Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Musik am Morgen

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Scherzando Nr. 3 D-Dur Hob. II/35 Emmanuel Pahud (Flöte) Haydn-Ensemble Berlin Antonio Vivaldi: Violoncellokonzert d-Moll RV 405 Mario Brunello (Violoncello) L'Arte dell'Arco Louise Farrenc: Valse brillante op. 48 Konstanze Eickhorst (Klavier) Richard Strauss: Romanze F-Dur AV 75 Steven Isserlis (Violoncello) Symphonieorchester des BR Leitung: Lorin Maazel Franz Schubert: 3 Deutsche Tänze D 973 Michael Endres (Klavier) Antonio Bertali: Sonata à 5 F-Dur Freiburger Barockorchester Consort Antonín Dvorák: Slawischer Tanz F-Dur op. 46 Nr. 4 SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Jiri Stárek


314 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 14.06.1985: Der Film "Beat Street" kommt in die DDR-Kinos Von Michael Risel 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


10 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

"Bilderstürmer" - Kunstzerstörung im Namen Gottes? Von Hans-Volkmar Findeisen Akte wie die Sprengung der Buddha-Statuen von Bamyian durch afghanische Taliban oder die Zerstörung antiker Tempel und Kunstwerke durch den "Islamischen Staat" werden von der Weltöffentlichkeit mit Entsetzen und Unverständnis wahrgenommen. Tatsächlich reihen sie sich ein in eine lange Geschichte der Bilderstürmerei, die auch die christliche Kultur geprägt hat. Hinter dem Hass auf das Bild stehen oftmals komplizierte Anschauungsweisen und Zusammenhänge. Der US-amerikanische Islamwissenschaftler Jamal J. Elias und der Berliner Kunsthistoriker Horst Bredekamp versuchen eine Deutung des Phänomens. (Produktion 2016)


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Namen verpflichten! (4) Mit Jan Ritterstaedt


32 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Jörg Lengersdorf


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Staatsorchester Rheinische Philharmonie Dimitri Ashkenazy (Klarinette) Leitung: Garry Walker George Gershwin: "An American in Paris" Artie Shaw: Concerto for Clarinet Leonard Bernstein: Three dance episodes aus dem Musical "On the Town" (Konzert vom 7. Dezember 2018 in der Rhein-Mosel-Halle, Koblenz) Antonín Dvorák: Streichquartett Nr. 13 G-Dur op. 106 Jerusalem Quartet Antonio Vivaldi: Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo e-Moll RV 277 "Il favorito" Camerata Villa Musica Violine und Leitung: Chouchanne Siranossian Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 25 g-Moll KV 183 Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Vassilis Christopoulos


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Ein Jahr Krone Warum eine junge Frau heute noch Weinkönigin wird Von Maike von Galen Ein Jahr lang setzt sich Carolin Klöckner fast jeden Tag eine Krone auf den Kopf. Seit September ist die Schwäbin 70. Deutsche Weinkönigin. Sie eröffnet Weinfeste, moderiert Weinproben und lächelt für unzählige Fotos. Und sie wollte diesen Titel! Monatelang hat sich die Studentin Weinwissen angelesen und sich dann gegen 13 Konkurrentinnen durchgesetzt. Was motiviert eine moderne junge Frau, Königin zu spielen? Warum gibt es eigentlich keinen Weinkönig? Wie zeitgemäß ist dieses Amt im Jahr 2019 also noch? Wir blicken hinter die Kulissen der Wahl und begleiten Carolin Klöckner durch die ersten Monate ihrer Amtszeit.


