Jetzt läuft auf SWR2:

Nachrichten, Wetter

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Arthur Sullivan: "The Pirates of Penzance", Orchestersuite Eric Johnson and His Orchestra Johann Baptist Vanhal: Sinfonie C-Dur Nicolaus Esterházy Sinfonia Leitung: Uwe Grodd Hans Sitt: 3 Fantasiestücke op. 58 Ilya Hoffman (Viola) Sergey Koudriakov (Klavier) Ennio Morricone: "The Sicilian Clan" Daisy Jopling, Aleksey Igudesman (Violine) Tristan Schulze (Violoncello) Percy Grainger: "Dreamery" BBC Philharmonic Leitung: Richard Hickox Nino Rota: "La passarella di addio" Filarmonica della Scala Leitung: Riccardo Muti Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Hummelflug" aus "Das Märchen vom Zaren Saltan" Academy of St. Martin in the Fields


06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: u. a. Globales Tagebuch, Pressestimmen, Meinung, Heute in den Feuilletons und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 25.04.1931: Die Dr. Ing. h. c. F. Porsche GmbH wird eröffnet Von Sabrina Fritz 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag


08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08.29 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Artenschutz durch Gentechnik? Wissenschaftler manipulieren die Natur Von Michael Lange Die Zahl der biologischen Arten sinkt dramatisch, Wissenschaftler sprechen von einem Massenaussterben. Mit Hilfe der "Synthetischen Biologie" wollen Ökologen gefährdete Arten retten. Sie planen, invasive Nagetiere wie Mäuse oder Ratten auf pazifischen Inseln auszurotten, weil diese dort heimische Tiere und Pflanzen bedrohen. Andere Forscher wollen die genetische Vielfalt gefährdeter Arten wie Nashorn oder Gepard künstlich erhöhen, um sie vor dem Aussterben zu bewahren. Sogar das Mammut könnte im Labor wieder auferstehen. Kritiker warnen vor einer unkontrollierbaren Ausbreitung der Gentechnik in der Natur.


08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Der Komponist Bernd Alois Zimmermann (3) Bernd Alois Zimmermann 100 "Gott allein kann helfen" Mit Werner Klüppelholz


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Alles normal und doch nicht Ein Tetraspastiker im regulären Arbeitsmarkt Von Natalie Putsche Er kann nur Kopf und Finger bewegen. Abgesehen von seinem Kopf ist die rechte Hand Alexander Abasovs wertvollstes Körperteil. Mit ihr bedient er Tastatur und die Maus seines Rechners. Der 30-Jährige arbeitet als Mediengestalter in einer beliebten Werbeagentur. Seit er dort ist, hat sich sein Leben komplett verändert. Vor vier Jahren gelang Abasov, wie er heute sagt, die "Flucht" aus dem System "Behindertenwerkstatt". Die Erfolgsquote derer, die das schaffen, liegt bei unter einem Prozent. Natalie Putsche über den erstaunlichen Triumph eines Schwerstbehinderten in der für uns so normalen Arbeitswelt. (Produktion 2015)


10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik - Ihre Wünsche


11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Felix Mendelssohn Bartholdy: 6 Lieder im Freien zu singen für 4-stimmigen gemischten Chor a cappella op. 59 Kammerchor Stuttgart Leitung: Frieder Bernius Albert Dietrich, Robert Schumann, Johannes Brahms: F.A.E.-Sonate für Violine und Klavier a-Moll Isabelle Faust (Violine) Alexander Melnikov (Klavier) Anton Rückauf: Russische Volkspoesien, 5 Lieder für gemischten Chor und Klavier zu 4 Händen op. 8 SWR Vokalensemble Stuttgart Klavierduo Tal & Groethuysen Leitung: Florian Helgath Aaron Copland: Appalachian spring, Ballett-Suite, Originalfassung für 13 Instrumente Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Sebastian Tewinkel


14.28 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


14.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Der Gourmet(9/12) Roman von Lu Wenfu Leben und Leidenschaft eines chinesischen Feinschmeckers Aus dem Chinesischen von Ulrich Kautz Gelesen von Klaus Barner


14.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Marlene Streeruwitz: Das Wundersame in der Unwirtlichkeit Neue Vorlesungen S. Fischer Verlag 128 Seiten 16 Euro Die Österreicherin Marlene Streeruwitz zählt zu den prägnantesten deutschsprachigen Autorinnen. Ihr Werk aus Romanen, Erzählungen, Essays und Theaterstücken ist umfangreich und vielfach preisgekrönt, darunter 2012 mit dem "Bremer Literaturpreis". Auch verschiedene Bände mit "Vorlesungen" sind erschienen. Ihnen gesellt sich jetzt ein weiterer mit "Neuen Vorlesungen" hinzu. Claudia Kramatschek hat das Buch mit dem Titel "Das Wundersame in der Unwirtlichkeit" gelesen.


