Jetzt läuft auf MDR KULTUR:

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Joseph Martin Kraus: Violakonzert C-Dur (David Aaron Carpenter, Viola; Tapiola Sinfonietta: Janne Nisonen) Claude Debussy: "Petite Suite" (Orchestre de Chambre Jean-François Paillard) Nikolai Kapustin: Elegie, op. 96 (Christine Rauh, Violoncello; Benyamin Nuss, Klavier) Isaac Albéniz: "Suite española", Asturias, op. 47, Nr. 5 (Frank Bungarten, Gitarre; Münchner Rundfunkorchester: Enrique Ugarte) Kurt Weill: "Je ne t'aime pas" (Tine Thing Helseth, Trompete; Håvard Gimse, Klavier) Carlos Gardel: "Mi Buenos Aires querido" (Raúl Garello, Julio Oscar Pane, Bandoneon; José Alberto Giaimo, Klavier; Orchestre du Capitole de Toulouse: Michel Plasson) Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Das Märchen vom Zaren Saltan", Hummelflug (Yo-Yo Ma, Violoncello; Bobby McFerrin, Stimme)


06.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Morgen


06.08 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Heute spricht Thomas Bohne, Leipzig (Sachsen). Sie hören eine Verkündigungssendung der römisch-katholischen Kirche.


06.15 Uhr

 

 

Thema


06.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


06.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


06.50 Uhr

 

 

Presseschau


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.10 Uhr

 

 

Thema


07.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


07.40 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Das Buch der Woche


07.50 Uhr

 

 

Feuilleton


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.10 Uhr

 

 

Thema


08.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


08.40 Uhr

 

 

Thema


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit - Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela am 18. Juli


09.05 Uhr

 

 

Bekenntnisse (Folge 2 von 5)

Von Nelson Mandela Produktion: Osterwold Audio 2010 Sprecher: Ulrich Pleitgen (30 Min.)


09.45 Uhr

 

 

Kulturtipp


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.15 Uhr

 

 

Musik Forum


10.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


10.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


10.50 Uhr

 

 

Das Gedicht


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.15 Uhr

 

 

Sachbuch


11.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


11.45 Uhr

 

 

Feuilleton


12.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Mittag



12.10 Uhr

 

 

Thema


12.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


12.40 Uhr

 

 

Thema


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.10 Uhr

 

 

Lebensart


13.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


13.40 Uhr

 

 

Lebensart


14.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Nachmittag


14.15 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Das Buch der Woche (Wh.)


14.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


14.45 Uhr

 

 

MDR KULTUR Vorschau


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

MDR KULTUR - Die Klassikerlesung


15.10 Uhr

 

 

Fünf Wochen im Ballon (Folge 12 von 45)

Lesung in 45 Folgen Von Jules Verne Regie: Klaus Zippel Produktion: Mitteldeutscher Rundfunk 2011 Sprecher: Daniel Minetti


15.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


15.45 Uhr

 

 

Musik Forum


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.10 Uhr

 

 

Thema


16.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


16.40 Uhr

 

 

MDR Kultur International


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.10 Uhr

 

 

Internationales Feuilleton


17.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


17.40 Uhr

 

 

Thema


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR Spezial


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit - Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela am 18. Juli


19.05 Uhr

 

 

Bekenntnisse (Folge 2 von 5)

(Wh. von 09:05 Uhr)


19.35 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Jazz Lounge

Mix


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.04 Uhr

 

 

Konzert

Auf schwarzen und weißen Tasten 2018 Klavierabend Beatrice Rana Robert Schumann: Symphonische Etüden op. 13 Maurice Ravel: ,Miroirs' für Klavier Igor Strawinsky / arr. Guido Agosti: Der Feuervogel, Suite Beatrice Rana, Klavier Aufzeichnung vom 13.01.2018 Sendesaal, Bremen Anschließend: Auf schwarzen und weißen Tasten 2018 Werke von Scarlatti, Mozart, Hofmann und Rachmaninow Artem Yasynskyy, Klavier Boris Giltburg, Klavier Aufzeichnung vom 17. und 20.01.2018 Sendesaal, Bremen


22.30 Uhr

 

 

