Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Hörspiel

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Petrus Fabricius Gut Gsell, und du musst wandern, aus "3 Stücke"; Walter Gerwig, Laute Ralph Vaughan Williams The Vagabond; Ellen Nisbeth, Viola; Bengt Forsberg, Klavier Franz Schubert 4 Lieder, D 770, D 870, D 456 und D 489; Benjamin Appl, Bariton; James Bailliou, Klavier Robert Schumann Konzert a-moll, op. 129; Oren Shevlin, Violoncello; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Heinz Holliger Richard Strauss Alphorn, Lied; Ann Murray, Mezzosopran; Radovan Vlatkovic, Horn; Jeffrey Tate, Klavier Hans-Jürg Sommer The Spirit of Alphorn; Trio Aperto Franz Liszt Vallée d´Obermann, aus "Années de pèlerinage, Première année: Suisse"; Arkadij Volodos, Klavier Gaetano Donizetti Kavatine der Betly, aus "Betly", Dramma giocoso in einem Akt; Simone Kermes, Sopran; Concerto Köln, Leitung: Christoph-Matthias Mueller Ignaz Moscheles Divertimento à la Savoyarde A-dur, op. 78; András Adorján, Flöte; Noël Lee, Klavier Anonymus Chiemsee Bayrischer; Toni Goth Sextett Edward Elgar Three Bavarian Dances, op. 27; BBC Concert Orchestra, Leitung: David Lloyd-Jones Alexander Borodin Streichquartett Nr. 2 D-dur; Escher String Quartet Nikolaj Rimskij-Korsakow Die Nachtigall, Sklavin der Rose, aus "4 Lieder", op. 2; Aida Garifullina, Sopran; ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Leitung: Cornelius Meister Victor Ewald Quintett Nr. 1 für Blechbläser; Ensemble Wien-Berlin Leonard Bernstein A Simple Song, aus "Mass"; Cheryl Studer, Sopran; London Symphony Orchestra, Leitung: Ion Marin Leonard Bernstein 3 Tanzvariationen, aus dem Ballett "Fancy Free"; Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, Leitung: Christian Lindberg


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Theodor Fontane: Ein Sommer in London


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 16. August 1923 Der Geburtstag des Kernphysikers Rudolf Schulten Von Martin Herzog Von seinen früheren Mitarbeitern wird er bis heute als "Vater der deutschen Kerntechnik" verehrt. Er selbst bezeichnete sich zeitlebens lieber als "Atom-Klempner" - ein bewusstes Understatement des Heisenberg-Schülers, denn die Kernspaltung sah Rudolf Schulten als "Gabe Gottes". Als junger Forscher ist der gelernte Mathematiker Mitte der 1950er Jahre an Planung und Bau des ersten deutschen Forschungsreaktors in Karlsruhe beteiligt. Ein Forschungsaufenthalt in den USA bringt ihn auf die Idee des "Kugelhaufenreaktors", eines Reaktortyps, den er für besonders sicher hält. Die Chance, einen Prototyp zu bauen, bekommt er von den Stadtwerken Düsseldorf, die auf Atomkraft setzen. 30 Jahre lang entwickelt und forscht Schulten in der Kernforschungsanlage Jülich bei Aachen an seinem Reaktor-Konzept, mit hunderten von Mitarbeitern und viel staatlichem Forschungsgeld. Der Versuch, die Ergebnisse in einem kommerziellen Kraftwerk umzusetzen, scheitert jedoch spektakulär. Rudolf Schulten stirbt 1996, doch seine Schüler und Verehrer versuchen bis heute, den Traum von der sicheren Atomtechnik zu verwirklichen.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Zeit ist ein spitzer Kreis Von Herta Müller Mit Herta Müller und Michael Lentz Regie: Michael Lentz Aufnahme des BR Anschließend: WDR 3 Foyer 39 Text-Bild-Collagen von Herta Müller


20.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Konzert

Hindsgavl Festival Mark Padmore, Tenor; Kristian Bezuidenhout, Fortepiano Ludwig van Beethoven Mailied, op. 52,4 / Neue Liebe, neues Leben, op. 75,2 / Abendlied / An die ferne Geliebte Franz Schubert Schwanengesang, D 957 Aufnahme vom 9. Juli aus dem Hindsgavl Slot, Middelfart Anschließend: Schwetzinger SWR Festspiele Einstand I - Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs Katerina Javurkova, Horn; Andrea Obiso, Violine; Wataru Hisasue, Klavier Johannes Brahms Trio Es-dur, op. 40 für Horn, Violine und Klavier Aufnahme vom 21. Mai aus dem Mozartsaal


22.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Gespräch

Die Präparatorin Navena Widulin im Gespräch mit Maria Hecht


23.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Lesung

"Die Katze und der General" von Nino Haratischwili (23/39)


23.35 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Jazz

Eberswalde: Brandenburger Jazzhochburg Jim Blacks Quartett Malamute beim Festival "Jazz in E. Nr. 24" bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Franz Liszt Les Préludes; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Georg Solti Giuseppe Verdi Quattro pezzi sacri; Regina Klepper, Sopran; Münchener Bach-Chor und -Orchester, Leitung: Hanns-Martin Schneidt Franz Anton Hoffmeister Sinfonie D-dur, op. 14 "La Chasse"; Münchener Kammerorchester, Leitung: Hans Stadlmair Eduard Künneke Tänzerische Suite, op. 26; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Robert Hanell Wolfgang Amadeus Mozart Violinkozert G-dur, KV 216; London Philharmonic Orchestra, Solistin und Leitung: Anne-Sophie Mutter Peter Tschaikowsky Die Jahreszeiten, op. 37b; Nikolai Lugansky, Klavier Francesco Maria Veracini Sonate a-moll, op. 1,1; Lyriarte Ludwig van Beethoven Klaviertrio D-dur, op. 70,1 "Geister-Trio"; Andreas Staier, Hammerklavier; Daniel Sepec, Violine; Jean-Guihen Queyras, Violoncello Antonín Dvorák Slawische Tänze, op. 72; Tschechisches Philharmonisches Orchester, Leitung: Charles Mackerras Maria Teresa Horta/Custódio Castelo Segredo; Cristina Branco, Gesang; ein Ensemble Wolfgang Amadeus Mozart Hornkonzert Es-dur, KV 495; Timothy Brown; Orchestra of the Age of Enlightenment, Leitung: Sigiswald Kuijken Carl Philipp Emanuel Bach Cembalokonzert E-dur; Christine Schornsheim, Cembalo; Berliner Barock-Compagney Carlos Baguer Sinfonie Nr. 13 Es-dur; London Mozart Players, Leitung: Matthias Bamert Franz Liszt Der heilige Franziskus von Paula auf den Wogen schreitend; Gerhard Oppitz, Klavier José Pons Sinfonie G-dur; Concerto Köln Georg Friedrich Händel Concerto grosso a-moll, op. 6,4; Il Giardino Armonico, Leitung: Giovanni Antonini Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr. 19 h-moll; Katia und Marielle Labèque, Klavier