Jetzt läuft auf MDR KULTUR:

Das Konzert

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)


06.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR AM MORGEN


06.08 Uhr

 

 

Wort zum Tage


06.15 Uhr

 

 

Thema


06.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


06.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


06.50 Uhr

 

 

Presseschau


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.10 Uhr

 

 

Thema


07.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


07.40 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Die Filme der Woche


07.50 Uhr

 

 

Feuilleton


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.10 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Fragebogen


08.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


08.40 Uhr

 

 

Thema


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit


09.05 Uhr

 

 

Reise zum Mittelpunkt der Erde (4/5)


09.45 Uhr

 

 

Kulturtipp


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.15 Uhr

 

 

Musik Forum


10.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


10.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


10.50 Uhr

 

 

Das Gedicht


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.15 Uhr

 

 

Film


11.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


11.45 Uhr

 

 

Feuilleton


12.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR AM MITTAG


12.10 Uhr

 

 

Thema


12.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


12.40 Uhr

 

 

Thema


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.10 Uhr

 

 

Lebensart


13.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


13.40 Uhr

 

 

Lebensart


14.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR AM NACHMITTAG


14.15 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Die Filme der Woche


14.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


14.45 Uhr

 

 

MDR KULTUR Vorschau


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

MDR KULTUR - Die Klassikerlesung


15.10 Uhr

 

 

Bambis Kinder (13/23)

Von Felix Salten Regie: Ulrike Lykke Langer Produktion: MDR 2017 Sprecher: Winnie Böwe (15 Min.)


15.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


15.45 Uhr

 

 

Musik Forum


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.10 Uhr

 

 

Thema


16.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


16.40 Uhr

 

 

MDR Kultur International


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.10 Uhr

 

 

Thema


17.20 Uhr

 

 

Musikrätsel


17.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


17.40 Uhr

 

 

Thema


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR Spezial


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit


19.05 Uhr

 

 

Reise zum Mittelpunkt der Erde (4/5)

Das Meer Lidenbrod Von Jules Verne (Wdh. von 09:05 Uhr)


19.35 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Jazz Lounge

Nils Wülker, Trompete


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.04 Uhr

 

 

Das Konzert

Jazz Open Stuttgart / Schwetzinger SWR Festspiele Jazz Open Stuttgart: Quincy Jones & Friends Quincy Jones, Trompete George Benson, Gesang Dee Dee Bridgewater, Gesang Jacob Collier, diverse Instrumente SWR BigBand Stuttgarter Kammerorchester Leitung und Arrangements: Jules Buckley (Aufnahme vom 16.07.2017, Schlossplatz, Stuttgart) Lebenslust und Leidenschaft: Ein Gipfeltreffen der Jazz-Größen unter freiem Himmel bei den Jazz Open Stuttgart


22.30 Uhr

 

 

Die Lesung

Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst (23/39)


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.04 Uhr

 

 

Das Gespräch

Der Harfenist Xavier de Maistre im Gespräch mit Martin Tschechne Xavier de Maistre ist ein "Kerl", 1,90 groß, braun gebrannt, ein Südfranzose, Ruderer in der National-Equipe, Pranken wie ein Möbelpacker, und er spielt - Harfe! Immer wieder überrascht dieser Xavier de Maistre sein Publikum. Vor allem tut er es, wenn er sich auf dem Podest vor dem Orchester niederlässt und seinem Instrument Musik von einer ungekannten Kraft und Intensität entlockt. Das Repertoire an großer Musik für Harfe sei klein, sagt der Franzose, der als Professor an der Hamburger Musikhochschule lehrt und blendend Deutsch spricht. Also begann er damit, Stücke zu übernehmen, zu adaptieren, wie Smetanas Moldau, neugierig, doch in aller Demut: "Die Zuhörer müssen wirklich das Gefühl haben, sie entdecken diese Werke neu. Allein das ist es, was meine Auswahl an Stücken bestimmt."


23.30 Uhr

 

 

Jazz

Auf Djangos Spuren Giovanni Weiss, Jermaine Landsberger und Sandro Roy beim Internationalen Jazzfestival St. Ingbert Sandro Roy ist der Shootingstar der Sinti-Jazz-Szene. Bereits zum zweiten Mal gastierte der Violinist dieses Jahr beim Internationalen Jazzfestival St. Ingbert - zusammen mit dem Jermaine Landsberger Trio und dem Gitarristen Giovanni Weiss. In klassischen Violinkonzerten ist er ebenso zuhause wie im Jazz: Sandro Roy. Der gebürtige Augsburger, Jahrgang 1994, stammt aus einer Sinti- Familie. Seine große Leidenschaft gilt dem Gypsy-Jazz. "Mein Ziel ist es, diese Stilrichtung voranzubringen, das Repertoire mit eigenen Songs zu erweitern und trotzdem die Tradition und meine Wurzeln nie aus dem Auge zu verlieren", sagt er. Mittlerweile hat sich Sandro Roy mit seinem virtuos-leidenschaftlichen Spiel weit über die Szene hinaus einen Namen gemacht. Nach einem gefeierten Auftritt beim Internationalen St. Ingberter Jazzfestival 2015 mit Roby Lakatos und Bireli Lagrene, ist Sandro Roy im März 2017 erneut beim Festival aufgetreten - diesmal zusammen mit dem Gitarristen Giovanni Weiss und dem Trio des Pianisten Jermaine Landsberger. Auf dem Programm standen Jazz-Standards und eigene Kompositionen der drei. Wir senden Ausschnitte aus dem Konzert und Auszüge aus einem Interview mit Sandro Roy. Am Mikrofon: Johannes Kloth (SR)


00.00 Uhr

 

 

NACHRICHTEN


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

Franz Schubert: Symphonie h-Moll - "Die Unvollendete" (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel) Louis Spohr: Nonett F-Dur, op. 31 (Solisten des BR-Symphonieorchesters) Fanny Hensel: "Faust", Anmutige Gegend (Simone Schneider, Sopran; Olaf Dreßler, Klavier; Chor des Bayerischen Rundfunks: Michael Gläser) Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur, op. 61 (Frank Peter Zimmermann, Violine; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Yannick Nézet-Séguin)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Muzio Clementi: Symphonie Nr. 1 C-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert) Ermanno Wolf-Ferrari: Divertimento, op. 20 (Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer) Giuseppe Verdi: "Don Carlo", Chor des Volks und der Mönche und Ballett der Königin aus dem 3. Akt (Coro e Orchestra del Teatro alla Scala di Milano: Claudio Abbado) Giuseppe Martucci: Novella, op. 50 (Alberto Miodini, Klavier) Ottorino Respighi: "Antiche danze ed arie", Suite Nr. 3 (CHAARTS Chamber Aartists) Gioacchino Rossini: Fagottkonzert (Karen Geoghegan, Fagott; BBC-Philharmonic: Gianandrea Noseda)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

James P. Johnson: "Harlem Symphony" (The Concordia Orchestra: Marin Alsop) William Fry: "The breaking heart" (Royal Scottish National Orchestra: Tony Rowe) George Gershwin: "Ein Amerikaner in Paris" (Radio-Symphonieorchester Wien: Bertrand de Billy) Joseph Lamb: "Alabama rag" (Virginia Eskin, Klavier)