Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Lesung

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Heute mit dem Musikrätsel Johann Sebastian Bach Fuge A-dur, BWV 950 über ein Thema von Tomaso Albinoni; Glenn Gould, Klavier Tomaso Giovanni Albinoni Concerto B-dur, op. 10,1 für Violine, Streicher und Basso continuo; Midori Seiler, Violine; Concerto Köln Samuel Barber Agnus Dei, op. 11; Laura Oldfield, Sopran; Polyphony, Leitung: Stephen Layton Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 2 B-dur, op. 19; Hannes Minnaar; Netherlands Symphony Orchestra, Leitung: Jan Willem de Vriend Musikrätsel Ludovico Einaudi Le onde; Lavinia Meijer, Harfe Georg Friedrich Händel Das zitternde Glänzen der spielenden Wellen, deutsche Arie; Dorothea Röschmann, Sopran; Akademie für Alte Musik Berlin Ernest Bloch Poems of the Sea; Eckart Sellheim, Klavier Edward Elgar Meeresbilder, op. 37, Liederzyklus; Janet Baker, Mezzosopran; London Symphony Orchestra, Leitung: John Barbirolli Johannes Brahms Sonate Nr. 3 d-moll, op. 108; Sergey Khachatryan, Violine; Lusine Khachatryan, Klavier Anonymus/Mehrab/Alemsah 5 armenische Lieder; Cathy Berberian, Mezzosopran; Luciano Scrizzi, Klavier Alexander Grigorjewitsch Arutjunjan Konzert As-dur in einem Satz; Giuliano Sommerhalder, Trompete; Neue Philharmonie Westfalen, Leitung: Heiko Mathias Förster


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Ulrike Edschmid: Das Verschwinden des Philip S.


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 25. Mai 1818 Der Geburtstag des Historikers Jacob Burckhardt Von Irene Dänzer-Vanotti Er galt als Kauz. Der Historiker und Kunsthistoriker Jacob Burckhardt hat, abgesehen von einigen Reisen, sein Leben in Basel verbracht und an der Universität gelehrt. Dort hat er ein Bild von der Geschichte entwickelt, das bis heute bedeutend ist. Er wollte sich nicht in kleinkarierter Erforschung einzelner Ereignisse verlieren, sondern ein Gesamtbild der Geschichte zeichnen. Dabei erkannte er auch, dass jede Epoche ihren eigenen Blick auf die Vergangenheit hat - und dass die einzige Konstante der "duldende, strebende und handelnde Mensch ist, wie er immer war und sein wird". Er interessierte sich mehr für Verlierer als für Sieger. Als Kunsthistoriker machte er auf die Bedeutung der Renaissance als Zeitenwende aufmerksam und erkannte die - zu seiner Zeit kaum beachtete - Schönheit von Bauwerken, wie etwa des Kölner Doms.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Harald Von Annette Scheid Bernd: Sebastian Zimmler Vanessa: Katja Danowski Thorsten: Hans Schernthaner Polizeimeldungen (1/2/3): Felix Sprung Polizist am Telefon: Erik Schäffler Anrufer 1 (Stahnke): Guido A. Schick Rechtsmediziner: Jürgen Uter Heimmitarbeiterin: Birte Kretschmer Steinfeld Senior: Günter Kütemeyer Barbara Steinfeld: Gabriela Marie Schmeide Teenager/Kind: Shawna Storoszczuk Greta: Leslie Malton Mann 1: Konstantin Graudus Mann 2: Jens Rachut 2 Männer am Ufer: Konstantin Graudus und Jens Rachut B. Frau (4 Nachbarn A-D): Uta Stammer C. Student (4 Nachbarn A-D): Mirco Kreibich Hausmeister: Jan Schütte Hendrik Pieper: Ole Schloßhauer Kioskverkäufer: Siegfried W. Maschek Kalle Rudolf: Peter Kaempfe Hannah: Bettina Kurth Marek: Fjodor Olev Klaus: Udo Jolly Anrufer 2 (Hempel): Benjamin Utzerath Anrufer 3 (Jannings): Michael Wittenborn Harald: Hans Löw Regie: Wolfgang Seesko Aufnahme des NDR Krimi mit unbekanntem Toten und vielen Fragen


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Festival für Alte Musik Utrecht Marc-Antoine Charpentier Miseremini mei Henry Du Mont Memorare / Sub umbra noctis profundae / O Mysterium / Super flumina Babylonis Marc-Antoine Charpentier In honorem Sancti Ludovici regis Galliae canticum / Te Deum Ensemble Correspondances, Orgel und Leitung: Sébastien Daucé Aufnahme aus dem TivoliVredenburg


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Mario Castelnuovo-Tedesco Concerto italiano, op. 31; Tianwa Yang, Violine; SWR Symphonieorchester, Leitung: Pieter-Jelle de Boer Robert Schumann Kreisleriana, op. 16; Michail Lifits, Klavier Ralph Vaughan Williams Silence and Music; SWR Vokalensemble Stuttgart, Leitung: Marcus Creed Claude Debussy Images; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Heinz Holliger Louise Farrenc Quintett a-moll, op. 30; Alessandro Cervo, Violine; Federico Stassi, Viola; Amedeo Cicchese, Violoncello; Roberto della Vecchia, Kontrabass; Linda di Carlo, Klavier Alma Maria Mahler-Werfel 7 Lieder; Ruth Ziesak, Sopran; Gerold Huber, Klavier Wilhelmine von Bayreuth Cembalokonzert g-moll; Bayreuther Hof Musique Bande, Solistin und Leitung: Irene Hegen Ethel Smyth Sonate a-moll, op. 7; Thomas Albertus Irnberger, Violine; Barbara Moser, Klavier Mélanie Bonis Les femmes de légende; Bukarest Symphonieorchester, Leitung: Benoît Fromanger Maria Theresia von Paradis Sicilienne; Itzhak Perlman, Violine; Samuel Sanders, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert C-dur, KV 503; Martha Argerich; Orchestra Mozart, Leitung: Claudio Abbado Franz Schubert Messe G-dur, D 167; Luba Orgonásová, Sopran; Christian Elsner, Tenor; Gustáv Belácek, Bass; Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Mariss Jansons Ludwig van Beethoven Coriolan, op. 62, Ouvertüre; Radio-Symphonieorchester Wien, Leitung: Bertrand de Billy Franz Anton Hoffmeister Quintett Nr. 1 B-dur; Simon Fuchs, Oboe; Manfred Sax, Fagott; Primoz Novsak, Violine; Michel Rouilly und Katja Fuchs, Viola Johann Christian Schieferdecker Concert Nr. 13 c-moll; Elbipolis Barockorchester Hamburg Cécile Chaminade Concertino, op. 107; Magali Mosnier, Flöte; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Marco Armiliato Benjamin Britten 5 Walzer; Stephen Hough, Klavier