Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Klassik Forum

Hören
 

06.04 Uhr

 

 

WDR 3 am Sonntagmorgen

Johann Christoph Pepusch Ouvertüre zu "Venus and Adonis" F-dur; Harmonious Society of Tickle-Fiddle Gentlemen, Leitung: Robert Rawson Gustav Holst Quintett, op. 14 für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott; Ensemble Arabesques Charles Avison Concerto grosso Nr. 9 C-dur für Streicher und Basso continuo, nach Sonaten von Domenico Scarlatti; Café Zimmermann, Leitung: Dominique Daigremont Benjamin Britten 5 Waltzes; Stephen Hough, Klavier Alexander Mackenzie Benedictus, op. 37,3 für kleines Orchester; BBC Scottish Symphony Orchestra, Leitung: Martyn Brabbins


07.04 Uhr

 

 

WDR 3 Geistliche Musik


08.00 Uhr

 

 

WDR 3 Bach-Kantate

Giovanni Bassano Ave Maria, Motette in instrumentaler Ausfühung; Concerto Commovente Orazio Tarditi Ave Maris stella, Motette für Sopran, Violine, Zink und Basso continuo; Susan Eitrich, Sopran; Concerto Commovente Heinrich Ignaz Franz Biber Magnificat à 32; La Capella Ducale; Musica Fiata, Leitung: Roland Wilson Heinrich Ignaz Franz Biber Jesus, den Du, o Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast, Sonate Nr. 2 A-dur "Die Heimsuchung"; Rachel Podger, Violine; Jonathan Manson, Violoncello; Marcin Swiatkiewicz, Orgel; David Miller, Erzlaute Joseph Haydn Salve Regina g-moll, Hob XXIIIb:2 für Soli, Chor, Bläser, Streicher, Bass und konzertierende Orgel / Antiphon für Soli, vierstimmigen Chor, 2 Violinen, Viola, Kontrabass und konzertierende Orgel; Barbara Fink, Sopran; Ida Aldrian, Alt; Daniel Johannsen, Tenor; Klemens Sander, Bass; Anton Holzapfel, Orgel; Dolce Risonanza Ensemble, Leitung: Florian Wieninger Johann Sebastian Bach Fuge g-moll, BWV 578; Bernhard Klapprott an der Silbermann-Orgel im Dom zu Arlesheim


08.30 Uhr

 

 

WDR 3 Lebenszeichen

Von der heißen zur kalten Erinnerung Wenn die Zeitzeugen nicht mehr sprechen können Von Kirsten Serup-Bilfeldt Wiederholung: WDR 5 13:30


09.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lieblingsstücke


12.04 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Sonntag



13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Persönlich mit Daniel Hope

Das ist die Berliner Luft ... - Musikgeschichten aus der Hauptstadt


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Kulturfeature

Verpasster Frühling Leben und Sterben der Luise Straus-Ernst Von Eva Weissweiler Aufnahme des WDR 2014


16.04 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Klub

Von Maria Nguyen-Nhu


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 2. Juli 1977 Der Todestag des russisch-amerikanischen Schriftstellers Vladimir Nabokov Von Jutta Duhm-Heitzmann


18.04 Uhr

 

 

WDR 3 Gutenbergs Welt


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Forum


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Oper

Le Comte Ory Oper in 2 Akten von Gioacchino Rossini Graf Ory: Lawrence Brownlee, Tenor Der Gouverneur: Oleg Tsybulko, Bass Isolier: Jana Kurucová, Mezzosopran Raimbaud: Roberto de Candia, Bass Gräfin Adèle de Formoutier: Jessica Pratt, Sopran WDR Rundfunkchor Köln; WDR Funkhausorchester Köln, Leitung: Giacomo Sagripanti Aufnahme aus dem Konzerthaus Dortmund Anschließend: WDR 3 Operntagebuch mit Richard Lorber


23.04 Uhr

 

 

WDR 3 Studio Neue Musik

Mit Michael Rebhahn Piano Heros Stefan Prins Ausschnitte aus "Piano Hero" for piano and live-electronics; Stéphane Ginsburgh, Piano und Keyboard; Stefan Prins, Electronics und Video Mauricio Kagel Transición II für Klavier, Schlagzeug und Tonbänder; David Tudor, Klavier; Christoph Caskel, Schlagzeug Michael Beil Doppel für 2 Klaviere, Live-Elektronik und Live-Video; GrauSchumacher Piano Duo Brigitta Muntendorf The Key of Presence für 2 Klaviere, Live-Elektronik und Zuspielung; GrauSchumacher Piano Duo; Experimentalstudio des SWR bis 24:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Carl Stamitz Sinfonie Es-dur; Thüringisches Kammerorchester Weimar, Leitung: Wolf-Dieter Hauschild Richard Wagner Das Liebesmahl der Apostel, biblische Szene; Sächsischer Staatsopernchor Dresden; Sächsische Staatskapelle Dresden, Leitung: Christian Thielemann Philip Lasser The Circle and the Child, Klavierkonzert; Simone Dinnerstein; MDR Sinfonieorchester, Leitung: Kristjan Järvi Carl Nielsen Flötenkonzert D-dur, op. 119; Aurèle Nicolet; Gewandhausorchester, Leitung: Kurt Masur Georg Friedrich Händel Suite E-dur; Ragna Schirmer, Klavier Sven Helbig Eisenhüttenstadt; Fauré Quartett; MDR Sinfonieorchester, Leitung: Kristjan Järvi Gabriel Fauré Requiem, op. 48; Margaret Price, Sopran; Alan Titus, Bariton; Philharmonischer Chor; Münchner Philharmoniker, Leitung: Sergiu Celibidache Claude Debussy Six épigraphes antiques; Duo d'Accord Camille Saint-Saëns Sinfonie en fa "Urbs Roma"; Tapiola Sinfonietta, Leitung: Jean-Jacques Kantorow Luigi Boccherini Streichquartett D-dur, op. 2,3; Alea-Ensemble Johannes Brahms Horntrio Es-dur, op. 40; Radovan Vlatkovic, Horn; Eckhard Fischer, Violine; Michael Hauber, Klavier Alexander Borodin Sinfonie Nr. 3 a-moll; Nürnberger Symphoniker, Leitung: Günter Neidlinger Rodion Schtschedrin Kadryl; Suren Bagratuni, Violoncello; Adrian Oetiker, Klavier Georges Bizet Carmen-Suite Nr. 1; Orchestre National de France, Leitung: Seiji Ozawa Joseph Haydn Sonate G-dur, Hob XVI:40; András Schiff, Klavier Carl Maria von Weber Andante und Rondo ungarese c-moll, op. 35; László Bársony, Viola; Ungarisches Staatsorchester, Leitung: János Ferencsik Jacques Ibert Trois Pièces brèves; Les Vents Français Jean-Philippe Rameau La poule / Ausschnitt aus "Platée"; MusicAeterna, Leitung: Teodor Currentzis Joseph Lanner Karlsbader Sprudel-Walzer, op. 50; Bläserensemble des Niederösterreichischen Tonkünstlerorchesters, Leitung: Werner Hackl