5 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Mit Alberto Giacometti: Ein Tagebuch(3/3) Von Isaku Yanaihara Gelesen von Sebastian Mirow (Aufzeichnung vom 20. April 2019 im Palazzo Salis, Soglio)


23 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Emil Hakl: Kiras Version Frantisek, ein vereinsamter, in den Tag hineinlebender Grafikdesigner, liebt den Alkohol und die Einsamkeit. Allmählich driftet er an den Rand der Gesellschaft, lernt er einen seltsamen Greis kennen, und plötzlich befindet sich eine schöne junge Frau neben ihm. Ein künstliches Wesen, aber sehr trinkfest. Aus dem Tschechischen von Mirko Kraetsch Braumüller Verlag ISBN 978-3-99200-236-8 255 Seiten 24 Euro Seine Gedichte, Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht der tschechische Schriftsteller Jan Benes seit drei Jahrzehnten unter dem Pseudonym Emil Hakl. Sein neues Buch ist eine Liebesgeschichte der besonderen Art: Hören Sie eine Kritik von Jörg Plath zu dem Roman "Kiras Version".


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Die Stimme der Vernunft - Wie aktuell ist Habermas? Es diskutieren: Dr. Wolfram Eilenberger, Philosoph und Publizist, Berlin Prof. Dr. Regina Kreide, Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte, Universität Gießen Prof. Dr. Gary S. Schaal, Politikwissenschaftler, Universität der Bundeswehr, Hamburg Gesprächsleitung: Michael Risel Einen "unermüdlichen Aufklärer" nennt ihn Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, der deutsche Bundesaußenminister Heiko Maas sieht in ihm "einen der größten Intellektuellen unserer Zeit": Wenn der Philosoph Jürgen Habermas öffentlich auftritt, dann schart sich die politische Elite um ihn, sucht seine Nähe, seinen Rat. Auch zu seinem 90. Geburtstag am 18. Juni werden die Zeitungen voll sein mit Glückwünschen an den deutschen Vorzeigedenker, dem zuletzt gar nicht zum Feiern zumute war. Der Zerfall Europas und der Rückzug hinter nationale Grenzen stellen politische Werte in Frage, für die Habermas seit Jahrzehnten kämpft. Gleichzeitig wirkt eine Philosophie seltsam unzeitgemäß, die auf "kommunikative Vernunft" und Konsens setzt - in einer Situation, in der sich die politischen Lager abschotten, in der moralische Empörung öffentliche Debatten bestimmt und Teile der Bevölkerung für vernünftige Argumente scheinbar nicht mehr zu erreichen sind. Ist Habermas mit seinem philosophischen Projekt der Verständigung gescheitert? Wie anschlussfähig ist sein Denken angesichts der weltweiten Krise der Demokratie?


34 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Jacob do Bandolim: Santa Morena / CD: Harp v. Harp Edmar Castaneda, Harfe Gregoire Maret, Mundharmonika Bela Fleck, Banjo Luiz Bonfa: Manha de Carnaval / CD: Harp v. Harp Edmar Castaneda, Harfe Gregoire Maret, Mundharmonika Bela Fleck, Banjo


15 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.


140 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


2 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

LinieZwei meets Frank Zappa SWR Symphonieorchester Leitung: Wayne Marshall Frank Zappa: The Beltway Bandits Be-Bop Tango G Spot Tornado Dog Breath Variations Night School Lumpy Gravy Revised Music For Low Budget Orchestra The Perfect Stranger Outrage At Valdez Peaches In Regalia (SWR LinieZwei Konzert vom 7. April 2019 im E-Werk Freiburg) "Ein Komponist ist ein Typ, der arglosen Luftmolekülen seinen Willen aufzwingt, oft mit Hilfe argloser Musiker." Ob Frank Zappa sich selbst eher als Komponist verstand oder als Rockmusiker oder vielleicht als Satiriker des Musikbetriebs, hing von Phasen, Stimmungen, Kontexten und Gelegenheiten ab. Tatsächlich hat er zahlreiche Instrumentalwerke geschrieben, auch für größere Ensemble- oder Orchesterbesetzungen. LinieZwei bringt Wayne Marshalls Auswahl aus Zappas Partituren, deren Aufführungen der Komponist nur teilweise, aber glücklich erst in der späten Zusammenarbeit mit dem Ensemble Modern erlebte.


