Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Mittagsmusik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

William Boyce: Symphonie B-Dur, op. 2, Nr. 7 (Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood); Antonín Dvorák: Menuett As-Dur, op. 28, Nr. 1 (Kölner Klavier-Duo); Johann Christian Bach: Sinfonie C-Dur, op. 3, Nr. 2 (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Tarquinio Merula: "Su la cetra amorosa" (Lautten-Compagney Berlin: Wolfgang Katschner); Siegfried Wagner: Konzertstück F-Dur (Andrea Lieberknecht, Flöte; Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Werner Andreas Albert); Antonio Maria Montanari: Concerto C-Dur (Johannes Pramsohler, Violine; Ensemble Diderot)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Auftakt

Aus dem Studio Franken Johann Heinrich Schmelzer: "Die Fechtschule" (Les Passions de l'Ame, Violine und Leitung: Meret Lüthi); Claude Debussy: "Petite Suite" (Martha Argerich, Cristina Marton, Klavier); Antonín Dvorák: "Amerikanische Suite", Moderato, op. 98 (Bamberger Symphoniker: Robin Ticciati); Georg Friedrich Händel: Sonate F-Dur, HWV 392 - "Dresdener Sonate" (Batzdorfer Hofkapelle); Domenico Scarlatti: Sonate D-Dur, L 415 (Ivo Pogorelich, Klavier); Franz Liszt: "Reitermarsch Nr. 3" (Orchester Wiener Akademie: Martin Haselböck)


8 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

07.05 Uhr

 

 

Laudate Dominum

Giovanni Battista Pergolesi: "Stabat Mater" (Elin Manahan Thomas, Sopran; Robin Blaze, Countertenor; Florilegium: Ashley Solomon); Gregorio Allegri: "Miserere mei, Deus" (Thomas Herford, William Petter, Knabensopran; Matthew Beale, Tenor; Eamonn Dougan, Bass; The Choir of New College: Edward Higginbottom)


23 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

08.05 Uhr

 

 

Die Bach-Kantate

Mit Bach durch das Kirchenjahr Johann Sebastian Bach: "Aus der Tiefen ruf ich, Herr, zu dir", Kantate, BWV 131 (Kobie van Rensburg, Tenor; Peter Harvey, Bass; Monteverdi Choir; The English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner) anschließend: Giovanni Battista Bononcini: Flötenkonzert (Sabrina Frey, Flöte; Ein Ensemble); Evaristo Felice dall'Abaco: Concerto e-Moll, op. 5, Nr. 3 (Concerto Köln: Werner Ehrhardt); François Couperin: Sonate A-Dur - "La superbe" (London Baroque)


9 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Das Musikrätsel

Kniffliges für Musikliebhaber Mit Gerhard Späth umrahmt von Darius Milhaud: "Scaramouche", op. 165 b (Mona und Rica Bard, Klavier); Ignaz Jakob Holzbauer: Sinfonia concertante Es-Dur (Lea Boesch, Viola; Christoph Dangel, Violoncello; Kammerorchester Basel, Violine und Leitung: Julia Schröder) Internet: www.br-klassik.de/das-musikraetsel


11 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

Symphonische Matinée

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Jean-Féry Rebel: "Les élémens" (Robin Ticciati); Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 (Christopher Corbett, Klarinette; Bernard Labadie); Antonio Vivaldi: Gloria D-Dur, R 589 (Anna Prohaska, Katja Stuber, Sopran; Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran; Chor des Bayerischen Rundfunks; Giovanni Antonini); Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 5 D-Dur - "Reformations-Symphonie" (John Eliot Gardiner)


21 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Tafel-Confect

Am Mikrofon: Dirk Kruse Carlo Tessarini: Contrasto primo D-Dur, Introducione, op. 10, Nr. 1 (Compagnia de Musici: Francesco Baroni); Barbara Strozzi: "Il contrasto de' cinque sensi" (Orlando di Lasso Ensemble: Detlef Bratschke); Antonio Caldara: "Temistocle", Arie des Serse aus dem 1. Akt (Philippe Jaroussky, Countertenor; Concerto Köln: Emmanuelle Haïm); Giovanni Gabrieli: "Sonata pian' e forte" (Musica Fiata: Roland Wilson) 12.20 CD-Tipp * Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort * "Landini, Francesco" Francesco Landini: "Che cosa e quest'amor?"(Fortuna) * Starke Kontraste sind das Salz in der musikalischen Suppe. Ob heiß und kalt, hart und weich - erst wenn die Gegensätze aufeinanderprallen, kracht es richtig in der Musik. Damit der sonntägliche Schweinebraten nicht zu fade schmeckt, würzen wir das Ganze im Tafel-Confect mit kontrastreicher Kost: Die Heißverliebte verbrennt sich bei Johann Philipp Krieger die Finger, während John Playfords Musik vor Kälte zittert. Aber auch innerhalb eines Werkes sorgen die Gegensätze für Spannung. Giovanni Gabrieli etwa kostet die dynamischen Kontraste in seiner Sonata pian'e forte voll aus, Marin Marais nannte eines seiner Gambenstücke "Le Contraste" und Carlo Tessarini veröffentlichte 1748 gar mehrere Concerti grossi unter dem Titel "Contrasto armonico".


12 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Après-midi

Joseph Bologne: Symphonie G-Dur, op. 11, Nr. 1 (Tafelmusik Baroque Orchestra: Jeanne Lamon); Johann Kaspar Mertz: "Ständchen" (Johannes Möller, Laura Fraticelli, Gitarre); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 100 G-Dur - "Militär" (Chamber Orchestra of Europe: Claudio Abbado); Franz Schubert: Militärmarsch D-Dur, op. 51, Nr. 1 (Maria João Pires, Hüseyin Sermet, Klavier); Nino Rota: "Guerra e pace", Filmmusik-Suite (Orchestre Philharmonique de Monte Carlo: Gianluigi Gelmetti); Jean-Baptiste Lully: "Le temple de la paix", Suite (La Simphonie du Marais: Hugo Reyne); Frederick Delius: "On hearing the first cuckoo in spring" (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Josef Suk: "Frühling", op. 22 a (Jonathan Plowright, Klavier); Claude Debussy: "Printemps" (Royal Scottish National Orchestra: Stéphane Denève)


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Wunsch:Musik


17 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Do Re Mikro

Tierisch (2) Die Musiksendung für Kinder Jetzt geht's wieder los. Der Frühling kommt, die Natur erwacht. Das kann man sehen und das kann man auch hören. Ein richtiges Tierkonzert ist das manchmal, wenn man in die Natur geht: Frösche quaken, Grillen zirpen, Fliegen summen. Aber manche Tiere sind besonders gute Musiker. Vögel zum Beispiel oder ganz besonders Papageien. Die können ja sogar Geschirrklappern oder Radiogesang nachmachen. Schaf Elvis bietet sich bei solchen Gelegenheiten immer gerne als Dirigent an, ist aber auch als Experte für gesunde und ungesunde Ernährung oft gefragt... Ein tierisches Do Re Mikro, Samstag und Sonntag 13. und 14. April 2019, ab 17.05 Uhr.


9 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Cinema - Kino für die Ohren

Filmmusik und Filmtipps Am Mikrofon: Ben Alber


5 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Konzertabend

Das Münchner Rundfunkorchester Josef Suk: "Pohádka", op. 16 (Werner Andreas Albert); Max von Schillings: "Das Hexenlied" (Wolfgang Büttner, Sprecher; Kurt Eichhorn); Antonín Dvorák: "Rusalka", Polonaise (Lawrence Foster) und Schlußszene Rusalka - Prinz - Wassermann aus dem 3. Akt (Pamela Coburn, Sopran; Norbert Orth, Tenor, Jan-Hendrik Rootering, Bass; Georg Schmöhe); Ferruccio Busoni: "Turandot-Suite", op. 41 (Roberto Abbado); Edvard Grieg: "Peer Gynt", Solveigs Lied (Kurt Eichhorn)


26 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Operetten-Boulevard

Mit Franziska Stürz und Stefan Frey


4 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Geistliche Musik

Aus dem Studio Franken Pierre de la Rue: "Missa Ista est speciosa" (The sound and the fury); Hugo Wolf: Sechs geistliche Lieder (Niederländischer Kammerchor: Uwe Gronostay)


10 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Musik der Welt

Aus dem Studio Franken Dagadana - polnisch-ukrainische Freundschaft Von Roland Kunz Dagadana - prachtvolle Kopfbedeckungen, farbige Kleidung, visionäre Musik zwischen Tradition und Moderne: Das sind Markenzeichen des polnisch-ukrainischen Quartetts, das ausgezeichnet wurde für seine visionären Grenzgänge zwischen phantasievoll moderner Elektronik, Jazz, zeitgenössischer Musik, Weltmusik, Pop und Folklore. Dagadana "leben" polnisch-ukrainische Freundschaft: Dana kommt aus der Ukraine, Daga kommt aus Polen, und die beiden trafen sich bei einem Jazz-Workshop in Krakau. Schnell wurde klar, dass sie gemeinsam Musik machen wollten - zunächst als Duo, kurze Zeit später war das Quartett perfekt. Daga und Dana erzählen gerne über die Erfolgsgeschichte der Band, über die musikalischen Gemeinsamkeiten, aber auch die Unterschiede. "Musik aus der Ukraine ist sehr sehr traurig. Es ist sehr schwierig,in der ukrainischen Tradition irgendwo Lieder zu entdecken, die wirklich lustig wären, denn wir haben eine schwierige Geschichte. In Polen ist das ganz anders: Dort findet man viel komischen, lustigen Stoff - die Polen haben einen unglaublichen Humor, sie lachen auch gerne mal über sich selbst". Die MusikerInnen von Dagadana sehen sich als "Botschafter" ihrer Regionen und wünschen sich, dass sie das Publikum mit der Musik auch für ihre Heimatländer begeistern können.


14 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Max Bruch: Symphonie Nr. 1 Es-Dur (Staatskapelle Weimar: Michael Halász); Georg Philipp Telemann: Suite G-Dur (La Stagione Frankfurt: Michael Schneider); Ralph Vaughan Williams: Messe g-Moll (Kerstin Klein-Koyuncu, Sopran; Manja Raschka, Alt; Falk Hoffmann, Tenor; Felix Plock, Bariton; MDR-Rundfunkchor: Nigel Short); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge b-Moll, BWV 891 (David Theodor Schmidt, Klavier); Alexander Glasunow: "Die Jahreszeiten", op. 67 (MDR-Sinfonieorchester: Fabrice Bollon)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Henryk Melcer: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll (Jonathan Plowright, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Christoph König); Maurice Duruflé: Vier Motetten über gregorianische Themen, op. 10 (Choir of Trinity College Cambridge: Richard Marlow); Johann Sebastian Bach: Französische Suite c-Moll, BWV 813 (Andrej Gawrilow, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 77 B-Dur (Austro-Hungarian Haydn Orchestra: Adam Fischer); Luigi Boccherini: Streichquintett F-Dur (Ensemble Concertant Frankfurt); Gustav Holst: "Indra", op. 13 (Ulster Orchestra: JoAnn Falletta)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenkonzert G-Dur, KV 313 (Irena Grafenauer, Flöte; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Günter Wand); Ralph Vaughan Williams: "Five mystical songs" (Jonathan Bradley, Klavier; TinAlley String Quartet; Choir of Trinity College, Bariton und Leitung: Michael Leighton Jones); Antonio Vivaldi: Konzert F-Dur, R 567 (Pablo Valetti, David Plantier, Mauro Lopes Ferreira, Nicholas Robinson, Violine; Petr Skalka, Violoncello; Café Zimmermann)


13 Wertungen:      Bewerten