Jetzt läuft auf MDR KULTUR:

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Leó Weiner: Divertimento a-Moll, op. 24 (Estonian National Symphony Orchestra: Neeme Järvi) Béla Bartók: Rumänische Volkstänze (Münchner Rundfunkorchester: Lawrence Foster) Sergej Rachmaninow: "Cinq morceaux de fantaisie", Elégie, op. 3, Nr. 1 (Salonorchester Cölln) Maurice Ravel: "Tzigane" (Carmencita Lozada, Violine; Berliner Symphoniker: Bernhard Conz) Erik Satie: Gymnopédie Nr. 1 (Orchestre du Capitole de Toulouse: Michel Plasson) Charlie Chaplin: "Modern times", Smile (Richard Héry, Schlagzeug; Quatuor Ébène) Euday L. Bowman: "12th Street rag" (William Tritt, Klavier; Cincinnati Pops Orchestra: Erich Kunzel)


06.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Morgen


06.08 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Heute spricht Thomas Bohne, Leipzig (Sachsen). Sie hören eine Verkündigungssendung der römisch-katholischen Kirche.


06.15 Uhr

 

 

Thema


06.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


06.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


06.50 Uhr

 

 

Presseschau


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.10 Uhr

 

 

Thema


07.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


07.40 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Das Sachbuch der Woche


07.50 Uhr

 

 

Feuilleton


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.10 Uhr

 

 

Thema


08.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


08.40 Uhr

 

 

3 Fragen, 2 Anrufer, 1 Gewinner - Das MDR Kultur

Mittwochsrätsel


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit - Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela am 18. Juli


09.05 Uhr

 

 

Bekenntnisse (Folge 3 von 5)

Von Nelson Mandela Produktion: Osterwold Audio 2010 Sprecher: Ulrich Pleitgen (30 Min.)


09.45 Uhr

 

 

Kulturtipp


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.15 Uhr

 

 

Musik Forum


10.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


10.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


10.50 Uhr

 

 

Das Gedicht


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.15 Uhr

 

 

Buch


11.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


11.45 Uhr

 

 

Feuilleton


12.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Mittag



12.10 Uhr

 

 

Thema


12.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


12.40 Uhr

 

 

Thema


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.10 Uhr

 

 

Lebensart


13.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


13.40 Uhr

 

 

Lebensart


14.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Nachmittag


14.15 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Das Sachbuch der Woche (Wh.)


14.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


14.45 Uhr

 

 

MDR KULTUR Vorschau


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

MDR KULTUR - Die Klassikerlesung


15.10 Uhr

 

 

Fünf Wochen im Ballon (Folge 13 von 45)

Von Jules Verne Regie: Klaus Zippel Produktion: Mitteldeutscher Rundfunk 2011 Sprecher: Daniel Minetti


15.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


15.45 Uhr

 

 

Musik Forum


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.10 Uhr

 

 

Thema


16.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


16.40 Uhr

 

 

MDR Kultur International


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.10 Uhr

 

 

Thema


17.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


17.40 Uhr

 

 

Film


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR Spezial


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit - Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela am 18. Juli


19.05 Uhr

 

 

Bekenntnisse (Folge 3 von 5)

(Wh. 09:05 Uhr)


19.35 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Jazz Lounge

Curtis Stigers, Vocals


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.04 Uhr

 

 

Konzert

Klavierfestival Ruhr 2018 Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 5 op. 55 Richard Strauss: Ein Heldenleben op. 40 Yuja Wang, Klavier WDR Sinfonieorchester Jakub Hrusa, Leitung Aufzeichnung vom 16.06.2018 Philharmonie, Essen Anschließend: Tage für Alte Musik Herne "Best of" Aufzeichnung vom November 2017


22.30 Uhr

 

 

Gespräch

Schriftstellerin und Philosophin Thea Dorn im Gespräch mit Ulrich Kühn Müssen wir uns wirklich noch fragen, was "deutsch" ist? Gerade jetzt, meint die Schriftstellerin und Philosophin Thea Dorn. 2011 veröffentlichte sie mit Richard Wagner das Buch "Die deutsche Seele". Gedankenreich und originell nahm es deutsche Besonderheiten von "Abendbrot" bis "Zerrissenheit" unter die Lupe. Jüngst hat sich nun, so Thea Dorns Eindruck, die Debatte über Deutschland in ungute "Polarisierungen und Sackgassen" hinein manövriert. Sorge macht ihr, dass rechts außen im politischen Spektrum ein "verdumpfter, möglicherweise sogar wieder ethnisch oder rassisch aufgeladener Begriff" des Deutschen um sich greife. Die Gegenposition, das Thema Deutschland sei kalter Kaffee, überzeugt sie nicht. Ihr neues Buch "deutsch, nicht dumpf" versteht sie als Versuch eines vernünftigen Nachdenkens über Patriotismus, Gemeinschaft, eine "Leitzivilität" und das Versagen des Bildungsbürgertums. Das Gespräch steht nach der Ausstrahlung im Internet unter www.ardradiofestival.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.04 Uhr

 

 

Lesung

Die Katze und der General (3/39)


23.30 Uhr

 

 

Jazz *

Die Klanggewächse der slowenischen Pianistin Kaja Draksler Mit Claus Gnichwitz Kaja Draksler ist Anfang 30 und eine der großen Entdeckungen der jungen Improvisations- Szene. Leidenschaftlich sucht sie Herausforderungen, ist Forscherin - nach Klang, Ausdruck, nach dem Eigenen. Zum Studium kam die Pianistin vor 13 Jahren in die Niederlande, heute lebt sie in Amsterdam. Dort und von dort aus entfaltet Kaja Draksler ihre inzwischen vielfältigen Aktivitäten. Die Sendung stellt die faszinierenden Projekte der Slowenin vor: von Solo-Performances bis zu ihren Aktivitäten in größeren Formationen.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

Georg Philipp Telemann: "Deus judicium tuum regi da" (Miriam Meyer, Sopran; Gerhild Romberger, Alt; Topi Lehtipuu, Tenor; Stephan Loges, Bariton; Locky Chung, Bass; NDR-Chor; Dresdner Barockorchester: Hans-Christoph Rademann) Robert Schumann: "Die Braut von Messina", Ouvertüre, op. 100 (NDR Elbphilharmonie Orchester: Christoph Eschenbach) Kurt Atterberg: Symphonie Nr. 3 D-Dur, op. 10 (NDR Radiophilharmonie: Ari Rasilainen) Antonín Dvorák: Violoncellokonzert h-Moll, op. 104 (Truls Mørk, Violoncello; NDR Elbphilharmonie Orchester: Christoph Eschenbach)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Franz Schubert: Streichquartett G-Dur, D 887 (Artemis Quartet) Anton Bruckner: Symphonie Nr. 2 c-Moll (Gewandhausorchester Leipzig: Herbert Blomstedt)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Johannes Brahms: Variationen B-Dr über ein Thema von Joseph Haydn, op. 56 a - "Haydn-Variationen" (Gewandhausorchester Leipzig: Riccardo Chailly) Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll, op. 11 (Martha Argerich, Klavier; London Symphony Orchestra: Claudio Abbado)