Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

TALENTE UND KARRIEREN

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Domenico Cimarosa: ''Il ritorno di Don Calendrino'', Ouvertüre Nicolaus Esterházy Sinfonia Leitung: Alessandro Amoretti Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie c-Moll, KV 475 Gerhard Oppitz, Klavier Giuseppe Demachi: Sinfonia F-Dur - ''Le campane di Roma'' Europa Galante Leitung: Fabio Biondi Manuel de Falla: ''La vida breve'', Dance espagnole Julian Bream, John Williams, Gitarre Peter Tschaikowsky: ''Souvenir d'un lieu cher'', Méditation, op. 42, Nr. 1 Julia Fischer, Violine Yakov Kreizberg, Klavier Joseph Haydn: Symphonie Nr. 42 D-Dur, Finale Orchestra of the Age of Enlightenment Leitung: Frans Brüggen



06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Ev Schmidt


06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Domvikar Matthias Goy, Berlin


07.10 Uhr

 

 

Kommentar


07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Shelly Kupferberg


09.10 Uhr

 

 

Wissen


09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Peter Claus


12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)


12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Die goldene Stadt (3) Von Sabrina Janesch Gelesen von Felix von Manteuffel


15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Andreas Knaesche


15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.04 Uhr

 

 

OPERNFÜHRER

mit Matthias Käther Die spanische Stunde - Spanien in nichtspanischen Opern und Operetten Ironie der Musikgeschichte: Während die Spanier selbst nur wenig große Opern hervorgebracht haben, ist Spanien selbst ein Lieblingsschauplatz der nichtspanischen Oper. Die bekannteste ist natürlich Bizets Carmen (Premiere am 20.1. an der Deutschen Oper Berlin). Doch es gibt noch viele andere, etwa von Mozart, Offenbach, Wolf und Ravel.


19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Tauchfahrt ins Grauen Die größte Schiffskatastrophe aller Zeiten im Frühjahr 1945 Von Gabi Schlag


19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Ortrun Schütz Lia Pale - die charismatische österreichische Jazz-Sängerin mit ihrer stilübergreifenden Stimme zwischen Schuberts ''Winterreise'' und dem Liederbuch von Robert Schumann


20.04 Uhr

 

 

ALTE MUSIK SPEZIAL

mit Bernhard Schrammek Das Ensemble Ars Choralis Coeln Unter der Leitung von Maria Jonas hat sich Ars Choralis Coeln in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Ensembles für die Aufführung mittelalterlicher Musik entwickelt. In besonderer Weise fühlt sich die rein weiblich besetzte Gruppierung der Musik der Hildegard von Bingen verbunden. Markenzeichen der Aufführungen mit Ars Choralis Coeln ist der Zusammenklang von Vokalstimmen mit mittelalterlichem Instrumentarium, wie etwa Glocken, Hackbrett, Fidel und Flöte.


21.04 Uhr

 

 

MUSIK DER GEGENWART

mit Andreas Göbel Die Geigerin Carolin Widmann Sie wurde einmal als ''eigensinnigste Geigerin ihrer Generation'' beschrieben. Carolin Widmann interessiert sich nicht für eine Mainstream-Karriere - dafür umso mehr für die zeitgenössische Musik. Am 21. Januar ist die Geigerin beim Festival Ultraschall Berlin zu Gast.


22.04 Uhr

 

 

FEATURE

Vom Außenminister zum Staatsfeind Die sozialistische Politikerkarriere des Georg Dertinger Von Alexa Hennings Regie: Waclaw Stawny Produktion: MDR 2004


23.04 Uhr

 

 

LESUNG

Die goldene Stadt (3) Von Sabrina Janesch (Wiederholung von 14.30 Uhr)


23.35 Uhr

 

 

NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Benjamin Britten: ''Lachrymae'', op. 48 Tatjana Masurenko, Viola NDR Radiophilharmonie Hannover Leitung: Garry Walker Richard Strauss: ''Vier letzte Lieder'' Michaela Kaune, Sopran NDR Radiophilharmonie Hannover Leitung: Eiji Oue César Franck: Symphonie d-Moll, FWV 48 NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Jun Märkl Edvard Grieg: Klavierkonzert a-Moll, op. 16 Miroslav Kultyshev NDR Radiophilharmonie Hannover Leitung: Eivind Gullberg Jensen (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Franz Schubert: ''Fierrabras'', Ouvertüre Chamber Orchestra of Europe Leitung: Claudio Abbado Gottlieb Muffat: Suite Nr. 3 D-Dur, R 101 - 108 Mitzi Meyerson, Cembalo Albéric Magnard: Symphonie Nr. 3 b-Moll, op. 11 Orchestre du Capitole de Tououse Leitung: Michel Plasson Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur, D 898 Artur Rubinstein, Klavier Henryk Szeryng, Violine Pierre Fournier, Violoncello (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Johann Strauß: ''Kaiser-Walzer'', op. 437 Wiener Symphoniker Leitung: Yakov Kreizberg Georg Philipp Telemann: Konzert F-Dur, TWV 52:F1 Jane Gower, Fagott Holland Baroque Society Flöte und Leitung: Alexis Kossenko Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate C-Dur, KV 545 Martha Argerich; Piotr Anderszewski, Klavier Georg Friedrich Händel: Sonate A-Dur, HWV 396 Academy of Ancient Music Leitung: Richard Egarr (BR)