Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Oper

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Johann Christian Hertel: Sinfonia Nr. 3 D-Dur Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Trompete und Leitung: Wolfgang Bauer François Devienne: Sonate g-moll op. 24 Nr. 5 Sergio Azzolini (Fagott) Ensemble Villa Musica Amilcare Ponchielli: "Il convegno" The Clarinotts Samuel Arnold: Ouvertüre D-Dur op. 8 Nr. 6 Toronto Camerata Leitung: Kevin Mallon Georg Philipp Telemann: Partita G-Dur Paul Goodwin (Oboe) Susan Sheppard (Violoncello) Nigel North (Theorbe) John Toll (Cembalo) Richard Eilenberg: "Norwegische Rentierpost" op. 314 WDR Rundfunkorchester Köln Leitung: Christian Simonis


311 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 06.12.1968: BRD-Justiz spricht NS-Richter Rehse frei Von Max Bauer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:25 - 7:29 Tod unter Lametta (6/24) Von Kai Magnus Sting Mit Annette Frier, Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka und Kai Magnus Sting Regie: Leonhard Koppelmann (Produktion: SWR/der Hörverlag 2018) Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag


10 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


2 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


8 Wertungen:      Bewerten

08.29 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Alexander Solschenizyn und sein "Archipel Gulag" Von Michael Hänel Konterrevolutionär, Verräter, Antisemit - das waren nur einige der Vorwürfe, denen sich der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn ausgesetzt sah. Der Literaturnobelpreisträger war ein umstrittener Autor und politischer Denker. Sein Buch "Archipel Gulag" über das sowjetische Lagersystems schockierte Anfang der 1970er-Jahre die Linke in Westeuropa. 1974 wurde er aus der Sowjetunion ausgewiesen. 2004 kehrte er nach Moskau zurück. Seine Kritik am Fortschrittsglauben des Westens, sein Plädoyer für Selbstbeschränkung könnten heute neu gelesen werden.


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Berge, Burgen, Freiheitshelden - Musik aus Tirol (4) Mit Ines Pasz


31 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Jörg Lengersdorf darin: SWR2 Weihnachtslieder "Lasst uns froh und munter sein"


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert - LIVE

SWR Symphonieorchester Sebastian Manz (Klarinette) Leitung: Joana Mallwitz Moderation: Kerstin Gebel Julius Rietz: Klarinettenkonzert g-Moll op. 29 Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 (Italienische) (Liveübertragung aus der Stuttgarter Liederhalle) Die Außenwahrnehmung ist so eine Sache: Von Julius Rietz kennt man wenig, von Felix Mendelssohn Bartholdy fast alles. Dabei gibt es so viele Parallelen zwischen den Zeitgenossen. Beide waren sie Gewandhauskapellmeister, Mendelssohn gründete 1843 in Leipzig die erste Musikhochschule Deutschlands, Rietz unterrichtete dort. Rietz war es auch, der Mendelssohns vierte Sinfonie in der überarbeiteten Fassung 1848 als deutsche Erstaufführung in Leipzig dirigierte. Konzertante Spielfreude, die Mendelssohn verpflichtet ist, findet sich auch im Klarinettenkonzert von Rietz. Wir sind mit beiden Werken auf der Höhe der Zeit in der Mitte des 19. Jahrhunderts.


0 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Nachtsheims Erwachen Gewalt gegen Flüchtlingshelfer Von Thilo Schmidt Horst Nachtsheim ist nach der Pensionierung mit seiner Frau von Baden-Württemberg nach Brandenburg gezogen. Nachdem im Dorf Flüchtlinge untergebracht wurden, fing er an, ihnen bei der Integration zu helfen. Eines Nachts brennt sein VW-Bus, mit Glück greifen die Flammen nicht auf das Haus über. Es ist nicht die einzige Erfahrung mit Gewalt, die Herr Nachtsheim und seine Mitstreiter ertragen mussten. Aber noch schlimmer ist für sie die Gleichgültigkeit vieler Mitbürger.


4 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Elternland(9/20) Roman von Aharon Appelfeld Aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer Gelesen von Matthias Brandt


21 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Chantal Mouffe: Für einen linken Populismus aus dem Englischen von Richard Barth Suhrkamp Verlag 111 Seiten 14 Euro Chantal Mouffe, die vor wenigen Monaten ihren 75. Geburtstag feierte, ist eine belgische Politikwissenschaftlerin. Lehraufträge führten sie an Universitäten in Europa und Übersee, derzeit ist sie in London. 1985 veröffentlichte sie mit ihrem Ehemann Ernesto Laclau das wirkungsreiche Buch "Hegemonie und radikale Demokratie". Sie ist [eine entschiedene Kritikerin des heutigen Neoliberalismus und] Verfechterin eines Populismus, der sich an den Maßstäben sozialer Gerechtigkeit [und Gleichheit] orientiert. Gerhard Klas hat das Buch "Für einen linken Populismus" gelesen.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Zurück in die Zukunft - Kann die CDU sich neu erfinden? Es diskutieren: Prof. Dr. Uwe Jun, Politikwissenschaftler, Universität Trier Elisabeth Niejahr, Chefreporterin im Hauptstadtbüro der "Wirtschaftwoche", Berlin Christoph Schwennicke, Chefredakteur "Cicero", Berlin Gesprächsleitung: Thomas Ihm Angela Merkels Ära endet und die CDU muss ihre Nachfolge regeln. Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz oder Jens Spahn - am Freitag stimmt der Parteitag in Hamburg nicht nur darüber ab, wer die CDU in Zukunft führt. Der oder die Parteivorsitzende ist fast automatisch auch Kandidat für das Kanzleramt. Eintausend Delegierte müssen sich entscheiden, welcher der Drei die besten Chancen bei der nächsten Bundestagswahl hat. Kann die Union sich als Volkspartei behaupten? Kann sie ihren Markenkern als christlich-konservative Partei erneuern? Kann sie Merkel überwinden ohne sich von ihr zu lösen? Und wer schafft es, nicht nur die meisten Delegierten zu überzeugen, sondern am Ende auch die Mehrheit der Deutschen?


