Jetzt läuft auf Bayern 1:

Bayern 1 am Feiertag

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr



05.04 Uhr

 

 

Bayern 1 am Morgen

6.00 / 7.00 / 8.00 / 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


10.05 Uhr

 

 

Katholische Morgenfeier an Mariä Himmelfahrt

Pastoralreferentin Maria-Anna Immerz, Augsburg


10.30 Uhr

 

 

Bayern 1 am Feiertag

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


12.00 Uhr

 

 

Zwölfuhrläuten

Reichenbach in der Oberpfalz aus Reichenbach in der Oberpfalz Es ist zwölf Uhr. Das Mittagsläuten kommt heute von der ehemaligen Klosterkirche Mariä Himmelfahrt in Reichenbach in der Oberpfalz. Nicht wasser- aber fischreich ist der Fluss Regen, über dessen Ufer sich die doppeltürmige Klosterkirche von Reichenbach erhebt. "Praeclarum monasterium in modum castri positum in monte" - das berühmte Kloster liegt auf dem Berg wie eine Burg. So beschreibt der Nürnberger Humanist Hartmann Schedel Ende des 15. Jahrhunderts seinen Eindruck von der Benediktiner-Abtei, die Markgraf Diepold III. von Cham-Vohburg vor 900 Jahren gründete und der Himmelskönigin widmete. Reichenbach entwickelt sich zu einem der bedeutendsten Klöster der Oberpfalz und zum Zentrum für Himmelsbeobachtungen. Davon zeugt der rechteckige Sternwarte-Turm in der östlichen Wehrmauer. Bedeutende Äbte stehen den Mönchen des Reformklosters vor. Ihr Wirken in der Klosterschule wird allseits gerühmt. Nicht ohne Grund sind es Reichenbacher Benediktiner, die das 1330 gegründete Kloster Ettal besiedeln. Kaiser Ludwig der Bayer gibt dem Abt das Gnadenbild für Ettal mit. Die Klostergeschichte erzählen auch die Fresken in der Kirche. Nach den harten Jahren der Reformationszeit wird der Reichenbacher Konvent im Jahr 1669 durch Regensburger Mönche aus St. Emmeram neu belebt. Es folgt die zweite Blütezeit, repräsentiert durch eine prächtige Rokoko-Ausstattung der Kirche. Die Säkularisation von 1803 bedeutet das Ende des Klosters. Die Abteikirche wird Filiale von Walderbach. Barmherzige Brüder ziehen ein und engagieren sich in den alten Mauern bis heute für behinderte Mitmenschen und ihre Familien. Die Mariä-Himmelfahrts-Kirche erstrahlt im 900. Gründungsjahr nach zähem Ringen um eine grundlegende Sanierung in neuem Glanz. Dazu lassen - nicht nur zum heutigen Patrozinium - vier fast 50 Jahre alte Glocken aus der Gießerei Hofweber in Regensburg ihr Geläut weit über das Regental erklingen.


12.03 Uhr

 

 

Bayern 1 am Feiertag

13.00 / 14.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


15.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Feiertag

16.00 / 17.00 / 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


19.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Abend


19.55 Uhr

 

 

Betthupferl

Schnelle Detektivgeschichten Schnelle Detektivgeschichten Von Meike Haas Erzählt von Caroline Ebner


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


20.05 Uhr

 

 

Bayern 1 am Abend

21.00 / 22.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


23.05 Uhr

 

 

Die Nacht auf Bayern 1

Die beste Musik für Bayern mit den größten Hits der 70er und 80er


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


00.05 Uhr

 

 

Zum Programmschluss

Bayern-, Deutschland- und Europahymne


00.09 Uhr

 

 

Die Nacht auf Bayern 1

Die beste Musik für Bayern mit den größten Hits der 70er und 80er Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter, Verkehr