88vier

Hör Fix 23

mimimiIch hör nur mimimi... Das Hörspiel aus StudioAnsage
Mittwoch 15:45 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Hörspiel

leif randt"ent oder weder" - Die Impulse-Festivalwoche TurboGermany Von Leif Randt Alex Konami: Noah Saavedra Caro: Barbara Prakopenka Erzähler: Fabian Busch Jochen Grindhammer: Sebastian Rudolph Paul: Benjamin Höppner Moderatorin: Sabine Brandi Studiogast, YouTuber: Nico Holonics Dozent: Martin Reinke Weizenbiertrinker: Daniel Breitfelder Frau 1, Turbo G. Frau: Mareike Hein Frau 2: Judith Wolf Frau 3: Rabea Wyrwich Frau 4: Lisa Sophie Kusz Frau 5, Mutter ICE, Bedienung ICE: Katharina Schmalenberg Frau 6: Lara Pietjou Mann 1, Turbo G. Mann: Daniel Drewes Mann 2: Roland Jankowsky Mann 3: Andreas Potulski Mann 4: Nikolaus Benda Mann 5/Mann 7: Moritz Heidelbach Mann 6, Hesse, Türsteher: Jürgen Rißmann Junge 1: Justus Maier Junge 2: Jascha Baum Jogger: Orlando Klaus Junge, im ICE: Jordy-Leon Sun Mädchen 1: Leonie Renée Klein Mädchen 2: Pauline Höhne Filmer: Stefan Cordes Frau 7: Fiona Metscher Regie: Hannah Georgi
Mittwoch 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Hörspiel

Ausweitung der KampfzoneAusweitung der Kampfzone Nach dem gleichnamigen Roman von Michel Houellebecq Aus dem Französischen: Leopold Federmair Komposition: 440 Hertz Bearbeitung und Regie: Martin Zylka Mit Sylvester Groth, Steffen Gräbner, Camilla Renschke u.v.a. WDR 2000 Download unter www.ndr.de/kultur/hoerspiel Michael ist EDV-Fachmann und führt ein unspektakuläres Leben, das sich insbesondere durch das Fehlen von Bindungen und einer inneren Erstarrung auszeichnet. Sein Dasein findet jenseits von Glück und Unglück statt, ein Umstand, der nicht wenig mit der Sexualität unserer Tage zu tun hat. Alles ist ein Markt, alles den Gesetzen des Marktes unterworfen. Auch der Mensch ist Ware, Sexualität ein Produkt. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Hörspiel
Mittwoch 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

radioKrimi

Peter KramerZwölf Fotos zuviel Von Peter Kramer Mit Jutta Hoffmann, Ulrich Wildgruber, Lars Gärtner, Käthe Koch und anderen Regie: Walter Niklaus MDR 1999 Anfangs hatte sie ja diese zufällige Reisebekanntschaft nur für ein bisschen aufdringlich gehalten. War es ein Fehler, sich mit so einem auf eine Art "heiteres Beruferaten" einzulassen? Jedenfalls, dass er sein Geld als Erpresser verdient, hat sie ihm natürlich nicht geglaubt. Aber es ist schon sonderbar, dass er ihre Lebensumstände so auffallend treffsicher erraten kann. Sogar die Automarke und die Autofarbe kennt er. Und als er dann noch über diesen Unfall Bescheid weiß und diese Fahrerflucht, lässt sich eines nicht mehr verkennen: Der Mann ist wirklich ein Erpresser! Die Fotos, die er verkaufen möchte, sind deshalb auch ziemlich teuer. Allerdings kann es auch Erpressern passieren, dass ihre wertvollen Zeugnisse auf einmal regelrecht überflüssig sind. Walter Niklaus, Veröffentlichungen auch unter dem Pseudonym Peter Kramer, geb. 1925 in Köln. Schauspieler, Autor, Regisseur. Zahlreiche Film-, Fernseh- und Synchronrollen, 1964-90 leitender Regisseur der Hörspielproduktion beim MDR.
Mittwoch 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

Sirius FM - Expedition an den Bandtellerrand

ulrich bassengeHörspiel von Ulrich Bassenge und Philip Stegers Mitwirkende: Siria - Andrea Halter Black Box - Petra Konradi Regie und Musik: Ulrich Bassenge & Philip Stegers (WDR/DLF/SWR 2017) In diesem Hybrid aus Reportage und Science-Fiction-Hörspiel fliegt ein Expeditionsteam vom Sirius zur Erde. Seine Mission: Die Suche nach dem "Studio für Elektronische Musik", jenem sagenumwobenen Soundlabor im WDR, in dem ab 1953 die Avantgarde der modernen Musik unter Führung von Karlheinz Stockhausen nie zuvor gehörte Klangforschung betrieb. Mit beiden Beinen fest in der Zukunft und in einem Nirvana analoger Maschinen stehend, hörte dieser außerirdische Visionär vor 60 Jahren Klänge vorweg, die sich heute mit verbreiteter Software problemlos abrufen lassen. Doch in unseren Tagen liegt sein Heiliger Gral der Elektronik verborgen unter einem Fitness-Center im äußersten Kölner Westen, wo ihn die Sirius-Expedition schließlich aufspürt. Sie begegnet dort dem weißbärtigen Toningenieur Volker Müller, dem Wildhüter dieses Parks für aussterbende Klangmaschinen. Stegers und Bassenge lassen die Soundarchive sprechen, betten Fakten in Fiktionen und statten diese genuine Radioerfahrung in einer finalen akustischen Übermalung mit Musik aus, die die Vorbilder feiert und in die Hörspielwelt transponiert. Mit Andrea Halter und Petra Konradi. Ulrich Bassenge, geboren 1956, lebt als Autor, Komponist, Regisseur und Musiker in Niederbayern. Er produziert Hörspiele und schreibt Filmmusiken. Philip Stegers, geboren 1971 in Dortmund, arbeitet u.a. unter dem Namen Lee Buddah als Popmusiker und -produzent, Filmkomponist und zuletzt Hörspielmacher.
Mittwoch 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Hörspiel

Morgan, Jaguar, Porsche und dann die Alpine Wolfram Siebeck testet Sportwagen Hörspielmontage von Ulrich Gerhardt Mit: Wolfram Siebeck Ton: Benjamin Entrup und Hermann Leppich Produktion: Deutschlandradio Kultur 2016 Länge: 57"56 (Ursendung) Am 7. Juli 2016 starb Wolfram Siebeck, der bekannte Restaurantkritiker. Ein Jahr zuvor hatte er Ulrich Gerhardt 36 Audio-Kassetten aus den Jahren 1980-85 übergeben, auf denen er seine Restaurantbesuche akustisch protokolliert hat - bisher unveröffentlicht. Aber auch Sportwagen fanden sein kritisches Interesse. Die Autokritiken aus dem Jahr 1982 bescheren uns den Spaß, Wolfram Siebeck gewissermaßen live mit einem fabrikneuen Testwagen zu erleben. Vier Sportwagen werden besprochen. Ulrich Gerhardt, geboren 1934, Radiokünstler, liebt Einkäufe von qualitätsvollen Lebensmitteln, ist ein begeisterter Koch und steuert mit Freude einen Sportwagen. Er lebt in Berlin, Mitglied der Akademie der Künste Berlin, der er im Jahr 2016 sein Archiv übergeben hat. Morgan, Jaguar, Porsche und dann die Alpine
Mittwoch 21:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren