Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Der Tag um zwölf

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Pablo Casals Sardana; Sheku Kanneh-Mason und Guy Johnston, Violoncello; City of Birmingham Symphony Orchestra Cellists Wolfgang Amadeus Mozart Kontretanz B-dur, KV 610 "Les filles malicieuses"; Camerata Academica des Salzburger Mozarteums, Leitung: Sándor Végh Jean-Philippe Rameau Elegie e-moll/E-dur über 2 Gigues; Konstantin Scherbakov, Klavier Sergej Prokofjew Sonate Nr. 7 B-dur, op. 83; Konstantin Scherbakov, Klavier Gustav Holst Egdon Heath, op. 47, Hommage to Hardy; London Symphony Orchestra, Leitung: André Previn Malcolm Arnold A Flourish, op. 112, Konzertouvertüre; BBC Philharmonic, Leitung: Rumon Gamba Carlo Ambrogio Lonati Sonata Nr. 6 a-moll; Ars Antiqua Austria, Violine und Leitung: Gunar Letzbor Joseph Haydn Quartett D-dur, op. 76,5, Hob III:79; Minetti Quartett Henri Wieniawski Etude-Caprice a-moll, op. 18,4; David und Igor Oistrach, Violine Ludwig van Beethoven Konzert D-dur, op. 61; David Oistrach, Violine; Orchestre National de l´ORTF Paris, Leitung: André Cluytens Nino Rota Concerto per archi; Ensemble Esperanza Florent Schmitt Sonatine en trio, op. 85; Les Vents Français


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 27. Juni 1973 Der Todestag des Unicef-Mitbegründers Odd Nansen Von Edda Dammmmüller Menschlich bleiben, auch wenn alles dagegen spricht. Odd Nansen konnte nicht anders. Eigentlich Architekt, kümmerte sich der Sohn des norwegischen Polarforschers Fridtjof Nansen von 1936 an darum, Juden vor dem Nazi-Terror in Sicherheit zu bringen. Die "Nansen-Hilfe" konnte viele von ihnen nach Norwegen schleusen, bis Nansen - ein Gegner der Hitler-Kollaborateure in Oslo - selbst in deutschen Lagern verschwand. Dreieinhalb Jahre KZ, zuletzt in Sachsenhausen: Seine Erinnerungen daran schmuggelte er in ausgehöhlten Essbrettchen hinaus. Als Tagebuch "Von Tag zu Tag" gingen sie um die Welt. Odd Nansen hätte die Deutschen hassen können, aber er tat das Gegenteil: Er engagierte sich nach dem Zweiten Weltkrieg explizit auch für deutsche Flüchtlingskinder und wurde darüber zum Mitbegründer des UNO-Kinderhilfswerks Unicef.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Bin ich schon drin? Heimatgeschichten Heimat ist Vanilleeis Von Antje Passenheim Erkan: Stefan Konarske Sprecherin: Laura Tonke Regie: Hannah Georgie Anschließend: WDR 3 Foyer Der Geschmack einer deutschen Kindheit als Sohn eingewanderter türkischer Gastarbeiter.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Klavier-Festival Ruhr Camille Saint-Saëns Feuillet d´album As-dur, op. 169 / Les cloches du soir, op. 85 Claude Debussy Images, Heft 1 und 2 Sergej Prokofjew Sonate Nr. 9 C-dur, op. 103 Sergej Rachmaninow Auswahl aus "Études-tableaux", op. 39 Sergei Redkin, Klavier Aufnahme aus dem Martinstift, Moers


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

WDR Folk-Archiv: Neue türkische Volksmusik Fuat Saka Aufnahme vom 18. Oktober 1987 aus der Alten Ravensberger Spinnerei, Bielefeld Bülent Ortacgil Aufnahme vom 24. März 1991 aus dem Museum Bochum bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Felix Mendelssohn Bartholdy Die Hebriden, Ouvertüre; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Gustavo Dudamel Ernest Chausson Poème de l´amour et de la mer; Stella Doufexis, Mezzosopran; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Eiji Oue Carl Stamitz Klarinettenkonzert B-dur; Reiner Wehle; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Wolf-Dieter Hauschild Alessandro Scarlatti Serenata, aus "Endimione e Cintia"; Annon Lee Silver und Heather Harper, Sopran; Walter Harkopf und Klaus Kraffert, Oboe; Karl-Otto Hartmann, Fagott; Adolf Scherbaum, Trompete; Erich Kunisch und Alfred Rey, Violine; Horst Beckedorf, Violoncello; Rudolf Schlegel, Kontrabass; Eugen Dombois, Laute; NDR Radiophilharmonie, Cembalo und Leitung: Raymond Leppard Georges Bizet L´Arlésienne, Suite Nr. 2; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Jia Lü Joaquín Rodrigo Soleriana, Suite; Asturias Symphony Orchestra, Leitung: Maximiano Valdés Antonio Soler Sonate Nr. 87 g-moll; Luis Fernando Peréz, Klavier Jules Massenet Ballettsuite, aus "Le Cid"; Orchestre de la Suisse Romande, Leitung: Neeme Järvi Tomás Bretón La verbena de la Paloma; Milagros Martín und María Bayo, Sopran; Silvia Tro, Maria Luisa Maesso und Raquel Pierotti, Mezzosopran; Plácido Domingo, Tenor; Ramón de Andrés, Juan Jesús Rodríguez, Martin Grijalba, Jesús Castejón und Enrique Baquerizo, Bariton; Alberto Rios und Alfonso Echeverría, Bass; Ana Maria Amengual und Rafael Castejón, Sprecher; Coro de la Comunidad de Madrid; Orquesta Sinfónica de Madrid, Leitung: Antoni Ros Marbà Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie D-dur, KV 32; Academy of Ancient Music, Leitung: Christopher Hogwood Sergej Rachmaninow Trio élégiaque d-moll, op. 9; Gidon Kremer, Violine; Giedré Dirvanauskaité, Violoncello; Daniil Trifonov, Klavier Alexey Shor Four Seasons of Manhattan; Salomé Chamber Orchestra, Viola und Leitung: David Aaron Carpenter Jean Françaix Divertissement; Simon van Holen, Fagott; Mitglieder des Königlichen Concertgebouw Orchesters Amsterdam Gabriel Pierné Valse-Impromptu, op. 27; Anne Queffélec und Gaspard Dehaene, Klavier Giuseppe Sammartini Oboenkonzert g-moll, op. 8; I Musici, Solist und Leitung: Albrecht Mayer Edward Elgar Serenade e-moll, op. 20; Scottish Ensemble, Leitung: Jonathan Rees Efim Jourist Russische Rhapsodie; Efim Jourist, Bajan; ein Ensemble