Jetzt läuft auf Deutschlandfunk:

Zur Diskussion

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


05.05 Uhr

 

 

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.35 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


06.35 Uhr

 

 

Morgenandacht

Weihbischof Matthias König, Paderborn Katholische Kirche


06.50 Uhr

 

 

Interview

IWF - Feldzug gegen Exportmeister: Interview mit Michael Hüther, IWF


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.05 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen Zeitungen


07.15 Uhr

 

 

Interview

Nahles' Fehlstart: Interview mit Christian Ude, Ex-OB von München


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.35 Uhr

 

 

Börse


07.56 Uhr

 

 

Sport am Morgen


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.10 Uhr

 

 

Interview

Nord-& Südkorea-Trumps Erfolg? Interview mit A. Lambsdorff, FDP-Außenpolitiker


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.35 Uhr

 

 

Wirtschaftsgespräch


08.47 Uhr

 

 

Sport am Morgen


08.50 Uhr

 

 

Presseschau

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen Am Mikrofon: Dirk Müller


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Das Restaurant "Maxim's" wird in Paris eröffnet


09.10 Uhr

 

 

Europa heute

Das ostanatolische Experiment - Ein kommunistischer Bürgermeister hat Erfolg Sorge in Griechenland - Spannungen mit der Türkei nehmen zu Hüter der Unabhängigkeit (1/5): Aufräumen im deutschen KFOR-Feldlager im Kosovo Am Mikrofon: Mirjam Kid


09.30 Uhr

 

 

Nachrichten


09.35 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft "Warum berichten Sie so viel über Angriffe gegen Juden und so wenig über Projekte gegen Hass?" Dlf-Hörerin Antonia Isabelle Weisz beschwerte sich nach einem Tag-für-Tag-Beitrag über No-Go-Areas für Männer mit Kippa. Im Interview mit Benedikt Schulz spricht sie von ihrer Arbeit mit Jugendlichen verschiedener Religionen. Durst nach Sinn Frankreichs Jugend interessiert sich deutlich mehr für den christlichen Gott als noch vor einigen Jahren. Und das, obwohl es keinen Religionsunterricht an staatlichen Schulen gibt. Ist die neue Religiosität eine Form des Protests gegen den laizistischen Staat? Oder gegen den Islam? Am Mikrofon: Benedikt Schulz


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.10 Uhr

 

 

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern Die Debatte um Macrons EU-Visionen - Marschieren oder Blockieren? Gesprächsgäste: Claire Demesmay, Politikwissenschaftlerin Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik Jo Leinen, SPD-Europaabgeordneter Michael Link, europapolitischer Sprecher der FDP Am Mikrofon: Stefan Heinlein Hörertel.: 00800 - 4464 4464 kontrovers@deutschlandfunk.de Marschieren oder Blockieren?


10.30 Uhr

 

 

Nachrichten


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.30 Uhr

 

 

Nachrichten


11.35 Uhr

 

 

Umwelt und Verbraucher

Weltkakao-Konferenz in Berlin: Von Schokoladenqualität bis Fair Trade Umweltschädlicher Titanbergbau in Südafrika - Anwohner klagen Grüne Schreihälse: Streit um wilde Papageien im Rheinland Lärmbericht der Deutschen Bahn: Weniger Lärm durch Güter- und Personenzüge? Alles WLAN?! Warum Netzwerk-Kabel noch nicht ausgedient haben Am Mikrofon: Stefan Römermann


11.55 Uhr

 

 

Verbrauchertipp

Alles WLAN?! Warum Netzwerkkabel noch nicht ausgedient haben


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.10 Uhr

 

 

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik SPD: Holpriger Start für Nahles Drama as usual in der SPD? Interview mit Oleg Shevchenko (Juso-Vorsitzender Thüringen) Urteil gegen mutmaßlichen Paris-Attentäter Abdeslam Auf diplomatischer Mission: Maas beim Treffen der G7-Außenminister Macron warnt bei Fox News vor Russland und wirbt für Iran-Atomdeal Auftakt Hannover-Messe Sport: Tennis Fed-Cup und Vorschau WTA-Stuttgart Kriminalstatistik: Ist Deutschland sicherer als gefühlt? EU: Besserer Schutz für Whistleblower? Von der Leyens Rüstungspläne Entwicklungsminister Müller in Irak Französische Nationalversammlung verabschiedet umstrittenes Asylgesetz Kritik von Natalie Portman trifft Nerv in Israel Am Mikrofon: Peter Sawicki


12.30 Uhr

 

 

Nachrichten


12.50 Uhr

 

 

Internationale Presseschau


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.30 Uhr

 

 

Nachrichten


13.35 Uhr

 

 

Wirtschaft am Mittag


13.56 Uhr

 

 

Wirtschaftspresseschau


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.10 Uhr

 

 

Deutschland heute

Antisemitismus in Deutschland: Kippa-Test in der Hauptstadt Wird Kiels Flughafen nun dichtgemacht? München: Uniklinik gegen Genitalverstümmelung Am Mikrofon: Ute Meyer


14.30 Uhr

 

 

Nachrichten


14.35 Uhr

 

 

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin Mehr Gewalt an Schulen Schulpsychologe Klaus Seifried im Gespräch zur neuen Bundeskriminalstatistik, nach der die Gewalt an Schulen zugenommen hat Griechische Existenzangst Eine Lehrerin aus Thessaloniki erzählt von Zeitverträgen, Arbeitslosigkeit und Kürzungen an Schulen Welttag des Buches Die Universität Erlangen bietet einen Studiengang "Buchwissenschaft" an - was heißt das eigentlich? Am Mikrofon: Markus Dichmann


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten


15.05 Uhr

 

 

Corso - Kunst & Pop

Vordenkerin und Vorbild der feministischen Kunst - Louise Bourgeois in Berlin Spieleentwicklerin Linda Kruse im Corsogespräch zum Start der "gamesweekberlin" Serie "Westworld" - Roboter als bessere Menschen Am Mikrofon: Fabian Elsäßer


15.30 Uhr

 

 

Nachrichten


15.35 Uhr

 

 

@mediasres

Das Medienmagazin


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.10 Uhr

 

 

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben Ein Portrait der Verlegerin Julia Eisele (Eisele Verlag, München) Ein Beitrag von Heidemarie Schumacher Otar Tschiladse: "Der Korb" Aus dem Georgischen von Kristiane Lichtenfeld (Matthes & Seitz Verlag, Berlin) Ein Beitrag von Cornelius Wüllenkemper Am Mikrofon: Jan Drees


16.30 Uhr

 

 

Nachrichten


16.35 Uhr

 

 

Forschung aktuell

Eine Mauer für die Antarktis? Geoengineering zum Schutz von Schelfeis Wenig aussagekräftig Präklinische Tierversuche sind oft fehlerhaft Meldungen aus der Wissenschaft Sternzeit 23. April 2018 Der Tod des Astronauten Am Mikrofon: Ralf Krauter


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.05 Uhr

 

 

Wirtschaft und Gesellschaft


17.30 Uhr

 

 

Nachrichten


17.35 Uhr

 

 

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.10 Uhr

 

 

Informationen am Abend


18.40 Uhr

 

 

Hintergrund

Effektiv, ausgleichend, digital - Neue Methoden in der Flüchtlingshilfe


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.05 Uhr

 

 

Kommentar


19.15 Uhr

 

 

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Matthew Desmond: "Zwangsgeräumt. Armut und Profit in der Stadt" Ullstein Verlag Jan Philipp Burgard: "Ausgeträumt, Amerika? Unterwegs in einem gespaltenen Land" Rowohlt Verlag David Ranan: "Muslimischer Antisemitismus. Eine Gefahr für den gesellschaftlichen Frieden in Deutschland?" J. H. W. Dietz Verlag Holger Afflerbach: "Auf Messers Schneide. Wie das Deutsche Reich den Ersten Weltkrieg verlor" C. H. Beck Verlag Heinrich Bergstresser: "Nigeria. Die IV. Republik zwischen Demokratisierung, Terror und Staatsversagen (1999-2017)" Brandes & Apsel Verlag Am Mikrofon: Melanie Longerich


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten



20.10 Uhr

 

 

Musikjournal

Das Klassik-Magazin


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten


21.05 Uhr

 

 

Musik-Panorama

Beethovenfest Bonn 2017 Joseph Haydn Fantasia für Klavier C-Dur, Hob. XVII:4 Ferdinand Ries ,The Dream' für Klavier Es-Dur, op. 49 Ludwig van Beethoven Sonate für Klavier Nr. 13 Es-Dur, op. 27/1 (,Sonata quasi una fantasia') Ludwig van Beethoven Fantasie für Klavier H-Dur, op. 77 Joseph Haydn Sonate Nr. 56 D-Dur, Hob. XVI:42 Joseph Haydn Capriccio G-Dur, Hob. XVII:1 (,Acht Sauschneider müssen seyn') Ludwig van Beethoven Sonate für Klavier Nr. 14 cis-Moll, op. 27/2 (,Sonata quasi una fantasia', ,Mondscheinsonate') Ronald Brautigam, Hammerklavier Aufnahme vom 27.9.2017 aus dem La Redoute in Bonn Am Mikrofon: Susann El Kassar Lehrer, Schüler und Enkelschüler versammelte Ronald Brautigam in seinem Konzertprogramm beim Beethovenfest Bonn 2017. Haydn, Beethoven und Ries - alle haben sich in ihren Kompositionen mit der freien Form, der Fantasie beschäftigt. Joseph Haydn, der seine Klaviersonaten (und noch mehr seine Sinfonien) mit überraschenden Ideen spickte, schrieb auch Fantasien oder Capriccios, launige Stücke. Beethoven hat mit seinen zwei Klaviersonaten op. 27 ungewöhnliche Mischwesen aus Regeln und Freiheit komponiert. Wohl auch deswegen ist die ,Mondscheinsonate' so bildstark und assoziativ. Das Klavierstück von Ferdinand Ries - der mit Abstand unbekannteste von den drei Komponisten - heißt zwar ,Der Traum' (The Dream), aber in seiner vielseitigen Gestalt zeigt es sich ähnlich einer Fantasie. Ries hat mit diesem Werk beim englischen Publikum besonderen Erfolg. Fantastisches von Haydn und Beethoven


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


22.50 Uhr

 

 

Sport aktuell


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.10 Uhr

 

 

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht


23.57 Uhr

 

 

National- und Europahymne


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage (Wdh.)


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


01.05 Uhr

 

 

Kalenderblatt


01.10 Uhr

 

 

Hintergrund

(Wdh.)


01.30 Uhr

 

 

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft (Wdh.)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


02.05 Uhr

 

 

Kommentare und Themen der Woche

(Wdh.)


02.10 Uhr

 

 

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

(Wdh.)


02.57 Uhr

 

 

Sternzeit


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.05 Uhr

 

 

Weltzeit

(Wdh.)


03.30 Uhr

 

 

Forschung aktuell

(Wdh.)


03.52 Uhr

 

 

Kalenderblatt


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.05 Uhr

 

 

Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr