11.18 10:05 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Diesseits von Eden - ganze Sendung

Diesseits von Eden Ganze Sendung (18.11.2018)

1. Der Komet, der Krieg und der Kalender: Vorzeichen für 30Jährigen Krieg am Sternenhimmel. 2. Missbrauch und kein Ende - Synode der Evangelischen Kirche. 3. Schläfenlocken und Attentate: Israel in den Medien. 4. Schnell noch ein Gedicht: Wenn Zen-Meister sterben. 5. Game over - Tod und Sterben im Computerspiel. 6. Was noch? - Wochenrückblick
(18.11.18 08:05 Uhr)
Hören