29 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Krimi

Auslöschung ARD Rado Tatort Kriminalhörspiel von Thilo Reffert Mit: Hilmar Eichhorn, Anne Müller, Nele Rosetz u. a. Regie: Stefan Kanis (Produktion: MDR 2019) Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel Nach einem Brand wird in der qualmenden Ruine eines Einfamilienhauses die Leiche einer jungen Frau gefunden. Was anfangs wie ein Unglück wirkt, war in Wahrheit Mord. Die junge Frau starb durch 13 Messerstiche. Nach monatelangen vergeblichen Ermittlungen legt die Kriminalpolizei den Fall zu den Akten. Das schlagzeilenträchtige Schicksal der Betti Wagner kann nicht aufgeklärt werden. Als Jost Fischer davon erfährt, LKA-Hauptkommissar aus Magdeburg im Unruhestand, will er den vertrackten Fall auf eigene Faust lösen. Er ahnt, dass er dabei Unterstützung braucht. Aber die junge Kommissarin Caroline Griem vom LKA weiß genau, wo das enden kann - im beruflichen Aus.


20 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 NOWJazz

Raus aus dem Dorf! Jan Klare und das Label Umland Records Von Thomas Loewner Im Jahr 2006 versammelte der Münsteraner Saxofonist Jan Klare erstmals eine Schar von Improvisatoren der Ruhrgebiets-Szene, um mit ihnen gemeinsam Musik zu machen. Man traf sich dazu im Dortmunder Jazzclub Domizil, nannte die neu gegründete Big Band The Dorf, und aus einem Konzert wurde schnell eine regelmäßige Konzertserie, die bis heute andauert. Inzwischen bildet The Dorf den Kern einer weit verzweigten musikalischen Infrastruktur. Die zahlreichen Aktivitäten rund um das Orchester werden vom Label Umland Records gebündelt.


4 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joachim Raff: Klaviertrio G-Dur op. 112 Trio Opus 8 Henri Vieuxtemps: Violinkonzert Nr. 4 d-Moll op. 31 Henryk Szeryng (Violine) SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Hans Rosbaud Claude Debussy: "Images", Livre I Michael Korstick (Klavier) Elliott Carter: "Heart not so heavy as mine" SWR Vokalensemble Stuttgart Leitung: Marcus Creed Johann Sebastian Bach: Sonate c-Moll BWV 1024 Johannes Pramsohler (Violine) Philippe Grisvard (Cembalo) Benjamin Britten: "Sinfonia da Requiem" op. 20 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Neville Marriner


314 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Jean-Philippe Rameau: "Dardanus", Suite Orchestra of the 18th Century Leitung: Frans Brüggen Georg Philipp Telemann: Quartett d-Moll TWV 43:d1 Walter van Hauwe (Blockflöte) Florilegium Joseph Haydn: Klavierkonzert G-Dur Hob. XVIII/9 Caspar Frantz (Klavier) Solistenensemble Kaleidoskop Wolfgang Amadeus Mozart: Duo G-Dur KV 423 Julia Fischer (Violine) Nils Mönkemeyer (Viola) Tomás Ludovico da Vittoria: "O quam gloriosum" New York Polyphony Mieczyslaw Weinberg: Concertino op. 42 Sergey Ostrovsky (Violine) Bournemouth Symphony Orchestra Leitung: Thomas Sanderling


314 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


42 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Leos Janácek: "Das schlaue Füchslein", Suite Wiener Philharmoniker Leitung: Charles Mackerras Franz Xaver Schnizer: "Semiramis, Assyrions herrschsüchtige Königin", Schauspielmusik Annette Ruoff (Sopran) Birgit Huber (Alt) Hans-Jürgen Schöpflin (Tenor) Daniel Kaleta (Bass) Camerata vocalis der Universität Tübingen Mitglieder des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg Leitung: Alexander Sumski Frank Bridge: "Two old English songs" Budapest Strings Leitung: Károly Botvay


314 Wertungen:      Bewerten