Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Treffpunkt Klassik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll RV 531 Bruno Cocset, Emmanuel Jacques (Violoncello) Les Basses Réunies Ariel Ramirez: "Alfonsina y el mar" Giora Feidman (Klarinette) Mark Minkler (Kontrabass) Jeff Israel, Manny Katz (Gitarre) Roberto Pansera (Bandoneon) Johann Nepomuk Hummel: "Oberons Zauberhorn", Fantasie Christopher Hinterhuber (Klavier) Gävle Symphony Orchestra Leitung: Uwe Grodd Giacomo Puccini: "Storiella d'amore" Sharon Kam (Klarinette) Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Leitung: Ruben Gazarian José Viana da Mota: Serenata op. 8 Sofia Lourenço (Klavier) Joseph Lanner: "Hans-Jörgel-Polka" Biedermeier Ensemble Wien


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.03 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Joseph Haydn: Sinfonie C-Dur Nr. 9 Stuttgarter Kammerorchester Leitung: Dennis Russell Davies Robert Schumann: 5 Kinderszenen aus op. 15 Martha Argerich (Klavier) Robert Volkmann: Andante mit Variationen für 3 Violoncelli Peter Bruns, Jakob Stepp, Gregor Nowak (Violoncello) Johannes Brahms: 3 Sätze aus der Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11 Gewandhausorchester Leitung: Riccardo Chailly Stephen Heller: Tarantella für Klavier op. 85 Nr. 2 Andreas Meyer-Hermann (Klavier) Nach dem Zeitwort: Georg Friedrich Händel: Concerto grosso für Flöte, Violine, Streicher und Basso continuo G-Dur op. 3 Nr. 3 Philippa Davies (Flöte) Iona Brown (Violine) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Julia Schröder 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 30.06.1894: In London wird die Tower Bridge für den Verkehr frei gegeben Von Thomas Spickhofen


06.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


07.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen


07.15 Uhr

 

 

SWR2 Musik am Morgen

Claude Debussy: "Golliwogg's cake-walk" aus "Children's corner" Samson François (Klavier) Maurice Ravel: 2 "Valses nobles et sentimentales", Fassung für Orchester Philadelphia Orchestra Leitung: Charles Münch Paul Hindemith: 2 Sätze aus "Kleine Kammermusik" für Bläserquintett op. 24 Nr. 2 Variation 5 Camille Saint-Saëns: "Wedding cake", Valse-Caprice für Klavier und Streichorchester op. 76 Davide Cabassi (Klavier) Orchestra della Svizzera Italiana Leitung: Howard Griffiths Johann Christian Bach: Oboenquartett B-Dur Nr. 1 Il Gardellino Samuel Scheidt: 3 Sätze aus "Ludi Musici" L'Achéron


07.57 Uhr

 

 

Wort zum Tag


08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen: Spezial

Bauer sucht Zukunft Aus der 10-teiligen Reihe: "Unser künftig Brot" (7) Von Alice Thiel-Sonnen Säen und ernten, melken und schlachten. Damit ist es für den Landwirt des 21. Jahrhunderts nicht mehr getan. Er ist Lebensmittelproduzent, Vermarkter, Energiewirt und Börsenspekulant. Die Bäuerin von heute weiß alles über Tier- und Pflanzenkunde, Betriebswirtschaft, Touristik bis hin zu Umwelt-, Energie- und Baurecht. Allrounder also - notgedrungen? Es gibt immer neue Anforderungen: an den Immissionsschutz beim Stallbau oder den Einsatz von Pestiziden. Verbraucher wollen sichere Lebensmittel und mehr Tierwohl. Ein Beruf im Wandel.


08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow Was ist passiert im Musikleben der vergangenen Wochen? Was hat die Menschen, was hat das Feuilleton bewegt? Immer am letzten Samstag im Monat stellt sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen. (Wiederholung, SWR2 Spätvorstellung, 23.03 Uhr)


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstück der Woche

Am Mikrofon: Martin Falk Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie g-Moll KV 183 SWR Symphonieorchester Leitung: Konrad Junghänel Zum kostenlosen Download unter SWR2.de


10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Gast im Studio: Prof. Friedrich Pohlmann Am Mikrofon: Reinhard Ermen


12.00 Uhr

 

 

Aktuell mit Nachrichten


12.15 Uhr

 

 

SWR2 Geld, Markt, Meinung


12.40 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12.59 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Ludwig van Beethoven: Ouvertüre Nr. 1 zur Oper "Leonore" SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Sylvain Cambreling Carl Maria von Weber: "Der Freischütz", Szene und Arie des Max (1. Akt) Klaus Florian Vogt (Tenor) Orchester der Deutschen Oper Berlin Leitung: Peter Schneider Albert Lortzing: "Zar und Zimmermann", Arie des Marquis von Chateauneuf (2. Akt) Klaus Florian Vogt (Tenor) Orchester der Deutschen Oper Berlin Leitung: Peter Schneider Hector Berlioz: "Les Troyens", königliche Jagd und Sturm (4. Akt) SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Sylvain Cambreling François-Adrien Boieldieu: "La Dame blanche", Ballade der Jenny mit Chor (1. Akt) Magdalena Kozená (Mezzosopran) Jean-Christophe Keck (Tenor) Choeur des Musiciens du Louvre Mahler Chamber Orchestra Leitung: Marc Minkowski Jules Massenet: "Don Quichotte", Szene Dulcinée - Rodriguez - Juan und Lied der Dulcinée (4. Akt) Magdalena Kozená (Mezzosopran) Jean-Christophe Keck, Christophe Grapperon (Tenor) Choeur des Musiciens du Louvre Mahler Chamber Orchestra Leitung: Marc Minkowski Gioacchino Rossini: "Der Graf Ory", Arie des Grafen Ory (1. Akt) Samuel Ramey (Bass) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Jacques Delacôte Jacques Offenbach: "La belle Hélène", Arie der Hélène (3. Akt) Jessye Norman (Sopran) Orchestre du Capitole de Toulouse Leitung: Michel Plasson


13.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Jörg Armbrüster 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

SWR2 Zeitgenossen

Gretchen Dutschke, Autorin Im Gespräch mit Silke Arning Rockmusik und Emanzipation, Vietnamkrieg und Studentenrevolution - die 68er Bewegung ist ein Mythos mit eigenen Helden. Mitten drin Gretchen Dutschke, die aus den USA zum Theologiestudium nach Deutschland gekommen war. In Berlin begegnete ihr ein junger Mann mit einem Paket polnischer Bücher unterm Arm. Er wolle die Bücher im Original lesen, erklärte Rudi Dutschke damals. Nur 4 Jahre später waren die beiden verheiratet. "Es war Liebe auf den ersten Blick" verrät Gretchen Dutschke in ihrem aktuellen autobiografischen Rückblick auf das Jahr 1968. Bis heute ist sie von der These ihres Mannes überzeugt: "Geschichte ist machbar". Nur so sei eine Protestbewegung überhaupt denkbar. Der Aufbau einer echten Demokratie im Nachkriegsdeutschland ist für Gretchen Dutschke ganz eindeutig ein Verdienst 68er. Darauf dürfe man stolz sein.


17.50 Uhr

 

 

SWR2 Lesezeichen

Menschen und Bücher aus der Region


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Interview der Woche


18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur Weltweit


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR2 Geistliche Musik

Hector Berlioz: "Messe solennelle" Donna Brown (Sopran) Jean-Luc Viala (Tenor) Gilles Cachemaille (Bassbariton) Monteverdi Chor Orchestre Révolutionnaire et Romantique Leitung: John Eliot Gardiner


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Herbert Schuch (Klavier) Ludwig van Beethoven: 11 Bagatellen op. 119 Sonate e-Moll op. 90 Nr. 27 Fantasie op. 77 Sonate C-Dur op. 2 Nr. 3 (Konzert von 4. März im Haus des Gastes, Bad Kreuznach) Herbert Schuch wurde 1979 in Temeschburg (Rumänien) geboren, nach erstem Klavierunterricht in seiner Heimatstadt übersiedelte die Familie 1988 nach Deutschland, wo er seither lebt. Er hat sich als brillanter Kammermusiker, virtuoser Solist und raffinierter Programmgestalter einen Namen als einer der interessantesten Pianisten seiner Generation gemacht. In Bad Kreuznach stellte Schuch bei einem reinen Beethoven Recital Werke aus verschiedenen Schaffensperioden des Meisters einander gegenüber und schaffte so einen Querschnitt durch den Klavierkosmos Beethovens.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.03 Uhr

 

 

SWR2 Jazztime

Kreatives Labor des Modern Jazz Der RCA Victor Jazz Workshop (mit Aufnahmen von George Russell, Al Seares, Hal McKusick u. a.) Von Odilo Clausnitzer 1955 begann die amerikanische Plattenfirma RCA eine LP-Reihe, die sie "Jazz Workshop" nannte. Dort erhielten vor allem Musiker, die bisher nicht als Bandleader in Erscheinung getreten waren, die Gelegenheit, eigene Projekte zu realisieren. Meist wurden dabei mittelgroße Ensembles zwischen Combo und Big Band eingesetzt. Gelegentlich waren sie ungewöhnlich instrumentiert (z. B. fünf Posaunen plus Rhythmusgruppe.) Damit wurde der "Jazz Workshop" zu einem Experimentierfeld für die Ideen der neu proklamierten "Third Stream" Musik. Die wichtigste Platte, die hier erschien, war das Debut von George Russell - sie gilt heute als epochales Meisterwerk. Andere Alben der Reihe kamen von den Saxofonisten Hal McKusick und Al Cohn sowie den Komponisten Billy Byers, Hal Schaefer und Manny Albam. Für "Jazz Workshop" wurden auch die einzigen Einspielungen unter der Leitung des Arrangeurs und Komponisten Johnny Carisi gemacht. Er hat jazzgeschichtlichen Ruhm durch sein Stück "Israel" für Miles Davis' "Birth Of The Cool" Sessions erlangt, aber nie zuvor und nie wieder Gelegenheit zu einer Platte unter eigenem Namen erhalten.


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.03 Uhr

 

 

SWR2 Spätvorstellung

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow (Wiederholung von 9.05 Uhr)


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Gioacchino Rossini: "Il barbiere di Siviglia", Ouvertüre Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Louis Spohr: 6 Salonstücke op. 135 Ingolf Turban (Violine) Kolja Lessing (Klavier) Johann Jakob Froberger: Suite Nr. 2 d-Moll Ludger Rémy (Cembalo) Clara Schumann: "Volkslied", "Walzer", "Lorelei", "Beim Abschied" Gabriele Fontana (Sopran) Konstanze Eickhorst (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 Charles Neidich (Klarinette) Solamente Naturali Leitung: Charles Neidich Igor Strawinsky: Concerto Es-Dur Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Leitung: Paavo Järvi


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joachim Raff: Sinfonietta F-Dur op. 188 Mitglieder des Radio-Sinfonieorchesters Basel Leitung: Andres Joho Max Reger: Sonate As-Dur op. 49 Robert Oberaigner (Klarinette) Michael Schöch (Klavier) Francis Poulenc: Messe G-Dur Chor des BR Leitung: Michael Gläser Jean Sibelius: "Lemminkäinen Suite" op. 22 Münchner Philharmoniker Leitung: Jukka-Pekka Saraste


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Heitor Villa-Lobos: 5 Präludien Johannes Tonio Kreusch (Gitarre) John Field: Klavierkonzert Nr. 7 c-Moll Benjamin Frith (Klavier) Northern Sinfonia Leitung: David Haslam