Jetzt läuft auf WDR3:

ARD Radiofestival. Gespräch

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Mit Michael Struck-Schloen Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Propst Dietmar Röttger, Soest


15 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Jörg Lengersdorf Heute mit dem Musikrätsel Dmitrij Schostakowitsch: Tahiti-Trott; Königliches Concertgebouw Orchester Amsterdam, Leitung: Riccardo Chailly Giuseppe Donizetti: Mecidiye Marsi f-Moll; London Academy of Ottoman Court Music, Leitung: Emre Araci Gaetano Donizetti: Quartett Nr. 1 Es-Dur; Pleyel Quartett Köln Gaetano Donizetti: Romanze des Nemorino, aus der Opera buffa "Der Liebestrank"; Fritz Wunderlich, Tenor; Orchester der Bayerischen Staatsoper, Leitung: Hans Müller-Kray Franz Schubert: Im Abendrot, D 799; Fritz Wunderlich, Tenor; Hubert Giesen, Klavier Alexis Weissenberg: 6 Arrangements of Songs Sung by Charles Trenet; Marc-André Hamelin, Klavier Musikrätsel César Franck: Sonate A-Dur; Anne-Sophie Mutter, Violine; Alexis Weissenberg, Klavier Louis James Alfred Lefébure-Wély: Sortie B-Dur; Jane Parker-Smith, Orgel Johann Pachelbel: Partie G-Dur; Musica Antiqua Köln Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 3 E-Dur, BWV 1006; Daniel Röhn, Violine; Paul Rivinius, Klavier Sergej Rachmaninow: Konzert Nr. 2 c-Moll, op. 18; Alexis Weissenberg, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Leitung: Fritz Rieger Detlev Glanert: Tanzende Landschaft; Holger Groschopp und Majella Stockhausen, Klavier


47 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Katrin Weller Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


1 Wertung:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert

Mit Katrin Weller


1 Wertung:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Daniel Defoe: Robinson Crusoe


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Daniel Frosch Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell


20 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

26. Juli 1924 - Der Geburtstag von Ruth Weiss Von Birgit Morgenrath Immer noch ist sie unterwegs. Mit 95 Jahren berichtet Ruth Weiss in Schulen, Buchläden und Kulturräumen von ihrem ungewöhnlichen Leben. Wie sie als Zwölfjährige mit ihrer jüdischen Familie 1936 vor den Nazis in den Apartheidstaat Südafrika fliehen musste; wie der am eigenen Leibe erfahrene Rassismus ihren Widerstand gegen die Diskriminierung der schwarzen Bevölkerung hervorrief. Das bestimmte fortan ihren Lebensweg. In den 60er Jahren verließ sie Südafrika und arbeitete als eine der ersten Journalistinnen in den Ländern des südlichen Afrika. Als weiße, alleinerziehende Frau wurde sie zur Chronistin der aufregenden Jahre vor den Unabhängigkeiten von Zimbabwe bis Sambia. Dabei lernte sie viele spätere Staatsoberhäupter kennen und verfolgt immer noch akribisch die Geschicke jener Länder. Heute lebt Ruth Weiss bei der Familie ihres Sohnes in Dänemark und widmet sich dem Schreiben historischer und politischer Romane. "Meine Schwester Sara" gehört in vielen Schulen zur Pflichtlektüre. Als gefragte Zeitzeugin ruft sie unermüdlich zu mutigem Widerspruch und Toleranz auf.


7 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


0 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Mit Dominik Jozic Aktuelles aus der Kultur


14 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Hörerwunsch: Extropia Von Michael Esser Krimi über einen Tod auf Wunsch und den Wunsch nach Unsterblichkeit Pix: Jens Wawrczeck Michael Herder: Andreas Fröhlich Frau Herder: Jele Brückner Hanna Herder: Fanny Thevissen Dr. Eden: Hans Peter Hallwachs Gabriele Eden: Dörte Lyssewsky Schäfer: Tobias Meister Dr. Wächter: Philipp Schepmann Serena Angel: Karina Krawczyk Sprecherin: Petra Kuhles Regie: Walter Adler Wiederholung: WDR 5 Sa 17.04 Uhr