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


15.05 Uhr

 

 

SWR2 Cluster

Das Musikmagazin ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel Musikthema des Tages - Berichte und Reportagen aus dem Musikleben Musikmarkt - Buch-Tipp


15.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum


17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Mathias Eick: Family/CD: Ravensburg Mathias Eick, Trompete Hakon Aase, Violine Andreas Ulvo, Piano Audun Erlien, E-Bass Torstein Lofthus, Schlagzeug Helge Andreas Norbakken,Schlagzeug, Perkussion Mathias Eick: August/CD: Ravensburg Mathias Eick, Trompete Hakon Aase, Violine Andreas Ulvo, Piano Audun Erlien, E-Bass Torstein Lofthus, Schlagzeug Helge Andreas Norbakken,Schlagzeug, Perkussion


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Festival Stuttgart Barock Julia Lezhneva (Sopran) La Voce Strumentale Leitung: Dmitry Sinkovsky Konzerte und Arien von Georg Philipp Telemann, Nicola Antonio Porpora, Carl Heinrich Graun und Antonio Vivaldi (Konzert vom 22. April im Neuen Schloss, Stuttgart)


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.03 Uhr

 

 

SWR2 Feature

Intensivstation Schule das ARD radiofeature Ein Feature über den Alltag in einer Lernfabrik Von Jens Schellhass (Produktion: Bremen 2) Schule ist ein Spiegel der Gesellschaft. Sie ist die Wiege unserer volkswirtschaftlichen Zukunft und die Fabrik, die Bildung vermitteln und leistungsstarken Nachwuchs hervorbringen soll. Doch das Schulsystem krankt. Die zunehmenden sozialen Unterschiede innerhalb unserer Gesellschaft sind in den Klassenräumen angekommen. Armut, Migration, Aggression und familiäre Vernachlässigung halten Einzug in den Schulalltag. Lehrer und Schüler werden gleichermaßen zu Opfern des Systems. Hier Lehrer, die bei allem Engagement an ihre Leistungsgrenzen stoßen - dort Schüler, deren individuelle Begabung systembedingt verkümmern muss, weil es an Förderung und Beachtung fehlt. Drei Jahrzehnte nach Ende der eigenen Schulzeit hat sich der Autor noch einmal auf die Schulbank gesetzt. Für ein knappes Jahr. Um Einblick zu erhalten hinter die Kulissen eines verstörenden Schulbetriebs.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.03 Uhr

 

 

SWR2 JetztMusik

Orchesterwerke nach 45 Bernd Alois Zimmermann 100 Bernd Alois Zimmermanns Sinfonie in einem Satz Von Bernd Künzig 1951 entstand Bernd Alois Zimmermanns erstes großes Orchesterwerk, die Sinfonie in einem Satz. Das klassisch sinfonische Prinzip ist hier aufgegeben zugunsten einer monumentalen Großform. Bei aller Abstraktion entfaltet das Werk seine Größe auch durch den historischen Bezug. Ohne eine sinfonische Dichtung zu sein, reflektiert sie die Schrecken des zu Ende gegangenen Krieges. Wie Zimmermann selbst sagte ist es eine Sinfonie "in großen Bögen, von apokalyptischer Bedrohung zu mystischer Versenkung". Der Herausforderung, die das Werk darstellt, war kaum ein Orchester der damaligen Zeit gewachsen. Das Werk wurde zwar 1952 in Köln unter der Leitung von Hans Rosbaud uraufgeführt, doch Zimmermann überarbeitete es in einer zweiten Fassung, in der er manch monumentalen Schrecken abmilderte. Ein Verfechter der Erstfassung ist der Dirigent Peter Hirsch, der sie auch wieder zur Aufführung brachte und auf CD einspielte. Über die Zusammenhänge und Differenzen der beiden Versionen spricht er in unserer Reihe "Orchesterwerke nach 45" mit Bernd Künzig.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Christian Bach: Sinfonie g-Moll op. 6 Nr. 6 NDR Radiophilharmonie Leitung: Andrew Manze Georg Philipp Telemann: "Deus judicium tuum regi da" Miriam Meyer (Sopran) Gerhild Romberger (Alt) Topi Lehtipuu (Tenor) Stephan Loges (Bariton) Locky Chung (Bass) NDR Chor Dresdner Barockorchester Leitung: Hans-Christoph Rademann Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll KV 466 NDR Elbphilharmonie Orchester Klavier und Leitung: Friedrich Gulda Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98 NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Günter Wand


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Gabriel Pierné: Sonate op. 36 Maria Milstein (Violine) Nathalia Milstein (Klavier) Maurice Ravel: "Boléro" Boston Symphony Orchestra Leitung: Bernard Haitink Nikolaj Rimskij-Korsakow: Klaviertrio c-Moll Leonore Piano Trio Sergej Rachmaninow: Sinfonische Tänze op. 45 Orchestre de Paris Leitung: Paavo Järvi


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Rheinberger: Orgelkonzert Nr. 1 F-Dur op. 137 Stefan Johannes Bleicher (Orgel) Musikkollegium Winterthur Leitung: Douglas Boyd Georges Bizet: Sinfonie C-Dur Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Georges Prêtre