Jetzt läuft auf WDR3:

Das ARD Nachtkonzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Antonín Dvorák Eine kleine Frühlingsweise, Humoreske Ges-dur; Comedian Harmonists Wolfgang Amadeus Mozart Schon lacht der holde Frühling, KV 580, Einlegearie für die deutsche Fassung der Oper "Il barbiere di Siviglia" von Paisiello; Sabine Meyer, Klarinette; Kammerorchester Basel, Leitung: Andreas Spering Robert Schumann Vanitas vanitatum, aus "5 Stücke im Volkston", op. 102; Yo-Yo Ma, Violoncello; Kathryn Stott, Klavier Giuseppe Verdi Duett Simon Boccanegra - Amelia "Dinne, perchè in quest´eremo - Figlia! tal nome io palpito", aus "Simon Boccanegra", Oper in einem Prolog und 3 Akten; Astrid Varnay, Sopran; Leonard Warren, Bariton; RCA Symphony Orchestra, Leitung: Renato Cellini Richard Wagner Isoldes Liebestod, aus dem Musikdrama "Tristan und Isolde"; Astrid Varnay, Sopran; Bamberger Symphoniker, Leitung: Ferdinand Leitner Franz Schubert Sonate a-moll, D 821; Lise Berthaud, Viola; Adam Laloum, Klavier Joseph Marx Durch Einsamkeiten; Christianne Stotijn, Mezzosopran; Antoine Tasmestit, Viola; Joseph Breinl, Klavier Georg Friedrich Händel Chaconne G-dur; Murray Perahia, Klavier Johannes Brahms Nänie, op. 82; Monteverdi Choir; Orchestre Révolutionnaire et Romantique, Leitung: John Eliot Gardiner Peter Tschaikowsky Konzert D-dur, op. 35; Vilde Frang, Violine; Danish Radio Symphony Orchestra, Leitung: Eivind Gullberg Jensen Jean Sibelius Humoreske D-dur, op. 87,2; Vilde Frang, Violine; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Thomas Søndergård Igor Strawinsky Chant du rossignol; Wiener Philharmoniker, Leitung: Lorin Maazel


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

T.C. Boyle: Tod in Kitchawank


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 25. April 1908 Der Geburtstag des amerikanischen Journalisten Ed Murrow Von Almuth Finck Fake News gab es in 1950er Jahren auch. Nur hießen sie damals noch nicht so. Einer der wenigen, der seine Stimme unter dem Motto "Fakten statt Mutmaßungen" gegen den Zeitgeist der McCarthy-Politik erhob, war der angesehene CBS Fernsehmoderator Edward R. Murrow. Senator Joseph McCarthy führte in den Jahren 1947 bis 1955 eine gnadenlose Hexenjagd gegen vermeintliche Kommunisten, Andersdenkende und kritische Geister. Als Ed Murrow von einem Piloten erfuhr, der aufgrund von Verleumdungen seinen Job bei der Luftwaffe verlor, machte er den Fall in seiner Sendung "See It Now" publik."See It Now" wurde zum Inbegriff des kritischen Widerstands gegen die Kommunistenhetze der 50er Jahre, und Ed Murrow zu einer Fernsehikone. "Good Night, and Good Luck", so verabschiedete sich Murrow stets von seinen Zuschauern, auch in jener Sendung, in der erstmals öffentlich in den USA über einen Zusammenhang zwischen Rauchen und Krebs berichtet wurde. Murrow, notorischer Kettenraucher, starb mit 57 Jahren an Lungenkrebs.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Hör mal Kino - eine Woche über Filmton Stummfilm hören. Der Student von Prag Von Hannah Georgi und Michael Becker Piano-Improvisation: Joachim Bärenz Mit Ole Frahm, Michael Wedel und Susanne Sachsse Regie: die Autoren Anschließend: WDR 3 Foyer Prag um 1820. Der arme Student Balduin verkauft sein Spiegelbild an einen satanischen Zauberer, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Der Aufstieg gelingt - doch sein Spiegelbild begleitet ihn ständig und steht seiner Freiheit im Weg.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

WDR 3 Kammerkonzerte in NRW Salvatore Sciarrino Scarlatti-Bearbeitungen Hugo Wolf Serenade G-dur für Streichquartett "Italienische" Giuseppe Verdi Streichquartett e-moll Claude Debussy Streichquartett g-moll, op. 10 Quartetto Promoteo Aufnahme aus Schloss Herten


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Vielsaitig vielseitig Rabih Abou-Khalil Project Trio Joubran Die Oud - die arabische Laute im Abendland bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Johann Christian Bach Sinfonie g-moll, op. 6,6; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Andrew Manze Georg Philipp Telemann Deus judicium tuum regi da; Miriam Meyer, Sopran; Gerhild Romberger, Alt; Topi Lehtipuu, Tenor; Stephan Loges, Bariton; Locky Chung, Bass; NDR Chor; Dresdner Barockorchester, Leitung: Hans-Christoph Rademann Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert d-moll, KV 566; NDR Elbphilharmonie Orchester, Solist und Leitung: Friedrich Gulda Johannes Brahms Sinfonie Nr. 4 e-mol, op. 98; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Günter Wand Gabriel Pierné Sonate op. 36; Maria Milstein, Violine; Nathalie Milstein, Klavier Maurice Ravel Boléro!; Boston Symphony Orchestra, Leitung: Bernard Haitink Nikolaj Rimskij-Korsakow Klaviertrio c-moll; Leonore Piano Trio Sergej Rachmaninow Sinfonische Tänze, op. 45; Orchestre de Paris, Leitung: Paavo Järvi Joseph Rheinberger Orgelkonzert Nr. 1 F-dur, op. 137; Stefan Johannes Bleicher; Musikkollegium Winterthur, Leitung: Douglas Boyd Georges Bizet Sinfonie C-dur; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Georges Prétre Johann Heinrich Schmelzer Die Fechtschule; Les Passions de l´Ame, Violine und Leitung: Meret Lüthi Ernst Eichner Klarinettenkonzert Es-dur; Karl Schlechta; Kurpfälzisches Kammerorchester, Leitung: Hans Oskar Koch Muzio Clementi Sonate Es-dur, op. 3,2; Galina Draganova und Vasily Ilisavsky, Hammerklavier George Gershwin Three Preludes; Berliner Saxophon Quartett Jules Massenet Entr´acte Sevillana, aus "Don César de Bazan"; Orchestre de la Suisse Romande, Leitung: Neeme Järvi Émile Waldteufel Au revoir, op. 149, Walzer; Staatliche Slowakische Philharmonie Kosice, Leitung: Alfred Walter