Jetzt läuft auf SR2 Kulturradio:

ARD-Nachtkonzert (BR)

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten



06.05 Uhr

 

 

SR 2 - Der Morgen

darin u.a. Inlandspresseschau, Beiträge und Gespräche, Zwischenruf, Kommentar und Schlagzeilen um halb 7:00 - 7:05 Nachrichten 8:00 - 8:05 Nachrichten


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

ZeitZeichen

Der Todestag des russischen Zaren Nikolaus (16.07.1918) Von Marfa Heimbach (Übernahme vom WDR)


09.20 Uhr

 

 

SR 2 - Der Vormittag

darin u.a. "Klassiker" (10.20) und "MusikWelt" (11.20) 10:00 - 10:05 Nachrichten 11:00 - 11:05 Nachrichten 12:00 - 12:05 Nachrichten


12.30 Uhr

 

 

Bilanz am Mittag

Politik, Wirtschaft, Kultur


13.00 Uhr

 

 

SR 2 - Der Nachmittag

darin u.a. aktuelle Informationen und Hintergründe, Kultur-Service und Musikwünsche 14:00 - 14:04 Nachrichten 14:04 - 14:30 Fortsetzung folgt... Tschechows Erzählungen: Aus "Die Steppe": Teure Stunden und aus "Das Glück der Frauen": Lebendige Chronologie 15:00 - 15:04 Nachrichten 16:00 - 16:04 Nachrichten 17:00 - 17:04 Nachrichten


17.30 Uhr

 

 

Bilanz am Abend

Politik, Wirtschaft, Kultur


18.00 Uhr

 

 

AbendMusik


19.15 Uhr

 

 

Andruck - Das Magazin für politische Literatur (DLF)


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018. Das Konzert

Tage Alter Musik Regensburg 2018 - Kompilation Alamire The English Cornett and Sackbut Ensemble Leitung: David Skinner InAlto Zink und Leitung.: Lambert Colson La Folia Barockorchester & Ensemble Polyharmonique Violine und Leitung: Robin Peter Müller Vox Luminis Leitung.: Lionel Meunier Finnish Baroque Orchestra Violine und Leitung: Amandine Beyer Stylus Phantasticus Diskant-Viola da gamba und Leitung: Friederike Heumann Ensemble Inégal Prague Baroque Soloists Leitung: Adam Viktora Aufnahme vom 18. bis 21.05.2018 aus der Schottenkirche St. Jakob, St.-Oswald-Kirche, Dreieinigkeitskirche, Basilika St. Emmeram und dem Reichssaal in Regensburg


22.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018. Das Gespräch: Die Schauspielerin Sen

ta Berger im Gespräch mit Knut Elstermann Wie kaum eine andere Schauspielerin verbindet Senta Berger Grandezza mit wachem Realitätssinn und Glamour mit künstlerischer Verantwortung. Sie hat in ihrer langen Laufbahn in über 100 Filmen gespielt und in Fernsehserien wie "Kir Royal" und "Die schnelle Gerdi" überzeugt. Ihre Karriere lässt sich als eine lebenslange Liebesbeziehung beschreiben: mit der Kamera, die ihr schönes, ausdrucksstarkes Gesicht von Beginn an geliebt hat, und mit dem Publikum, das ihr seit Jahrzehnten die Treue hält. Auch heute ist sie eine gefragte Darstellerin, die selbst in kleinen Filmen oder Debüts spielt, wenn ihr die Aufgaben lohnend erscheinen. Senta Berger, einer der großen, internationalen Stars des deutschsprachigen Films und Fernsehens, gibt Auskunft über ein bewegtes, aber skandalfreies und erfülltes künstlerisches Leben. Das Gespräch steht nach der Ausstrahlung im Internet unter www.ardradiofestival.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten (NDR)


23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018 Lesung

"Die Katze und der General" von Nino Haratischwili - Teil 1/39 Luana Velis, Valery Tscheplanowa, Torben Kessler und Peter Kaempfe lesen aus dem noch unveröffentlichten Roman von Nino Haratischwili.


23.35 Uhr

 

 

ARD Radiofestival 2018 Jazz

Das Pat Metheny Quartet 1978 im Rolf-Liebermann-Studio Die 60-jährige Geschichte der NDR Jazzkonzerte ist voll von Auftritten schillernder Jazzstars - meist schon, bevor sie den internationalen Durchbruch schafften. Einer davon ist Pat Metheny, der mit 23 Jahren zum ersten Mal zu Gast war.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert (BR)

2:00 - 2:03 Nachrichten 4:00 - 4:03 Nachrichten 5:00 - 5:03 Nachrichten