35 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter

Übernahme vom: Hessischer Rundfunk


0 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Konzert

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern / Gezeitenkonzerte - Mostly Mozart Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Eröffnungskonzert Guillaume Couloumy, Trompete; Anna Vinnitskaya, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchester, Leitung: Krzysztof Urbanski Dmitrij Schostakowitsch: Konzert Nr. 1 c-Moll, op. 35 für Klavier, Trompete und Streichorchester / Klavierkonzert Nr. 2 F-Dur, op. 102 Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll, op. 36 Aufnahme vom 15. Juni aus der St.-Georgen-Kirche, Wismar Anschließend: Gezeitenkonzerte - Mostly Mozart Agnes Luchterhandt und Thiemo Janssen, Orgel; Matthias Kirschnereit, Klavier; Deutsche Kammerakademie Neuss, Leitung: Frank Beermann Wolfgang Amadeus Mozart: Andante mit Variationen G-Dur, KV 501, gespielt auf der Arp-Schnitger-Orgel / Klavierkonzert C-Dur, KV 467 Aufnahme vom 3. Juli aus der Ludgeri-Kirche in Norden, Ostfriesland


1 Wertung:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Gespräch

Die Filmemacherin und Journalistin Düzen Tekkal befragt von Doris Maull "Man roch den Völkermord förmlich", sagt Düzen Tekkal. Die Journalistin und Filmemacherin hat 2014 einen vielbeachteten Dokumentarfilm über den Genozid an den Jesiden im Irak gedreht. Mit ihrem Menschenrechtsverein "Hawar" engagiert sie sich für die Rechte ihres Volkes. Darüber hinaus kämpft sie für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und ein friedliches Zusammenleben in Deutschland. "Im Zeitalter des Postfaktischen müssen wir unsere Werte jeden Tag aufs Neue verteidigen", fordert Düzen Tekkal und spricht von den "Bösen Zwillingen", welche die deutsche Demokratie gefährden. Den einen nennt sie Rechtspopulismus, den anderen religiös-kulturell-traditionellen Extremismus. Gelungene Integration bedeutet für Tekkal, sich mit allem, was man hat, einzubringen. In ihrer Arbeit für Film und Fernsehen geht es ihr darum, Feindbilder im Keim zu ersticken. Dafür ist sie mehrfach ausgezeichnet worden.


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter

Übernahme vom: Hessischer Rundfunk


0 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Lesung

"Die geheime Mission des Kardinals" von Rafik Schami (5/40) Ein römischer Kardinal verschwindet als Leiche in einem Olivenölfass - in einem mysteriösen Kriminalfall portraitiert Rafik Schami die Lage in Syrien kurz vor dem Ausbruch der Arabellion.


0 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Jazz

Mit Karsten Mützelfeldt Jazz-Neuerscheinungen Preview


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 98 B-Dur; SWR Symphonieorchester, Leitung: Roger Norrington Friedrich Ernst Fesca: Quartett D-Dur, op. 37; Linos Ensemble Richard Strauss: Till Eulenspiegels lustige Streiche, op. 28; SWR Symphonierorchester, Leitung: François-Xavier Roth André Jolivet: Épithalame; SWR Vokalensemble, Leitung: Marcus Creed Nikolai Kapustin: Violoncellokonzert Nr. 2, op. 103; Christine Rauh; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Leitung: Nicholas Collon ab 02:03: Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik; Academy of Ancient Music, Leitung: Christopher Hogwood César Franck: Sonate A-Dur; Isabelle Faust, Violine; Alexander Melnikov, Klavier Camille Saint-Saëns: Violoncellokonzert a-Moll, op. 33; Sol Gabetta; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Ari Rasilainen Antonio Casimir Cartellieri: Parthia Nr. 3 Es-Dur; Consortium Classicum George Antheil: Sinfonie Nr. 5 "Joyous"; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Hugh Wolff ab 04:03: Claude Debussy: Jeux, Ballett; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Leitung: Hans Zender Édouard Lalo: Romance-sérénade G-Dur; Jean-Jacques Kantorow, Violine; Tapiola Sinfonietta, Leitung: Kees Bakels Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll, op. 67; Anima Eterna, Leitung: Jos van Immerseel ab 05:03: Antonio Vivaldi: Konzert D-Dur; Rachel Podger, Bojan ?i?i?, Johannes Pramsohler und Sabine Stoffer, Violine; Alison McGillivray, Violoncello; Brecon Baroque Carl Loewe: Allegro maestoso aus dem Klavierkonzert A-Dur; Ewa Kupiec; Philharmonie de Lorraine, Leitung: Jacques Houtmann Michael Haydn: Sinfonie Nr. 12 G-Dur; Slowakisches Kammerorchester Bratislava, Leitung: Bohdan Warchal Jean Françaix: Concertino; Florian Uhlig, Klavier; Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Leitung: Pablo González Antonín Dvorák: Slawischer Tanz g-Moll, op. 46,8; Ma'alot Quintett Tomaso Albinoni: Oboenkonzert D-Dur, op. 7,6; Stefan Schilli; Stuttgarter Kammerorchester, Leitung: Nicol Matt Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell


5 Wertungen:      Bewerten