Gespräch

Der Musiker Karl Bartos im Gespräch mit Kaline Thyroff Die Düsseldorfer Gruppe "Kraftwerk" gilt international als Pionierprojekt der elektronischen Musik. Karl Bartos war von 1975 bis 1990 Teil dieser Band, tourte mit ihr durch die Welt und nahm im legendären "Kling-Klang- Studio" Hits wie "Das Model", "Die Roboter" und "Computerliebe" auf. Nach 15 Jahren endete die Zusammenarbeit wegen Meinungsverschiedenheiten. Im Gespräch im ARD Radiofestival erzählt Karl Bartos aus seiner Klangbiographie. Sein musikalisches Erweckungserlebnis hatte er mit den Beatles, lernte Gitarre und Schlagzeug und spielte zunächst in Coverbands. Seinen Eltern zuliebe machte er eine Ausbildung zum Fernmeldemechaniker, entschied sich danach aber für ein Studium am Düsseldorfer Konservatorium. Dort lernte er nicht nur Klassische und Neue Musik kennen, sondern auch die Musiker seiner zukünftigen Band. Das Gespräch steht nach der Ausstrahlung im Internet unter www.ardradiofestival.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.04 Uhr

 

 

Lesung

Die Katze und der General (2/39) Luana Velis, Valery Tscheplanowa, Torben Kessler und Peter Kaempfe lesen aus dem noch unveröffentlichten Roman von Nino Haratischwili.


23.30 Uhr

 

 

Jazz *

Techno-Jazz mit der Münchner Jazzrausch Bigband Mit Ulrich Habersetzer In den letzten Jahren hat sie sich von einem Münchner Geheimtipp zu einer festen Größe mindestens in der deutschen Musiklandschaft entwickelt. Markenzeichen ist ihre einmalige Verbindung von Techno und Jazz. Die Jazzrausch Bigband ist die weltweit erste Haus-Bigband in einem Techno- Club. Regelmäßig präsentiert das Ensemble seine Programme im Club "Harry Klein" in München. Kopf des Ganzen ist der Münchner Posaunist Roman Sladek, die meisten Kompositionen stammen von Soundtüftler und Gitarrist Leonhard Kuhn. Beide haben in München an der Musikhochschule studiert und der Musikerpool der Jazzrausch Bigband ist zum großen Teil mit Mitstudenten besetzt. Aber nicht nur Techno im Club, auch zum Swing tanzen spielt die Jazzrausch Bigband auf und es gibt ein Programm mit Bearbeitungen von Werken Anton Bruckners. Die Vielseitigkeit und die enorme Power dieses Ensembles haben es zu einem vielgefragten Festival-Act gemacht und die Jazzrausch Bigband durfte letztes Jahr im Sommer als erste deutsche Bigband im New Yorker Lincoln Center auftreten.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

Francesco Durante: Concerto Nr. 6 A-Dur - "La pazzia" (Concerto Köln) Robert Schumann: Messe c-Moll, op. 147 (Anke Hoffmann, Sopran; Hein Heidbüchel, Tenor; Franz Gerihsen, Bass; WDR Rundfunkchor und Rundfunkorchester Köln: Helmuth Froschauer) Franz Schubert: Sonate H-Dur, D 575 (Michael Endres, Klavier) Robert Fuchs: Symphonie Nr. 2 Es-Dur, op. 45 (WDR Sinfonieorchester Köln: Karl-Heinz Steffens)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Petr Eben: "Symphonia gregoriana" (Gunther Rost, Orgel; Bamberger Symphoniker: Gabriel Feltz) Ignaz Joseph Pleyel: Oktett Es-Dur (Consortium Classicum) Antonín Dvorák: "Slawische Rhapsodien", op. 45 (Prague Philharmonia: Jakub Hrusa)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert F-Dur, HWV 295 (Academy of Ancient Music, Orgel und Leitung: Richard Egarr) Carl Maria von Weber: Symphonie Nr. 2 C-Dur (BBC Philharmonic: Juanjo Mena) Peter von Winter: Oboenkonzert Nr. 2 F-Dur (Kurt Meier, Oboe; Northern Sinfonia of England: Howard Griffiths)