Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Nachrichten, Wetter

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Gioacchino Rossini: "La gazza ladra", Ouvertüre (Chamber Orchestra of Europe: Claudio Abbado); Domenico Scarlatti: Sonate G-Dur, K 91 (Monica Huggett, Violine; Christophe Coin, Violoncello; Scott Ross, Cembalo); Peter Tschaikowsky: "Eugen Onegin", Walzer aus dem 2. Akt (Orchestre Philharmonique de Radio France: Paavo Järvi); Francesco Veracini: Sonate Nr. 5 C-Dur (John Holloway, Violine; Jaap ter Linden, Violoncello; Lars Ulrik Mortensen, Cembalo); Gabriel Pierné: Scherzo-Caprice D-Dur, op. 25 (Stephen Coombs, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Ronald Corp); Hector Berlioz: "Béatrice et Bénédict", Ouvertüre (Scottish Chamber Orchestra: Robin Ticciati)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 19.10.1928: Arthur Honeggers Symphonischer Satz "Rugby" wird in Paris uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Johann Sebastian Bach: Violinkonzert a-Moll, BWV 1041 (NoPhilBrass); Wolfgang Amadeus Mozart: Notturno D-Dur, KV 286 (Ulf Schirmer); Gaetano Donizetti: Concertino (Marie-Lise Schüpbach, Englischhorn; Mario Venzago); Antonín Dvorák: "Scherzo capriccioso", op. 66 (Bernard Haitink) 10.00 Nachrichten, Wetter Carl Maria von Weber: "Preziosa", Ouvertüre (Wolfgang Sawallisch); Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur, op. 47 (Gilead Mishory, Klavier; Michael Friedrich, Violine; Anja Kreynacke, Viola; Stefan Trauer, Violoncello); Richard Strauss: Hornkonzert Es-Dur, op. 11 (Johannes Ritzkowsky, Horn; Colin Davis); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur - "Eroica" (Mariss Jansons)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Marlen Reichert Fritz Kreisler preist Schön Rosmarin - Ludwig van Beethoven gibt sich schottisch - Hans Carste bietet Blumen und Schokolade - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Leitung: Antonio Pappano Solist: Gil Shaham, Violine Gioacchino Rossini: "La Cenerentola", Ouvertüre; Peter Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur, op. 35; Symphonie Nr. 5 e-Moll; Gioacchino Rossini: "Il barbiere di Siviglia", Ouvertüre Aufnahme vom 28. September 2016 im Musikverein, Wien


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 19.10.1928: Arthur Honeggers Symphonischer Satz "Rugby" wird in Paris uraufgeführt 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Klassik-Stars

Les Vents Français Maurice Ravel: "Le tombeau de Couperin"; Ludwig van Beethoven: Variationen über "La ci darem la mano", WoO 28; Louise Farrenc: Sextett c-Moll, op. 40; Alexander von Zemlinsky: Humoreske


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Foyer

Live aus dem Gärtnerplatztheater in München: Informationen und Gespräche zur aktuellen Premiere der Operette "Die lustige Witwe" von Franz Lehár


19.30 Uhr

 

 

Franz Lehár: "Die lustige Witwe"

Live aus dem Gärtnerplatztheater in München: Operette in drei Akten Baron Mirko Zeta - Hans Gröning Valencienne, seine Frau - Jasmina Sakr Graf Danilo Danilowitsch - Daniel Prohaska Hanna Glawari - Camille Schnoor Camille de Rosillon - Lucian Krasznec Vicomte Cascada - Liviu Holender Raoul de St. Brioche - Juan Carlos Falcón Bogdanowitsch - Maximilian Berling Sylviana, seine Frau - Valentina Stadler Kromow - Frank Berg Olga, seine Frau - Ann-Katrin Naidu Pritschitsch - Holger Ohlmann Praskowia, seine Frau - Dagmar Hellberg Njegus - Sigrid Hauser Der Tod - Adam Cooper Chor und Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz Leitung: Anthony Bramall Gratulation! Es ist fertig. Das frisch renovierte und umgebaute Gärtnerplatztheater eröffnet die neue Spielzeit in funkelnagelneuen Räumen. Heute, am 19. Oktober 2017, feiert es seinen makellosen Glanz mit der Eröffnungspremiere. Ein traditionsträchtiges Stück hat sich Intendant Josef E. Köpplinger dafür ausgesucht. Schon elf Mal hatte es seit seiner Uraufführung 1905 in diesem Haus Premiere - immer mit zugkräftigen Namen. Einer davon: Jopie Heesters. Lange galt er als DER Danilo; richtig: Franz Lehárs Lustige Witwe gibt sich heute die Ehre. Aber wir schreiben das Jahr 2017. Das Gärtnerplatztheater ist 152 Jahre alt und hat nach vielen kleineren Eingriffen nun einen fünfjährigen Um- und Neubau überstanden. Alles frisch. Alles schön. Alles anders! Und so sollte auch die neue Lustige Witwe sein. Ganz München ist gespannt auf die erste Premiere im neuen Haus. Ganz München - und mit ihm die ganze Operetten- und Musiktheaterszene. Ein Coup muss sie werden, diese Witwe. Mitreißend, überzeugend, zeitgemäß. Natürlich, ohne die Wurzeln zu vernachlässigen. Und Josef E. Köpplinger ist genau der Richtige, um diese Vorgaben zu erfüllen. Schon oft hat er in seinen Inszenierungen gezeigt, dass er Operetten doppelbödig, witzig, kreativ, bunt und doch auch mit Geschichtsbewusstsein inszenieren kann. Wie heißt es so schön? Man darf gespannt sein!


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Horizonte


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

All that Jazz Der Himmel hängt voller Geigen. Das war schon in Gregory Porters Kindheit so, zumindest dann, wenn er die Platten von Nat King Cole herausgesucht hat. Es war genau das Kopfkino gegen den nicht immer rosigen Alltag, das der Junge brauchte. Und deshalb hat er nun ein herzerwärmend charmantes Tribute-Album an den Meister des geschmackvollen Schmalzes aufgenommen. Zusammen mit dem sehr nach modernem Harlem klingenden Album von Cecile McLorin Salvant und einem pfiffigen Duo der Sängerin Céline Rudolph mit dem Gitarristen Lionel Loueke verspricht der Jazz-Herbst reichlich vokale Highlight für kürzer werdende Tage. Moderation und Auswahl: Ralf Dombrowski


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Igor Strawinsky: "L'oiseau de feu", Suite (Mariss Jansons); Joseph Rheinberger: Duo a-Moll, op. 15 (Thomas Hitzlberger, Georg Schütz, Klavier); Franz Schubert: Messe B-Dur, D 324 (Lucia Popp, Sopran; Brigitte Fassbaender, Mezzosopran; Adolf Dallapozza, Tenor; Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton; Chor des Bayerischen Rundfunks; Wolfgang Sawallisch); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 - "Jupiter" (Rafael Kubelik)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Bohuslav Martinu: "Spalicek" (Staatliches Philharmonisches Orchester Brünn: Charles Mackerras); Théo Ysaÿe: Klavierquintett h-Moll, op. 5 (Ensemble César Franck); Joseph Martin Kraus: Symphonie c-Moll (Stuttgarter Kammerorchester: Martin Sieghart)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Johannes Brahms: Sieben Fantasien, op. 116 (Hélène Grimaud, Klavier); Alexander von Zemlinsky: Symphonie Nr. 1 d-Moll (Gürzenich-Orchester Kölner Philharmoniker: James Conlon)