Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Klassik Forum

Hören
 

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur



07.50 Uhr

 

 

Kirche in WDR 3

Choral Domvikar Michael Bredeck, Paderborn


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Kalle Burmester Emmanuel Chabrier Aubade; Angela Hewitt, Klavier Oswald von Wolkenstein Los frouw und hör; Estampie Francis Poulenc Aubade, choreographisches Konzert; Pascal Rogé, Klavier; Orchestre National de France, Leitung: Charles Dutoit Claudio Monteverdi Lamento d'Arianna; Consort of Musicke, Leitung: Anthony Rooley Franz Schubert Sinfonie Nr. 7 h-moll, D 759; Wiener Philharmoniker, Leitung: Carlos Kleiber Bohuslav Martinu Cellosonate Nr. 2; Janos Starker, Violoncello; Rudolf Firkusny, Klavier Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-dur, BWV 1049; Florilegium William Brade Der Satyrn Tanz; Hespèrion XX, Leitung: Jordi Savall Gioacchino Rossini La regata veneziana, 3 Canzonetten; Cecilia Bartoli, Mezzosopran; Charles Spencer, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart Violinkonzert D-dur, KV 218; Orchestra of the Age of Enlightenment, Solistin und Leitung: Viktoria Mullova Jan Václav Vorísek Introduktion und Rondo brillant, op. 22; Boris Krajny, Klavier; Prager Kammerorchester, Leitung: Ivan Parík


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Germaine de Staël: Über Deutschland


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Daniel Frosch


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 26. Juni 1892 Der Geburtstag der amerikanischen Schriftstellerin Pearl S. Buck Von Jutta Duhm-Heitzmann


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

"ent oder weder" - Die Impulse-Festivalwoche Illegale Helfer Von Maxi Obexer Enner: Michael Genner Aktivistin: Dagi Knellessen Rechtsanwalt, Gesetzgeber: Iñigo Valdenebro Ulrike: Ulrike B. Studienrätin: Renate S. Florian: Florian T. Lukas: Lars Studer Verwaltungsrichter: Martin Brambach Aktivistin: Baharak Alizadeh Aktivist: Bernhard Bauer Regie: Martin Zylka


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Mit Claudia Belemann Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" 2017 Preisträgerkonzert Preisträgerinnen und Preisträger des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert" Aufnahme aus der Paderhalle, Paderborn


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Mit Lothar Jänichen Der Spitzenklöppler Der Vibrafonist Gary Burton bis 24:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Aram Chatschaturjan Klavierkonzert Des-dur; Nareh Arghamanyan; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Alain Altinoglu Eduard Franck Streichquintett e-moll, op. 15; Christiane Edinger und Tassilo Kaiser, Violine; Rainer Kimstedt und Uwe Martin Haiberg, Viola; Katharina Maechler, Violoncello Karol Szymanowski Violinkonzert Nr. 1, op. 35; Arabella Steinbacher; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Marek Janowski Joseph Haydn Notturno G-dur, Hob II:27; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Ton Koopman Ernst Krenek Reisebuch aus den österreichischen Alpen, op. 62; Florian Boesch, Bariton; Roger Vignoles, Klavier Richard Strauss Eine Alpensinfonie, op. 64; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Mariss Jansons Ignacy Paderewski Tatra-Album, op. 12,4-6; Ewa Kupiec, Klavier Franz Schubert Streichquartett G-dur, D 887; Novus String Quartet Ludwig van Beethoven Romanze G-dur, op. 40; Daniel Müller-Schott, Violoncello; Australian Chamber Orchestra, Leitung: Richard Tognetti Robert Schumann Des Abends, op. 12,1, Fantasiestück; Herbert Schuch, Klavier Ludwig van Beethoven Ouvertüre C-dur, op. 115 "Zur Namensfeier"; Gewandhausorchester, Leitung: Riccardo Chailly Georg Philipp Telemann Konzert D-dur; Wilbert Hazelzet, Traversflöte; Musica Antiqua Köln, Leitung: Reinhard Goebel Johann Peter Pixis Allegro moderato, aus dem Klavierkonzert C-dur, op. 100; Tasmanian Symphony Orchestra, Solist und Leitung: Howard Shelley Frédéric Duvernoy Trio Nr. 1; Frithjof Haus, Violine; János Gallay-Vigh, Horn; Gertrud Jemiller, Hammerflügel Franz Liszt Grande Étude de Paganini Nr. 6 a-moll; Marc-André Hamelin, Klavier Luigi Boccherini Rondo, aus dem Streichquintett g-moll, op. 29,6; Ensemble Explorations