Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Klassik Forum

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Mit Michael Struck-Schloen Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Choral Präses Annette Kurschus, Bielefeld


15 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Mit Xaver Frühbeis Heute mit dem Musikrätsel Peter Tschaikowsky: April Schneeglöckchen, aus "Die Jahreszeiten", op. 37a, 12 Charakterstücke; Takako Nishizaki, Violine; Queensland Symphony Orchestra, Leitung: Peter Breiner François-Joseph Naderman: Bei Männern, welche Liebe fühlen, Variationen über eine Aria von Wolfgang Amadeus Mozart; Francis Kelly, Harfe Wolfgang Amadeus Mozart: Duett Papageno - Pamina, aus der Oper "Die Zauberflöte"; Dorothea Röschmann, Sopran; Matthias Goerne, Bariton; Schwedisches Radio-Symphonie-Orchester, Leitung: Manfred Honeck Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 45 fis-Moll, Hob I:45; English Concert, Leitung: Trevor Pinnock Georg Abraham Schneider: Duo B-Dur, op. 44,1; Aline Champion, Violine; Walter Küssner, Viola Musikrätsel Albert Lortzing: Ouvertüre zu "Zar und Zimmermann", Komische Oper; Staatskapelle Dresden, Leitung: Hans Vonk Albert Lortzing: Holzschuhtanz, aus "Zar und Zimmermann"; Rundfunkorchester des Südwestfunks, Leitung: Emmerich Smola Franz Berwald: Trio Nr. 1 Es-Dur; Bernt Lysell, Violine; Ola Karlsson, Violoncello; Lucia Negro, Klavier Igor Strawinsky: Le sacre du printemps, Bilder aus dem heidnischen Russland; Philadelphia Orchestra, Leitung: Yannick Nézet-Séguin Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate F-Dur; Ana-Marija Markovina, Klavier Carl Philipp Emanuel Bach: Abschied von meinem Silbermannischen Claviere, Rondo; Sigrun Stephan, Clavichord Dietrich Ewald Grotthuß: Freude über den Empfang des Silbermannschen Claviers, Rondo; Sigrun Stephan, Clavichord Antonín Dvorák: Romanze f-Moll, op. 11; Gil Shaham, Violine; Orpheus Chamber Orchestra


47 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


0 Wertungen:      Bewerten

12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Sascha Ziehn Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


1 Wertung:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert

Mit Sascha Ziehn


1 Wertung:      Bewerten

14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Miguel de Cervantes: Die Irrfahrten von Persiles und Sigismunda


0 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Mit Nele Freudenberger Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell


20 Wertungen:      Bewerten

17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

26. April 1984 - Der Todestag des amerikanischen Bandleaders Count Basie Von Thomas Mau Nimmt man den amerikanischen Bandleader Count Basie beim Wort, war das Konzept für sein Orchester ganz simpel: "Wir machen einfach Musik. Und wir versuchen sie zum Swingen zu bringen." Sein Konzept ging auf. Keine Big Band existierte so lang wie seine. Bis auf eine kurze Unterbrechung war es Count Basie gelungen, seine Big Band fast 50 Jahre lang zu halten. Das ist kein anderer Big-Band-Leiter in der Geschichte des Jazz geschafft. Das Markenzeichen seiner Band war der Rhythmus. Basie wollte immer, dass die große Besetzung genauso gut swingen kann wie eine kleine Band. Und für den Rest sorgten die außerordentlich guten Solisten wie der Saxophonist Lester Young oder die Sängerin Billie Holiday. Ursprünglich ist Count Basie unter seinem richtigen Namen Bill aufgetreten. Ein Radiomoderator aber fand diesen Vornamen zu gewöhnlich und fragte Basie, ob er ihn in Anlehnung an Musiker wie Earl Hines oder Duke Elllington "Count" nennen dürfte. Er stimmte zu, ohne zu ahnen, dass ihn dieser Titel ein Leben lang begleiten würde.


7 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


0 Wertungen:      Bewerten

18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Mit Ulrich Biermann Aktuelles aus der Kultur


14 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Thema "Eine Woche Liebe": Tödlicher Stachel Von Gabriele Wolff Ein Regisseur ist blind vor Liebe Jost: Tobias Oertel Katharina: Anna Thalbach Gudrun: Judith Engel Bernhard: Max Volkert Martens Regie: Annette Kurth Wiederholung: WDR 5 Sa 17.04 Uhr


34 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert live

Mit Susanne Herzog Eine Alpensinfonie Edgar Varèse: Amériques Richard Strauss: Eine Alpensinfonie, op. 64 Bundesjugendorchester, Leitung: Ingo Metzmacher Übertragung aus der Kölner Philharmonie


23 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World


5 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


1 Wertung:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Übernahme vom: Bayerischer Rundfunk Hendrik Waelput: Sinfonisches Konzert Es-Dur; Gaby Pas-van Riet, Flöte; SWR Symphonieorchester, Leitung: Fabrice Bollon Johann Sebastian Bach: Mein Herze schwimmt im Blut, BWV 199; Dorothee Mields, Sopran; L'Orfeo Barockorchester, Leitung: Michi Gaigg Maurice Ravel: Daphnis et Chloé, Suite Nr. 1; SWR Symphonieorchester, Leitung: Ernest Bour Luigi Cherubini: Streichquartett Nr. 3 d-Moll; Hausmusik London Hector Berlioz: Rob-Roy, Ouvertüre; SWR Symphonieorchester, Leitung: Sylvain Cambreling ab 02:03: Edward Elgar: Cockaigne, op. 40, Konzertouvertüre; London Symphony Orchestra, Leitung: Charles Mackerras Henry Purcell: Masque of the Four Seasons, aus "The Fairy Queen"; Emily van Evera, Sopran; Paul Agnew, John Mark Ainsley und Simon Berridge, Tenor; Jeremy White, Bass; Andrew Manze, Violine; Taverner Choir and Players, Leitung: Andrew Parrott Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur, op. 59,1; Quartetto di Cremona Domenico Scarlatti: Sonate e-Moll; Olivier Cavé, Klavier Franz Schubert: Sinfonie Nr. 2 B-Dur, D 125; Berliner Philharmoniker, Leitung: Nikolaus Harnoncourt ab 04:03: Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquintett Nr. 2 B-Dur, op. 87; Barbara Buntrock, Viola; Leipziger Streichquartett Isaac Albéniz: Asturias, op. 47,5; Thibault Cauvin, Gitarre Bohuslav Martin?: Rhapsodie-Konzert; Maxim Rysanov, Viola; BBC Symphony Orchestra, Leitung: Ji?í B?lohlávek ab 05:03: Johann Georg Knechtel: Concerto D-Dur; Barry Tuckwell, Horn; John Constable, Cembalo; Academy of St. Martin-in-the-Fields, Leitung: Iona Brown Dmitrij Schostakowitsch: Puppentänze; Elfrun Gabriel, Klavier Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate a-Moll; Les Amis de Philippe Christian Gottfried Thelonius: Konzert Nr. 13 D-Dur; Christian Leitherer, Klarinette; Thilo Hirsch, Tromba marina; ensemble arcimboldo Howard Shore: A Lord of the Rings Suite; James Galway, Flöte; London Symphony Orchestra, Leitung: Klauspeter Seibel Franz Schubert: 6 Ländler, D 970; Michael Endres, Klavier Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell


5 Wertungen:      Bewerten