Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

Tagesthema

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Richard Heuberger: ''Der Opernball'', Ouvertüre Wiener Philharmoniker Leitung: John Eliot Gardiner André Messager: ''Solo de concours'' Martin Fröst, Klarinette Roland Pöntinen, Klavier Vito Ugolino: Sinfonia G-Dur The Strings Leitung: Annemie Herrmans Jacques Offenbach: ''Gaîté parisienne'', Suite Giorgia Tomassi, Carlo Maria Griguoli, Alessandro Stella, Klavier Ferruccio Busoni: Tanzwalzer, op. 53 Orchestre de la Suisse Romande Leitung: Kazuki Yamada Reynaldo Hahn: ''Soliloque et Forlane'' Yuko Inoue, Viola Stephen Coombs, Klavier



06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Britta Bürger


06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Pfarrerin i. R. Angelika Obert, Berlin


07.10 Uhr

 

 

Kommentar


07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Anja Herzog


09.10 Uhr

 

 

Wissen


09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Alexander Lück


12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)


12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Stolz und Vorurteil, Teil 1 (8/21) Von Jane Austen Gelesen von Eva Mattes


15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Peter Claus


15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.04 Uhr

 

 

OPERNFÜHRER

mit Matthias Käther The Railroad Hour - Musical für alle! The Railroad Hour war eine legendäre US-amerikanische Radio-Liveshow der späten 1940er und frühen 1950er Jahre, die dem breiten Publikum Operetten und Musicals nahebringen sollte. Gesponsert wurde sie von der Eisenbahn, produziert in Hollywood. Klingt schrill? Ist es auch. Mit Musik von Kern, Gershwin & Co. und Gaststars wie Jane Powell, Doris Day und Jo Stafford in perfekt restaurierten Aufnahmen.


19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Was schafft Genossenschaft? Elisabetta Gaddoni auf der Suche nach einer alten Idee und ihren neuen Formen


19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Lothar Jänichen Bobby Blue Bland - der "Sinatra des Blues"


20.04 Uhr

 

 

ALTE MUSIK SPEZIAL

mit Bernhard Schrammek Josquin und Luther In höchsten Tönen schwärmte Martin Luther von der Musik seines Zeitgenossen Josquin des Préz, und das, obwohl die Differenzen zwischen den beiden Persönlichkeiten kaum größer sein konnten: Auf der einen Seite der aufsässige Mönch aus Wittenberg, der die Reformation ausgelöst hat, und auf der anderen Seite ein selbstbewusster Musiker, der die Privilegien der Alten Kirche voll genoss. Die große Liebe zur Musik teilten allerdings beide miteinander, wenn sich auch ihre Werke sehr stark voneinander unterscheiden: Schlichte deutschsprachige Kirchenlieder bei Luther, komplexe Kontrapunktik bei Josquin.


21.04 Uhr

 

 

MUSIK DER GEGENWART

mit Ulrike Klobes Der Komponist und Musikinformatiker Diemo Schwarz Die Interaktion zwischen Musikern und dem Computer zu verbessern, darüber hat Diemo Schwarz bereits am Pariser IRCAM viele Jahre geforscht. Seit April hat er die aktuelle "Edgar-Varèse-Gastprofessur" an der TU Berlin inne. Ein Porträt.


22.04 Uhr

 

 

FEATURE

Der Musterflüchtling Episoden aus der deutschen Willkommenskultur Von Jenny Marrenbach Regie: Wolfgang Rindfleisch Produktion: DLF 2016


23.04 Uhr

 

 

LESUNG

Stolz und Vorurteil, Teil 1 (8/21) Von Jane Austen (Wiederholung von 14.30 Uhr)


23.35 Uhr

 

 

NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Georg Philipp Telemann: Divertimento Es-Dur NDR Radiophilharmonie Leitung: Reinhard Goebel Max Bruch: Violinkonzert d-Moll, op. 44 Antje Weithaas, Violine NDR Radiophilharmonie Leitung: Hermann Bäumer Ludwig van Beethoven: Bläseroktett Es-Dur, op. 103 Bläservereinigung des NDR Othmar Schoeck: Hornkonzert op. 65 Marie Luise Neunecker, Horn NDR Radiophilharmonie Leitung: Uri Mayer Igor Strawinsky: Bläseroktett Mitglieder der NDR Radiophilharmonie Georg Philipp Telemann: Quartett G-Dur Bernd Osten, Flöte Malte Lammers, Oboe Katrin Scheitzbach, Violine Sven Forsberg, Violoncello Jürgen Lamke, Cembalo (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Jean Françaix: Klarinettenkonzert Sebastian Manz, Klarinette Bamberger Symphoniker Leitung: Rossen Gergov Pietro Mascagni: ''Lodoletta'', Arie der Lodoletta aus dem 3. Akt Krassimira Stoyanova, Sopran Münchner Rundfunkorchester Leitung: Pavel Baleff Nikolaj Medtner: ''Sonata-Idylle'' G-Dur, op. 56 Marc-André Hamelin, Klavier Anton Bruckner: Symphonie Nr. 7 E-Dur Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Peter von Winter: Flötenkonzert d-Moll Bruno Meier, Flöte Prager Kammerorchester Leitung: Antonín Hradil Georgij Swiridow: Klavierquintett Artur Chermonov, Violine Vladimir Bebeshko, Viola Beethoven Trio Bonn Peter Tschaikowsky: ''Der Nussknacker'', Pas de deux London Symphony Orchestra Leitung: Richard Bonynge (BR)