33 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

John Frederick Coots: Santa Claus is coming to town / CD: The very best of Christmas Jazz Bill Evans, Klavier Gary Peacock, Bass Paul Motian, Schlagzeug Victor Young: When I fall in love / CD: Portrait in Jazz Bill Evans, Klavier Scott LaFaro, Bass Paul Motian, Schlagzeug


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik darin ca. 19.56 Uhr: Tod unter Lametta (6/24) Der kriminelle Adventskalender 24 Kriminalgrotesken von Kai Magnus Sting (Wiederholung von 7.25 Uhr)


139 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Alte Musik

Die Legenden des heiligen Nikolaus in der Musik des europäischen Mittelalters Von Dagmar Munck Es gab ihn wirklich, den heiligen Nikolaus, den Bischof von Myra, geboren um 300. Aber es ist unmöglich, die Wahrheit über ihn herauszufinden. Die ersten schriftlichen Berichte über ihn finden sich erst 500 Jahre später. Er war der Gute, der Mildtätige, aber die Legenden erzählen auch, dass er bei Übeltätern kräftig und schmerzhaft einschreiten konnte. Der Kult um den Heiligen begann erst, als um 1000 seine Gebeine nach Bari ent- und überführt worden waren.


14 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

21.03 Uhr

 

 

SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Ulrich Bassenge


11 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Hörspiel-Studio

Alles Rumi Votum der Frau (2) Hörspiel von Christine Wunnicke Mit: Sebastian Blomberg, Aljoscha Stadelmann u. a. Regie: Ulrich Lampen (Produktion: SWR 2018) Zwei Männer: Der eine kann nicht schlafen, der andere darf nicht. Ist es Radfahrerprinzip, wenn Schlaflose ihre Bettgenossen über die Frage, ob er denn schon schlafe, diskriminieren? Der, der nicht schlafen kann, schläft - ohne es zu merken - dauernd ein. Er träumt von Amerika, träumt einen ewigen Facebook-Feed, träumt mit Untertiteln, mit Zombies und David Bowie. Und warum wird der persische Dichter und Sufi-Mystiker Rumi (1207 - 1273) immer zitiert in den Träumen und nächtlichen Fantasien? Eine Geschichte ohne eindeutigen Sinn, ein Musical für Schlafgestörte, fast eine Liebesgeschichte.


16 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz

Magazin Von Bert Noglik Neues aus der Welt des Jazz wird im NOWJazz Magazin von SWR2 regelmäßig präsentiert. Wie immer erwarten Sie in dieser Sendung Informationen über bevorstehende Events, Rezensionen über Festivals, Buchbesprechungen und jede Menge brandneuer Alben.


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 13 b-Moll "Babij Jar" Sergei Aleksashkin (Bass) Chor des BR Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons Karl Friedrich Zelter: Violakonzert Es-Dur Münchener Kammerorchester Viola und Leitung: Hariolf Schlichtig Giacomo Puccini: "Sogno d'or" Chor des BR Münchner Rundfunkorchester Leitung: Howard Arman Jean-Baptiste Lully: "Armide", Suite Akademie für Alte Musik Leitung: Georg Kallweit Robert Schumann: "Manfred"-Ouvertüre op. 115 Bamberger Symphoniker Leitung: Thomas Rösner


311 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie concertante Es-Dur KV 297b Diethelm Jonas (Oboe) Sabine Meyer (Bassettklarinette) Sergio Azzolini (Fagott) Bruno Schneider (Horn) Staatskapelle Dresden Leitung: Hans Vonk Michael Praetorius: "Enatus est Emmanuel" Vocal Concert Dresden Leitung: Peter Kopp Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1d-Moll Nicholas Angelich (Klavier) hr-Sinfonieorchester Leitung: Paavo Järvi Charles Koechlin: Streichquartett D-Dur op. 51 Ardeo Quartet Max Bruch: "Schwedische Tänze" op. 63 Nr. 1 SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Werner Andreas Albert


311 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Carl Reinecke: Sonate e-Moll op. 167 "Undine" Dorothea Seel (Flöte) Christoph Hammer (Hammerklavier) Cristóbal de Morales: "Exaltato est Sancta Dei Genitrix" Weser-Renaissance Bremen Leitung: Manfred Cordes Carl Philipp Emanuel Bach: Orgelkonzert G-Dur Wq 34 Johannes Geffert (Orgel) Johann Christian Bach-Akademie


311 Wertungen:      Bewerten