Jetzt läuft auf WDR3:

Das ARD Nachtkonzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Luigi Boccherini Menuett, aus dem Streichquintett E-dur, op. 11,5; Orpheus Chamber Orchestra Gioacchino Rossini Ouvertüre zur Opera buffa "Der geglückte Betrug"; Polnisches Kammerorchester, Leitung: Jerzy Maksymiuk Nino Rota Arie des Beaupertuis, aus der Oper "Il cappello di paglia di Firenze"; Paolo Bordogna, Bassbariton; Filarmonica Arturo Toscanini, Leitung: Francesco Lanzillotta Darius Milhaud Winter-Concertino, op. 327; Christian Lindberg, Posaune; Neues Stockholmer Kammerorchester, Leitung: Okko Kamu Biagio Marini Il verno; Vivante Arnold Bax Winter Waters; Ashley Wass, Klavier Claude Debussy Streichquartett g-moll, op. 10; Quatuor van Kuijk Luigi Boccherini Kavatine der Clementina, aus "La Clementina", Zarzuela in 2 Akten; Maria Bayo, Sopran; Les Talens Lyriques, Leitung: Christophe Rousset Luigi Boccherini Konzert C-dur; Anner Bylsma, Violoncello; Tafelmusik, Leitung: Jeanne Lamon Robert Schumann Sinfonie Nr. 4 d-moll, op. 120; Orchestre Révolutionnaire et Romantique, Leitung: John Eliot Gardiner Anonymus Concerto D-dur für Violine, 2 Oboen, 2 Hörner, Fagott, Streicher und Basso continuo; Robin Peter Müller, Violine; La Folia Wolfgang Amadeus Mozart Adagio für Englischhorn; Nicholas Daniels, Oboe; Britten Oboe Quartet Giacomo Puccini Ausschnitt aus der Rätsel-Szene und Finale des 2. Aktes aus der Oper "Turandot"; Katia Ricciarelli und Barbara Hendricks, Sopran; Piero de Palma, Plácido Domingo, Heinz Zednik und Francisco Araiza, Tenor; Gottfried Hornik, Bariton; Chor der Wiener Staatsoper; Wiener Philharmoniker, Leitung: Herbert von Karajan Edvard Grieg Andante con moto c-moll; Lars Björnkjaer, Violine; Andreas Brantelid, Violoncello; Christian Ihle Hadland, Klavier Edvard Grieg Allegro alla burla, aus "Humoresken", op. 6; Gerhard Oppitz, Klavier


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Samanta Schweblin: Sieben leere Häuser


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 19. Februar 1893 Der Todestag des Bankiers Gerson von Bleichröder Von Kay Bandermann Er war ein Finanzmagnat seiner Zeit, die Geschichtsbücher vergaßen ihn aber später rasch: Gerson von Bleichröder war der Bankier Bismarcks. 1822 geboren, wurde er zum reichsten Mann Preußens. 1855 übernahm er das vom Vater gegründete Bankhaus, finanzierte Kriege, Bergwerke und den Gotthard-Tunnel, aber auch ausländische Staatshaushalte. Weil er dadurch in ganz Europa Vertrauen genoss, spannte ihn Bismarck als inoffiziellen Bot- und Kundschafter ein. Als ungetaufter Jude wurde Bleichröder 1872 in den Adelsstand erhoben. Er verkehrte in den besten Kreisen Preußens und wurde doch die Zielscheibe - wie Fritz Stern schreibt - "für die Gehässigkeit, die Frustration und das Ressentiment, das in der deutschen Gesellschaft eiternd um sich fra?.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Wagnis Weiße Rose (1) Hörspiel in 4 Teilen von Katrin Seibold und Michael Farin Komposition: zeitblom Mit den Zeugen Lilo Fürst-Ramdohr, Elisabeth Hartnagel, Hans Hirzel, Anneliese Knoop-Graf, Traute Lafrenz-Page, Franz J. Müller, Dieter Sasse, Erich Schmorell, Herta Siebler-Probst, Birgit Weiß-Huber, Jürgen Wittenstein, Susanne Zeller-Hirzel Sowie Katja Bürkle, Julia Loibl und Tobias Schormann Regie: die Autoren Aufnahme des BR Anschließend: WDR 3 Foyer Vor 75 Jahren wurden Sophie und Hans Scholl für ihren Widerstand gegen das NS-Regime hingerichtet. Die anderen Mitglieder der "Weißen Rose" sind weitestgehend unbekannt. In diesem Hörspiel sprechen sie.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

70 Jahre WDR Rundfunkchor Jubiläumskonzert zum 70. Geburtstag Werke von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy, Jaakko Mäntyjärvi, Franz Schubert, Wolfram Buchenberg, Mauricio Kagel, Eric Whitacre, Catharina Palmér, Sergej Rachmaninow und Arnold Schönberg WDR Rundfunkchor, Leitung: Stefan Parkman und Robert Blank Aufnahme aus dem Kölner Funkhaus


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

The Abstract Truth Der Komponist, Bandleader und Saxofonist Oliver Nelson bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Ludwig van Beethoven Leonoren-Ouvertüre Nr. 3; Kammerakademie Potsdam, Leitung: Michael Sanderling Peter Tschaikowsky Klavierkonzert Nr. 1 b-moll; Denis Kozhukhin; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Vassily Sinaisky Antonio Vivaldi Violinkonzert E-dur; Brecon Baroque, Solistin und Leitung: Rachel Podger Johannes Brahms Sinfonie Nr. 4 e-moll; Berliner Philharmoniker, Leitung: Jirí Belohlávek Franz Lehár Valse Boston, aus "Wilde Rosen"; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Michail Jurowski Ernesto Nazareth Carioca / Duvidoso / Garôto, Tangos Brasileiros; Masha Dimitrieva, Klavier Charles Koechlin Trois Poèmes du "Livre de la Jungle", op. 18; Iris Vermillion, Mezzosopran; Johan Botha, Tenor; Ralf Lukas, Bariton; RIAS Kammerchor; Radio-Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: David Zinman Alberto Ginastera Sonate Nr. 1, op. 22; Mihaela Ursuleasa, Klavier Heitor Villa-Lobos Bachiana brasileira Nr. 2; Royal Philharmonic Orchestra, Leitung: Enrique Diemecke Federico García Lorca Trece canciones españolas antiguas; Teresa Berganza, Mezzosopran; Narciso Yepes, Gitarre Joseph Haydn Konzert D-dur, Hob XVIII:11; Viviane Chassot, Akkordeon; Kammerorchester Basel Robert Schumann 6 Stücke in canonischer Form, op. 56; Christian Tetzlaff, Violine; Tanja Tetzlaff, Violoncello; Leif Ove Andsnes, Klavier Edvard Grieg Lyrische Suite, op. 54; Norwegisches Rundfunk-Sinfonieorchester, Leitung: Ari Rasilainen George Gershwin Cuban Overture; Aglika Genova und Liuben Dimitrov, Klavier Hector Berlioz Rêverie et Caprice, op. 8; Itzhak Perlman, Violine; Orchestre de Paris, Leitung: Daniel Barenboim John Field Sonate H-dur; Míceál O´Rourke, Klavier Paul Dessau Alice´s Monkey Business; RIAS Sinfonietta, Leitung: Hans E. Zimmer Robert Schumann Adagio und Allegro, op. 70; Daniel Müller-Schott, Violoncello; Robert Kulek, Klavier Giuseppe Torelli Konzert Nr. 1 G-dur; Charivari Agréable, Leitung: Kah-Ming Ng