Jetzt läuft auf SWR2:

ARD-Nachtkonzert

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Lucas Ruiz de Ribayaz y Foncea: "Espagnoletas" Gianluigi Trovesi (Klarinette) L'Arpeggiata Leitung: Christina Pluhar Antonio Vivaldi: Oboenkonzert C-Dur RV 447 Münchener Kammerorchester Oboe und Leitung: François Leleux Niccolò Paganini: Caprice a-Moll op. 1 Nr. 24 Julia Fischer (Violine) Carl Stamitz: Sinfonie e-Moll op. 15 Nr. 2 l'arte del mondo Leitung: Werner Ehrhardt Louis Moreau Gottschalk: "Hercule" op. 88 Philip Martin (Klavier) Jean Philippe Rameau: "Dardanus", Suite Orchestra of the 18th Century Leitung: Frans Brüggen


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie C-Dur Wq 174 Les Amis de Philippe Leitung: Ludger Rémy César Franck: Prélude, Fugue et Variations op. 18 Nikolai Tokarev (Klavier) Johann Sebastian Bach: "Erbarme dich, mein Gott" aus der "Matthäuspassion", Bearbeitung Lisa Batiashvili (Violine) François Leleux (Oboe d'amore) Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR Richard Wagner: Verwandlungsmusik aus dem Bühnenweihfestspiel "Parsifal", Bearbeitung German Brass Jean Sibelius: Valse triste op. 44 Nr. 1 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Kazimierz Kord Nach dem Zeitwort: Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate für Violine und Klavier F-Dur KV 30 Alina Ibragimova (Violine) Cédric Tiberghien (Klavier) 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 25.11.1824: Fürst Hardenbergs Grabstätte wird eingeweiht Von Reinhard Hübsch


06.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


07.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen


07.15 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Antonio Vivaldi: Violinkonzert h-Moll RV 387 La Magnifica Comunità Violine und Leitung: Enrico Casazza Georges Iwanowitsch Gurdjieff: "Gesang aus einem heiligen Buch", Bearbeitung Anja Lechner (Violoncello) Vassilis Tsabropoulos (Klavier) Christoph Willibald von Gluck: "Danza degli spettri e delle furie" aus dem Ballett "Don Juan" Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini Fanny Mendelssohn-Hensel: Lied ohne Worte op. 8 Nr. 1 Tzimon Barto (Klavier) Felix Mendelssohn Bartholdy: Intermezzo aus dem Streichquartett Nr. 2 a-Moll op. 13 Quatuor Ebène Johannes Brahms: 3. Satz aus dem Violinkonzert D-Dur op. 77 Lisa Batiashvili (Violine) Staatskapelle Dresden Leitung: Christian Thielemann


07.57 Uhr

 

 

Wort zum Tag


08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Wie wird mein Kind medienkompetent? Aus der 5-teiligen Reihe: Erziehung heute (5) Von Silvia Plahl Es ist das Thema bei Elternabenden in Kindergärten und Schulen: Wie lernen Kinder einen vernünftigen und sinnvollen Umgang mit den Medien - wann ist digitale Bildung angesagt, wann ein Smartphone-Verbot? Kinder leben digital, sie verknüpfen längst auf ihre eigene, immer neue Weise die analoge mit der virtuellen Welt. Die Eltern können dabei oft nur hinschauen, aber sie sollten es auch. Was haben die Kinder aus dem Klassenchat zu berichten? Was wird gerade gespielt? Wie dreht man ein Schneckenvideo? Und wann kann man das Handy auch mal weglegen? Was heißt "Cybergrooming" und wo lauert Suchtgefahr? Was müssen Kinder wissen, um sich in der Medienwelt zurechtzufinden?


08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow Was ist passiert im Musikleben der vergangenen Wochen? Was hat die Menschen, was hat das Feuilleton bewegt? Immer am letzten Samstag im Monat stellt sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen. (Wiederholung, SWR2 Spätvorstellung, 23.03 Uhr)


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

SWR2 Campus

Aus Forschung und Wissenschaftspolitik


10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Musik, Gespräche, Gäste Am Mikrofon: Dagmar Munck


12.00 Uhr

 

 

Aktuell mit Nachrichten


12.15 Uhr

 

 

SWR2 Geld, Markt, Meinung


12.40 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12.59 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper "La clemenza di Tito" Orchester des 18. Jahrhunderts Leitung: Frans Brüggen Nicola Antonio Porpora: "Ifigenia in Aulide", Arie des Achille Simone Kermes (Sopran) La Magnifica Comunità Leitung: Isabella Longo Christoph Willibald Gluck: "Orpheus und Eurydike", Rezitativ und Arie des Orfeo (3. Akt) David Daniels (Countertenor) Orchestra of the Age of Enlightenment Leitung: Harry Bicket Christoph Willibald Gluck: "Orpheus und Eurydike", Ballettmusik François Leleux (Oboe) Münchener Kammerorchester Giuseppe Verdi: "Don Carlo", Szene des Filippo (3. Akt) Ferruccio Furlanetto (Bass) Orchester der Wiener Staatsoper Leitung: Michael Halász Amilcare Ponchielli: "La Gioconda", Arie der Mutter (1. Akt) Alfreda Hodgson (Mezzosopran) London Opera Chorus National Philharmonic Orchestra Leitung: Bruno Bartoletti Gioachino Rossini: "Adelaide von Burgund oder Ottone, König von Italien", Arie des Ottone mit Chor (2. Akt) Franco Fagioli (Countertenor) Armonia Atenea Choir Armonia Atenea Leitung: George Petrou Gioacchino Rossini: "Otello", Arie des Rodrigo (2. Akt) Juan Diego Flórez (Tenor) Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi Leitung: Riccardo Chailly


13.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Thomas Koch 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

SWR2 Zeitgenossen

Roberto Simanowski, Literatur- und Medienwissenschafler Im Gespräch mit Dietrich Brants Soziale Medien wie Facebook sind für Roberto Simanowski Sozialisationsinstanzen, die zu einem neuen Verhalten disziplinieren. Sie verändern nicht nur unseren Begriff von Freundschaft, sondern auch unseren Umgang mit uns selbst. Zum Beispiel, indem man die eigene Biografie inszeniert oder vor dem Moment flieht, indem man ihn ständig digital festhält und mitteilt. Vor allem aber ermöglichen Soziale Medien wie Facebook seiner Meinung nach die absolute Zerstreuung und animieren zu permanenten Like-Dislike-Ja-Nein-Entscheidungen. Auf der Strecke bleibe so die Auseinandersetzung mit komplexen Sachverhalten, die Reflexionsfähigkeit und die Bereitschaft, konstruktiv mit Argumenten Andersdenkender umzugehen: "Die Sozialen Medien verspielen das Tafelsilber der aufgeklärten Öffentlichkeit." Auch deshalb scheitere die Internet-Utopie einer digitalen Community, in der jeder frei und gleich kommunizieren kann, jener "gesellige Zirkel", von dem schon der deutsche Idealist Friedrich Schleiermacher träumte. Dennoch benutzt auch der Literatur- und Medienwissenschaftler Roberto Simanowski, der zur Zeit in Hong Kong lehrt, privat Facebook: "Allerdings nicht für Foodies".


17.50 Uhr

 

 

SWR2 Lesezeichen

Menschen und Bücher aus der Region


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Interview der Woche


18.40 Uhr

 

 

SWR2 Spielraum - Die Geschichte

Der Schatz in der Plastetüte Von Andrea Behnke Gelesen von Sandra Gerling Steht nach der Sendung 1 Jahr zum Download unter www.kindernetz.de/spielraum Mala feiert ihren 10. Geburtstag. Und was hat Mama sich einfallen lassen? Eine Schatzsuche. Doch was für Mala zunächst öde klingt, entpuppt sich als aufregende Zeitreise. Denn die Kinder finden eine echte Schatzkiste, versteckt in einer Mauer. "Doreens liebste Sachen" steht darauf. In der Kiste befinden sich seltsame Dinge. Aber Mama ahnt, was es damit auf sich hat und fängt an zu erzählen: Von dem Mädchen, das sie einmal war. Einem Mädchen, das in der ehemaligen DDR groß geworden ist. Eine Geschichte, die von deutscher Vergangenheit und Gegenwart handelt und von Dingen, die einem wirklich wichtig sind. Andrea Behnke gehört zu den Stammautoren von SWR2 Spielraum - Die Geschichte. Zuletzt war ihr "Brötchenkrimi" zu hören.


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR2 Geistliche Musik

György Ligeti: "Requiem" Liliana Poli (Sopran) Barbro Ericson (Alt) Chor des BR SWR Vokalensemble SWR Symphonieorchester Leitung: Michael Gielen Igor Strawinsky: "Psalmensinfonie" WDR Rundfunkchor Köln SWR Symphonieorchester Leitung: Michael Gielen


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



20.03 Uhr

 

 

SWR2 aus dem Land: Musik

Württembergische Philharmonie Reutlingen Leitung: Fawzi Haimor John Adams: Short Ride in a Fast Machine, Fanfare für Orchester Aaron Copland: Appalachian Spring, Orchestersuite Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36 Fawzi Haimor stellt sich als neuer WPR-Chefdirigent vor: Selbstverständlich darf der Nestor der amerikanischen Sinfonik des 20. Jahrhunderts, Aaron Copland, dabei nicht fehlen, während für den "Drive" im fast wörtlichen Sinne John Adams' von einer Sportwagen-Spritztour inspirierte atemlose Orchesterfanfare sorgt. Treten wir also die Reise an: Willkommen Fawzi Haimor!


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.03 Uhr

 

 

SWR2 Jazztime

Subtil intensiv Meilensteine des Gitarristen John Abercrombie Von Ssirus W. Pakzad Mit dem Amerikaner John Abercrombie ist im August einer der großen Gitarren-Stilisten unserer Zeit nach schwerer Krankheit gestorben. Der in Port Chester, New York geborene Musiker wurde 72 Jahre alt. Bereits mit seinem Debüt "Timeless" schuf er 1974 ein zeitloses Ton-Dokument. Ein Jahr später sorgte Abercrombie wieder für Furore als er mit Bassisten Dave Holland und Schlagzeuger Jack DeJohnette das Trio "Gateway" gründete, das mehrere Alben veröffentlichen sollte. Später rief Abercrombie eigene Formationen vom Trio bis zum Quintett ins Leben, die er stets mit starken Charakteren besetzte. John Abercrombie besaß einen unverkennbaren Sound, ein untrügliches Gespür für harmonische Verbindungen und er spielte stets elegant fließende, lyrische Linien. John Abercrombie: Joy/CD: Up And Coming John Abercrombie Quartet Abercrombie/Feldman/Wheeler/Lovano/Wall/Nussbaum: Free Piece Suit(e)/CD: Open Land John Abercrombie Sextet Jan Hammer: Red And Orange/CD: Timeless John Abercrombie John Abercrombie: Nexus/CD: Gateway John Abercrombie/Dave Holland/Jack DeJohnette John Abercrombie: Four On One/CD: John Abercrombie/Marc Johnson/Peter Erskine John Abercrombie/Marc Johnson/Peter Erskine Bob Mintzer: Runferyerlife/CD: The Hudson Project John Abercrombie/Peter Erskine/Bob Mintzer/John Patitucci Henderson/Burnett: Echoes/CD: Echoes John Abercrombie Sextet John Abercrombie: Fine/CD: The Third Quartet John Abercrombie Quartet


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.03 Uhr

 

 

SWR2 Spätvorstellung

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow (Wiederholung von 9.05 Uhr)


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

hr-Sinfonieorchester Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 5 D-Dur "Reformation" Leitung: Pinchas Zukerman Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll Aleksandar Madzar (Klavier) Leitung: Dmitrij Kitajenko Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur BWV 1069 Leitung: Hugh Wolff Paul Hindemith: Sonate E-Dur Frank Peter Zimmermann (Violine) Enrico Pace (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: "Haffner"-Sinfonie D-Dur KV 385 Leitung: Eiji Oue


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Bohuslav Martinu: Sinfonie Nr. 1 BBC Symphony Orchestra Leitung: Jirí Belohlávek Olivier Messiaen: "Quatuor pour la fin du temps" Pascal Moraguès (Klarinette) Trio Wanderer Leos Janácek: "Taras Bulba" The Philharmonia Leitung: Libor Pesek


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Gioacchino Rossini: "Messa di Milano" Susanne Mentzer (Mezzosopran) Raul Gimenez, Ian Bostridge (Tenor) Simone Alaimo (Bass) Chorus of St. Martin in the Fields Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Arcangelo Corelli: Concerto grosso D-Dur op. 6 Nr. 1 Modo Antiquo Leitung: Federico Maria Sardelli