Jetzt läuft auf SRF 2 Kultur:

Notturno

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.05 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


06.10 Uhr

 

 

Früh-Stück

«Ich gehorche nicht mehr» von Jens Nielsen


06.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


06.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


07.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


07.50 Uhr

 

 

Blick ins Feuilleton

Was macht Schlagzeilen in den Feuilletons? Einmal täglich werfen wir einen Blick in den Kulturteil der Zeitungen.


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.03 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

HeuteMorgen

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Damit die Hörer wissen, was in der Nacht passiert ist und was am Tag passieren wird. «Heute Morgen» liefert fundierte Informationen über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignisse und Entwicklungen, die relevant sind für die Schweiz. «Heute Morgen» macht aus Hörenden Verstehende: Wer «Heute Morgen» hört, weiss nicht nur was passiert ist, sondern auch warum. «Heute Morgen» liefert nicht nur Fakten, sondern zeigt auch die Bedeutung der Ereignisse auf und erleichtert es, aktuelle Entwicklungen einzuordnen. Durch das Ausland-Korrespondentennetz von SRF erfährt die Schweizer Bevölkerung in «Heute Morgen» aus erster Hand, was auf der Welt passiert ? und welche Auswirkung das auf die Schweiz hat. «Heute Morgen» ist unabhängig und nimmt keine Rücksicht auf Interessengruppen. «Heute Morgen» ist nur dem Publikum verpflichtet.


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.02 Uhr

 

 

Kontext

Anstand in aller Munde Die Welt wird immer unanständiger - sind wir oft versucht zu sagen. Warum eigentlich und stimmt das überhaupt?Spurensuche entlang eines schillernden Begriffs. Spätestens seit Donald Trump angetreten ist, um Amerika wieder gross zu machen, erlebt der Begriff «Anstand» eine beachtliche Hochkonjunktur: er wird vermisst, beschworen, verletzt, benutzt, verklärt. Doch was ist Anstand eigentlich? Wer diese scheinbar banale Frage in die Runde wirft, kann sich einer lebhaften Diskussion über Stunden gewiss sein, denn je länger man über ihn nachddenkt, desto mehr entzieht er sich aller Gewissheit.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.20 Uhr

 

 

100 Sekunden Wissen

«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn ? pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.30 Uhr

 

 

Lyrik am Mittag

Di Zang: Gesellschaft für Flugversuche (Chinesisch) Der chinesische Dichter Zang Di hat Jahrgang 1964, lebt als Dozent für chinesische Literatur in Beijing und gilt als einer der besten zeitgenössischen Lyriker Chinas. Er hat acht Lyrikbände publiziert und mehrere stilbildende Anthologien, Übersetzungen und Lyrikmagazine herausgegeben. Das Gedicht, gesprochen vom Autor, hören Sie hier: www.lyrikline.org


11.45 Uhr

 

 

SRF 4 News Tageschronik

Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.10 Uhr

 

 

Kultur kompakt

Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze.


12.30 Uhr

 

 

Rendez-vous

Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.


13.00 Uhr

 

 

Klassiktelefon

Wollen Sie ein Musikstück wiederhören, jemandem eine Freude machen oder dem Radiopublikum etwas vorstellen? Unter der Telefonnummer 061 365 365 3 oder per E-Mail unter klassiktelefon@srf.ch nehmen wir Ihren Wunsch entgegen. Wir werden uns bemühen, ihn in den kommenden Tagen zu erfüllen. Wenn Sie einen speziellen Wunsch für einen bestimmten Tag haben, geben Sie bitte unbedingt das Datum an, das bis um 9 Uhr am entsprechenden Sendetag.


13.45 Uhr

 

 

Concerto

Meister mit 17 Jahren: Mozart mit dem Leipziger Streichquartett Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-Dur KV 172 Leipziger Streichquartett Franz Schubert: Sinfonie Nr. 2 B-Dur Sinfonieorchester Basel Leitung: Dennis Russell Davies Felix Mendelssohn: Klaviersonate E-Dur op. 6 Howard Shelley, Klavier *** Musik 15.03-16.00 Johann Friedrich Fasch: Ouvertüre zur Orchestersuite D-Dur Ensemble Zefiro Leitung: Alfredo Bernardini Domenico Scarlatti: Sonate b-Moll K 128 Olivier Cavé, Klavier Joseph Haydn: Arie «Son pietosa, son bonina» Margot Oitzinger, Mezzosopran L' Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg Ludwig van Beethoven: 1. Satz (Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande) aus der Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 «Pastorale» Anima Eterna Leitung: Jos van Immerseel Antonin Dvorak: 2. Satz (Scherzo) aus dem Streichquintett G-Dur op. 77 L'Archibudelli Ignacy Feliks Dobrzynski: 2. Satz (Andante espressivo) aus dem Klavierkonzert As-Dur op. 2 Emilian Madey, Klavier Polnisches Radio-Sinfonieorchester Leitung: Lukasz Borowicz Gustav Holst: «Jupiter, the bringer of jollity» aus der Suite «The Planets» op. 32 Berliner Philharmoniker Leitung: Simon Rattle


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.08 Uhr

 

 

Kultur-Aktualität


17.30 Uhr

 

 

Kultur-Nachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.03 Uhr

 

 

Kontext

Anstand in aller Munde Die Welt wird immer unanständiger - sind wir oft versucht zu sagen. Warum eigentlich und stimmt das überhaupt?Spurensuche entlang eines schillernden Begriffs. Spätestens seit Donald Trump angetreten ist, um Amerika wieder gross zu machen, erlebt der Begriff «Anstand» eine beachtliche Hochkonjunktur: er wird vermisst, beschworen, verletzt, benutzt, verklärt. Doch was ist Anstand eigentlich? Wer diese scheinbar banale Frage in die Runde wirft, kann sich einer lebhaften Diskussion über Stunden gewiss sein, denn je länger man über ihn nachddenkt, desto mehr entzieht er sich aller Gewissheit.


19.00 Uhr

 

 

Echo der Zeit

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


20.00 Uhr

 

 

Diskothek

Franz Liszt: Etudes d'exécution transcendante Wie ein Spuk mutet er an, der Satz «feux follets» aus dem Klavierzyklus von Franz Liszt, in dem die Taktstriche zur Farce verkommen und die Harmonik verwirrend kühn ist. Liszt zeigte mit diesen Etüden, die er oft selber vorspielte, halsbrecherische Virtuosität, aber eben auch rhapsodische und atmosphärische Genialität, die noch heute eine grosse Herausforderung ist für jeden Pianisten. Drei der 12 Sätze werden in der Diskothek in verschiedenen Interpretationen kritisch angehört. Gäste von Annelis Berger sind der Pianist Oliver Schnyder und der Musikredaktor Valerio Benz.



22.00 Uhr

 

 

Nachrichten


22.06 Uhr

 

 

Fiori musicali

Um 1600 Musik im Sog Italiens Die Italiener waren die tonangebenden Komponisten in den Jahrzehnten um 1600, mit Wirkung bis nach Deutschland oder England. Wir hören Musik von Monteverdi, Schein und Philips. Und auch solche des bis anhin ziemlich unbekannten Musikers Balthasar Fritsch.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.06 Uhr

 

 

Notturno

Werke Die gespielten Titel werden erst nach der Ausstrahlung angezeigt.