Jetzt läuft auf NDR Info:

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

Hören
 

05.56 Uhr

 

 

Morgenandacht

Anne Gidion, Rektorin des Pastoralkollegs in Ratzeburg



06.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt 11:40 - 11:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernahme vom WDR


14.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundenta

kt Wissen was die Welt bewegt 14:40 - 14:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder 17:40 - 17:43 Uhr "Was diese Woche wichtig war" - Nachrichten für Kinder


18.06 Uhr

 

 

Sportreport

Fußball: Bundesliga, 6. Spieltag Fußball: 2. Bundesliga, 8. Spieltag Formel 1: Qualifikation zum Großen Preis von Russland in Sotschi Rad: WM Straße in Innsbruck / Österreich


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Angeschlossen WDR


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

Zeitzeichen

29. September 1518 Der Geburtstag des italienischen Malers Tintoretto Von Monika Buschey Aufnahme des WDR Mit einem Pfefferkörnchen verglichen ihn seine Freunde: Tintoretto hatte eine spitze Zunge und einen scharfen Verstand. Sein lebhaftes Temperament und der Reichtum an Ideen verschafften ihm so viele Aufträge, dass die Kirchen und Palazzi seiner Heimatstadt Venedig bis heute als eine riesige Tintoretto-Ausstellung betrachtet werden können. Ein Künstler, der die Grenzen dessen, was üblich war, lustvoll erweiterte, sowohl in thematischer wie in malerischer Hinsicht. Sein Schaffensdrang kannte kein Maß. Er wartete nicht, bis er gefragt wurde, er entschied eigenständig, für wen er malen wollte und erteilte sich die Aufträge selbst. Sein 500. Geburtstag wird europaweit mit vielen Ausstellungen festlich begangen, besonders ausführlich gedenkt man seiner natürlich in Venedig. Das genaue Geburtsdatum ist unbekannt, je nach Lesart wurde Jacopo Robusti, der unter dem Namen Tintoretto zu Ruhm und Ehre kam, 1518 oder 1519 geboren. Zeitzeichen


19.20 Uhr

 

 

Das Forum

Bildungsreport Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Sonntag auf NDR Info und NDR Info Spezial


19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

In der Kirche ist viel los Ein Mädchen aus Tansania Von Heinrich Peuckmann Es liest Leslie Malton Aufnahme des RBB Sophie geht gerne an der großen Kirche vorbei, weil sie die bunten Fenster so schön findet. Wenn aus dem Kirchenschiff auch noch Orgelmusik ertönt, bleibt sie stehen und lauscht. Eines Tages winkt ihr ein Junge von der Kirchentür aus zu. Das ist Arne, erfährt Sophie, der Sohn der Küsterin und einer, der tolle Ideen hat. Extra ihretwegen lässt er die Glocken läuten. Das ist der Auftakt für viele Erlebnisse. Sophie und ihre Freunde sind dabei, als ein Kind getauft wird und als Pfarrer Albrecht die Tiere segnet, weil sie auch zu Gottes Schöpfung gehören. Beim Gemeindefest sind es dann Sophie, Arne und die anderen, die für eine Überraschung sorgen. Seine OHRENBÄR-Radiogeschichte "Rongs Suche nach der verlorenen Schrift" ist unter gleichem Titel als Buch erschienen.


20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


20.15 Uhr

 

 

Jazz Klassiker

George Gershwin - You've got what gets me Mit Marianne Therstappen Am 26. September wäre Geroge Gershwin 120 Jahre alt geworden. Wie kein zweiter schaffte er es, Brücken zu schlagen zwischen Klassik, populärer Musik und Jazz. Zu seinen berühmtesten Werken zählen seine "Rhapsody in Blue" und die Oper "Porgy and Bess".


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


21.05 Uhr

 

 

Das Kriminalhörspiel

Der Passagier vom 1. November (2/3) Von Georges Simenon Übersetzung aus dem Französischen: Gottfried Beutel Komposition: Johannes Aschenbrenner Bearbeitung: Fred von Hoerschelmann Regie: Fritz Schröder-Jahn Mit Heinrich Ockel, Andrea Grosske, Hanns Lothar, Willy Maertens, Inge Meysel, Evi Gotthardt u.a. NWDR 1956 Der machtbesessene Erbonkel des jungen Fremden, der im Nebel des 1. November nach La Rochelle gekommen ist, war der Anführer eines Syndikats, welches die Stadt noch immer brutal beherrscht und einer jungen Frau einen Mord anhängen will. Der Fremde geht den Spuren seines Onkels nach und stößt auf ein Bündel sorgsam gehüteter Dokumente, die Licht in die dunklen Machenschaften bringen. Mehr unter www.ndr.de/radiokunst Das Kriminalhörspiel


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.05 Uhr

 

 

Jazz Konzert

60 Jahre NDR Jazzkonzerte: Winterschladen-Dudek-Beier-Alkier Quartett NDR-Aufnahme aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom 17. November 2000 Mit Claudia Schober "Unsere Entwicklung als Quartett ist ganz offen", sagte einst Reiner Winterschladen. "Und gerade die verschiedenen Generationen und Entwicklungen der Musiker machen das Zusammenspiel spannend." Im November 2000 waren Gerd Dudek (Jahrgang 1938), Reiner Winterschladen (Jahrgang 1956), Detlev Beier (Jahrgang 1957) und Thomas Alkier (Jahrgang 1965) gemeinsam zu Gast im Rolf-Liebermann-Studio des NDR. Erstsendung am Sonnabend, Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Nachtclub Classics

Ewige Jugend - Sonic Youth Mit Heinrich Oehmsen In den 80er-Jahren tauchte die US-Band Sonic Youth in der Szene auf und revolutionierte den Rock-Sound. Das Quartett um den Gitarristen Thurston Moore und seine Frau Kim Gordon kreierte eine Klangwelt aus Dissonanzen, Rückkoppelungen und Geräuschen. Erst Ende der 80er-Jahre wurden die Alben dieser No-Wave-Band melodischer. Bis zu ihrer Auflösung im Jahr 2011 galt Sonic Youth als stilbildend. Generationen von jüngeren Musiker nahmen die kompromisslose Art der Band aus New York zum Vorbild. Kim Gordon wurde zu einer Ikone der Rockmusik. Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


00.00 Uhr

 

 

Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Paul Baskerville Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Sonntag, Wiederholung am Montag auf NDR Blue


02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter