Jetzt läuft auf NDR Info:

Nightlounge

Hören
 

05.56 Uhr

 

 

Morgenandacht

Julia Lersch, Referentin im Frauenwerk der Nordkirche in Kiel



06.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernahme vom WDR


14.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt 17:08 - 17:11 Uhr Kommentar 18:25 - 18:28 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Angeschlossen WDR


19.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Besen, Besen, Hexenwesen Gruselnacht und Krötenalarm Von Brigitte Endres Es liest Jennipher Antoni Aufnahme des RBB Luzie ist neu in der Klasse. Zu ihrem großen Kummer findet sie keine Freunde, denn die anderen Kinder machen sich lustig über sie - vor allem die Mädchen. Luzies Mutter kann es sich nämlich nicht leisten, teure Markensachen zu kaufen. Als Luzie schließlich in einem selbstgenähten Hexenkostüm aus einem alten Rock zum Faschingsfest kommt, wird sie zum Gespött der ganzen Klasse. Wutentbrannt wünscht sie, sie wäre eine echte Hexe. Noch in derselben Nacht bekommt Luzie gruseligen Besuch. Und am nächsten Tag geschieht etwas wirklich Haarsträubendes!


20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


20.15 Uhr

 

 

Zeitzeichen

13. Februar 1988 Der Todestag der Kabarettistin und Schauspielerin Ursula Noack Von Ariane Hoffmann Aufnahme des WDR "Der 5. Mann bei der Münchner Lach- und Schießgesellschaft" - so nannte einst "Der Spiegel" die Kabarettistin Ursula Noack: "Immer präsent, immer präzise, dabei auch immer einen Tick zu belehrend". Ursula Noack selbst nannte ihren Job in der legendäre Truppe "komprimierte Schauspielerei". Sie wurde 1918 als Tochter eines Pfarrers in Halle an der Saale geboren. Nach der Schauspielausbildung machte sie sich einen Namen an verschiedenen deutschen Theatern als jugendliche Salondame, die nur "ein bisschen Eifersucht, ein bisschen Liebe und ein bisschen Glück" zeigen durfte - so Ursula Noacks Definition ihrer Rollen. Mehr Erfüllung fand sie im Kabarett - in der Münchner Schaubühne, bei den "Amnestierten" und schließlich ab 1958 bei der "Münchner Lach- und Schießgesellschaft". So politisch sie sich auf der Bühne zeigte, war sie auch im Leben: 1971 unterzeichnete sie das damals brisante Bekenntnis "Wir haben abgetrieben" in der Zeitschrift "Stern". Ein Jahr später löste sich das "alte" Ensemble der Lach- und Schießgesellschaft auf, Ursula Noack zog sich ins Privatleben zurück. Am 13. Februar 1988 starb sie mit 69 Jahren an Krebs. Zeitzeichen


20.30 Uhr

 

 

Das Forum

Schubladen im Kopf Vom Umgang mit Vorurteilen und Klischees Eine Diskussionsreihe von NDR Info und Körber Stiftung (1/3) Überlebenswichtig! Warum wir Schubladen im Kopf brauchen Moderation: Ulrike Heckmann Auf Einladung von NDR Info und der Körber-Stiftung diskutieren: Prof. Juliane Degner, Sozialpsychologin, Vorurteilsforscherin an der Universität Hamburg Holger Geißler, Psychologe und Head of Research beim Meinungsforschungsinstitut YouGov, Autor des Buches "Wie wir Deutschen ticken" Jan Schipmann, Redakteur der Webserien "Frag ein Klischee" und "INFORMR" beim YouTube-Magazin "Hyperbole" (Grimme Online Award 2015) Das Forum


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


21.05 Uhr

 

 

Redezeit

Hörer fragen - Experten antworten Sie erreichen uns ab 20:30 Uhr unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000-44 17 77. Oder machen Sie mit im Internet unter ndr.de/redezeit


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Play Jazz!

Das Jazzmagazin - Mit Sarah Seidel Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Nachtclub Magazin

Mit Ralf Dorschel


23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute

Angeschlossen WDR


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Nachtclub

Neue deutsche Szene - Mit Matias Boem Erstsendung Mittwoch, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


01.05 Uhr

 

 

Nachtclub In Concert

Clap Your Hands Say Yeah (2/2) Reeperbahn Festival Hamburg, Imperial Theater, 22. September 2017 Dangers Of The Sea Reeperbahn Festival Hamburg, Knust, 23. September 2017 Erstsendung Mittwoch, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue


02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter