Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Lunchkonzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Georgij Catoire Intermezzo, op. 6,5; Marc-André Hamelin, Klavier Georgij Catoire Elégie, op. 26; Albrecht Breuninger, Violine; Anna Zassimowa, Klavier Richard Wagner Vorspiel, aus dem 1. Aufzug der Oper "Die Meistersinger von Nürnberg"; SWR Sinfonieorchestr Baden-Baden und Freiburg, Leitung: Michael Gielen Joseph G. Gilbert Me and Jane in a Plane; Jack Hylton & his Orchestra Franz Schubert Die Nacht, op. 17,4, D 983c; Die Singphoniker Franz Schubert Quartett Nr. 14 d-moll, D 810; Artemis Quartett John Field Klavierkonzert Nr. 1 Es-dur; John O´Conor, Klavier; New Irish Chamber Orchestra, Leitung: Janos Fürst John Philip Sousa The Daughters of Texas, Marsch; Slowakisches Radio-Sinfonieorchester Bratislava, Leitung: Keith Brion Willy Rosen Ich kann nicht "Nein" sagen; Willy Rosen Scott Joplin Solace; Morten Gunner Larsen, Klavier Ivor Bertie Gurney Sleep, aus "5 Elizabethan Songs"; Allan Clayton, Tenor; Aurora Orchestra, Leitung: Nicholas Collon Gian Carlo Menotti The Longest Wait, aus "5 Lieder"; Christine Brewer, Sopran; Roger Vignoles, Klavier Chick Corea La Fiesta; Marie-Elisabeth Hecker und Giorgi Kharadze, Violoncello; Kremerata Baltica Georges Bizet Chanson und Duett Carmen - Don José, aus der Oper "Carmen"; Tatiana Troyanos, Sopran; Plácido Domingo, Tenor; London Philharmonic Orchestra, Leitung: Georg Solti Rodion Schtschedrin Carmen-Suite; Alexej Ogordnikow, Oleg Budankow, Leonid Rodkin, Anatol Antofjew und Wladimir Fedich, Schlagzeug; Orchester des Bolschoi-Theaters Moskau, Leitung: Gennadij Roshdestwenskij


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

R. Borchardt (Hg.): Der Deutsche in der Landschaft


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 15. Oktober 1608 Der Geburtstag des italienischen Physikers und Mathematikers Evangelista Torricelli Von Wolfgang Burgmer 70 zu 110 - eine Blutdruckmessung beim Arzt. Korrekt müsste der sagen: 70 zu 110 Torr, Torr gleich Millimeter Quecksilbersäule, eine physikalische Einheit des Drucks, benannt nach Evangelista Torricelli, dem Physiker, der das Barometer erfand, das Gerät zum Luftdruckmessen. In einem armen Elternhaus geboren, bleibt dem Hochbegabten nur eine Chance auf Bildung: kirchliche Institutionen, bis hin zur päpstlichen Universität in Rom. Dort wird er Student und Sekretär eines Mathematikprofessors, sozusagen ein akademisches Tauschgeschäft - 16 Jahre lang, bis ihn Galileo Galilei kurz vor seinem Tod zu sich holt, als Assistent und Sekretär. Nach Galileis Tod dann ein Karrieresprung: der "ewige Sekretär" folgt Galilei als Großherzoglicher Hofmathematiker und Professor in Florenz, bald berühmt durch seine Demonstration des Luftdrucks. "Wir leben am Boden eines Ozeans aus Luft," resümiert Torricelli geradezu poetisch. Und widerspricht dem Jahrtausende alten Dogma, die Natur verabscheue das Vakuum - eine gefährliche, weil ketzerische Aussage.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Social Network Die Kommentare sind frei Von James Fritz Übersetzung aus dem Englischen: Ulrich Blumenbach Musik: Lauritz Heinze Hilary: Janina Sachau Ben: Wanja Mues Alistair (AB-Stimme): Martin Bross Jonathan Dimbley: William Cohn Emma Watkins: Justine Hauer Eric Clarke: Moritz Führmann Redakteur: Tom Jacobs Polizeibeamter Pinner: Arved Birnbaum Stimme 1: Kordula Leiße Stimme 2: Stefan Naas Stimme 3: Irina Scholz Stimme 4: Makke (Markus) Schneider Stimme 5: Kerstin Fischer Stimme 6: Henning Freiberg Regie: Claudia Johanna Leist Anschließend: WDR 3 Foyer


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Städtekonzerte NRW Peter Tschaikowsky Fantasie-Ouvertüre "Hamlet", op. 67 Mieczyslaw Weinberg Violinkonzert g-moll, op. 67 Alexander Glasunow Sinfonie Nr. 7 F-dur, op. 77 "Pastorale" Linus Roth, Violine; Niederrheinische Sinfoniker, Leitung: Mikhel Kütson Aufnahme aus dem Seidenweberhaus, Krefeld


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Fania All Stars Live in Africa Aufnahmen vom 22.-24. September 1974 aus dem Statu Hai Stadion, Kinshasa Cuba Libre bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Franz Schubert Messe Es-dur, D 950; Dorothea Röschmann, Sopran; Bernarda Fink, Alt; Jonas Kaufmann und Christian Elsner, Tenor; Christian Gerhaher, Bariton; Rundfunkchor Berlin; Berliner Philharmoniker, Leitung: Nikolaus Harnoncourt Johannes Brahms Quintett h-moll, op. 115; Karl-Heinz Steffens, Klarinette; Scharoun Ensemble Berlin Hans Werner Henze Telemanniana; Radio-Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Gerd Albrecht Giuseppe Verdi Ouvertüre zu "La forza del destino"; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Ingo Metzmacher Antonín Dvorák Sinfonie Nr. 7 d-moll, op. 70; London Philharmonic Orchestra, Leitung: Yannick Nézet-Séguin Jean Sibelius Rondino, op. 68,2; Leif Ove Andsnes, Klavier Dmitrij Schostakowitsch Sinfonie Nr. 10 e-moll, op. 93; Königliches Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Leitung: Mariss Jansons Nikolaj Medtner Schlaflosigkeit, op. 37,1; Yana Ivanilova, Sopran; Boris Berezovsky, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento F-dur, KV 253; Bläsersolisten des Chamber Orchestra of Europe Peter Tschaikowsky Dornröschen Suite, op. 66a: San Francisco Symphony Orchestra, Leitung: Seiji Ozawa Ignaz Moscheles Sonate E-dur, op. 121; Ramon Jaffé, Violoncello; Elisaveta Blumina, Klavier Valentin Rathgeber Konzert C-dur, op. 6,13; Thibaud Robinne und Patrick Dreier, Trompete; Das Neu-Eröffnete Orchestre, Leitung: Jürgen Sonnentheil Ferenc Farkas Aria e Rondo all´ungherese; Lajos Lencsés, Oboe; Budapest Strings Henry Purcell Schauspielmusik, aus "The Married Beau"; Parley of Instruments, Leitung: Roy Goodman Bedrich Smetana Die Moldau, aus "Mein Vaterland"; Bamberger Symphoniker, Leitung: Jakub Hrusa Jean-Joseph Cassanéa de Mondonville Sonate Nr. 5; Les Musiciens du Louvre, Leitung: Marc Minkowski Frédéric Chopin Walzer Es-dur, op. 18; Alice Sara Ott, Klavier Francesco Manfredini Violinkonzert G-dur, op. 3,7; Anne Schumann; Les Amis de Philippe, Leitung: Ludger Rémy