KiRaKa

Bärenbude

Mit Die Kuschelbären Johannes und Stachel Thema: Gartenarbeit Hörspiel: Lili Fuchs sucht Ostereier Ohrenbär: Opa Karwunkel und die Maulwüfe Neue Zeiten Von Carola Wiemers Es liest: Gunter Schoß Bäriges: Ratebär - Gießkanne Gedicht: Der Garten des Herrn Ming - James Krüss
Mittwoch 13:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Hörspiel

Angel HerraThema "Eine Woche Liebe": Narziss und die beiden Schwestern Von Rafael Angel Herra Elegische Liebesgeschichte zwischen den Zeiten Komposition: der Autor Ophelia: Renate Schroeter Martha: Monica Bleibtreu Narziss: Friedhelm Ptok Mutter: Christa Strobel Priester: Ernst August Schepmann Regie: Dieter Carls Anschließend: WDR 3 Foyer
Mittwoch 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

KiRaKa

WDR 5 KiRaKa

starken wanjaMit Nina Heuser Die Abenteuer des starken Wanja (4/4) Von Otfried Preußler Im alten Russland zur Zeit der Zaren hat ein Bauer drei Söhne. Der jüngste, Wanja, packt eines Tages sieben Säcke voll Sonnenblumenkerne und steigt damit hoch oben auf den Backofen, auf dem er sieben Jahre verbringt, ohne ein Wort zu sprechen. Sieben Jahre lang sammelt Wanja Kräfte, bis er in die weißen Berge geht und in gefährlichen Abenteuern die Zarenkrone gewinnen will. Trotz aller guten und schrecklichen Erlebnisse bleibt Wanja der gradlinige Bauernsohn und immer seinem Vorsatz treu: "Das Herz ist es, das den Zaren ausmacht!" Otfried Preußler hat hier Märchen und Sagenmotive zu einer Erzählung von starker Bildkraft und sprachlicher Schönheit verarbeitet. Bearbeitung: Ingeborg Tröndle Komposition: Stan Regal Regie: Klaus-Dieter Pittrich Wiederholung: WDR 5 19.04 Uhr
Mittwoch 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Hörspiel

han kangDie Vegetarierin Nach dem gleichnamigen Roman von Han Kang Bearbeitung und Regie: Irene Schuck Mit Paul Herwig, Meike Droste, Judith Engel u.v.a. NDR 2017 Sie führen ein ruhiges Leben, die Südkoreanerin Yeong Hye und ihr Mann. Pflegen eine Art friedlicher Koexistenz. Bis Yeong Hye irgendwann entscheidet, sich vegetarisch zu ernähren und fast alle tierischen Produkte im Haushalt entsorgt. Ein subversiver Akt in einem Land mit strengen sozialen Normen. Die Eltern schreiten ein, versuchen mit brachialer Gewalt ihren Widerstand zu brechen. Ohne Erfolg. Schließlich verweigert sie jedes Essen und geht selbstentschieden ihren Weg zu Ende. Die poetische Geschichte einer passiven Rebellion, einer Existenzverweigerung zum Preis des eigenen Lebens. Download für 12 Monate unter ndr.de/radiokunst und als Podcast in der NDR Hörspiel Box. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Hörspiel
Mittwoch 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

radioKrimi

belloc lowndesHollywood on Air - Der Mieter Nach Marie Belloc Lowndes Von Regine Ahrem Mit Regina Lemnitz, Gerd Wameling, Max von Pufendorf, Claudius von Stolzmann, Chris Pichler und anderen Komposition: Michael Rodach Regie: Regine Ahrem RBB 2018 Ein geheimnisvoller Frauenmörder treibt im Londoner East End sein Unwesen. Man nennt den Unbekannten, der seine Opfer - alle jung und blond und hübsch - auf schreckliche Weise verstümmelt "Jack the Ripper". Eines Abends stellt sich bei Ellen ein neuer Untermieter vor - von Kopf bis Fuß ein Gentleman. Ellen ist begeistert, auch wenn der neue Mieter exzentrische Vorlieben hat, zum Beispiel immer nur nachts das Haus verlässt. Dann kehrt unerwartet Daisy, Ellens 20-jährige Tochter, von einem Landaufenthalt nach Hause zurück. Auch sie ist jung und blond und hübsch. Das Hörspiel basiert auf Motiven von Alfred Hitchcocks Stummfilm "The Lodger", mit dem ihm der internationale Durchbruch gelang. Dirk Schmidt, geb. 1964, Schriftsteller und Hörspielautor. Seit 2011 Autor der ARD Tatorte für den WDR u.a. Alt ist kalt (2016), Ausgelöst (2017), Paradise City(2018).
Mittwoch 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR 90,3

Plattdeutsches Hörspiel

Een Nannskerl Von Snorre Rolf Petersen: Nann Wilfried Dziallas: Doktor Sandra Keck: Miriam Isabell Massion: Mieke Birte Kretschmer: Katrin Till Huster: Gerrit u.v.a. Regie: Jochen Schütt RB/NDR 2010 Zum 38. Mal erlebt der junge Mann namens Nann das Frühjahr. Er genießt den blauen Himmel, die weiche Luft, das Licht, die Wärme und lässt sich vom Anblick frühjahrsgleicher Mädchen bezaubern. Doch diesmal ist etwas anders. Sein Arzt eröffnet ihm, dass er nur noch ein halbes Jahr zu leben habe. Nann zieht Bilanz. Der Autor Snorre (Björkson) wurde 1968 am Steinhuder Meer geboren. Er schrieb Hörspiele, Gedichte, Lieder, Erzählungen und einen Roman nach dem Hörspiel: "Präludium für Josse". Er lebt am Steinhuder Meer. 21:00 - 21:05 Uhr NDR 90,3 Nachrichten für Hamburg
Mittwoch 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Hörspiel

Der Stimme ihren Ort zurück Von Simone Kucher Regie: Jörg Schlüter Mit: Sesede Terziyan, Therese Hämer, Ulrich Haß, Edda Fischer, Sigrid Burkholder, Denis Moschitto, Regina Münch, Gosia Konieczna, Renée Knapp, Mark Zak, Jean Faure, Roxana Samadi, Finn Oleg Schlüter, Jule Kristina Schlüter Ton: Dirk Hülsenbusch, Jens Peter Hamacher Produktion: WDR 2015 Länge: 53"00 Eine junge Frau auf der Suche nach ihren armenischen Wurzeln. Eine Stimme aus der Vergangenheit holt Lusine ein. Zufällig hört sie im Radio eine historische Aufnahme aus dem Ersten Weltkrieg. Diese Stimme ist ihr merkwürdig vertraut. Wer ist es, der da spricht? Die Suche nach der Antwort wirft die junge Frau auf ihre eigene Familiengeschichte zurück. Und auf ein großes Schweigen, das auf ihr lastet. Denn Lusine ist Teil der armenischen Diaspora, die über die ganze Welt verstreut lebt seit dem Völkermord an den Armeniern vor 100 Jahren. Simone Kucher, geboren 1973 in Ellwangen, studierte Theaterwissenschaft, Gender Studies und Neuere deutsche Literatur in München und Berlin. Seit 2012 unterrichtet sie Kreatives Schreiben an der University of Applied Sciences in Frankfurt am Main. Sie lebt in Berlin. Für "Playground" erhielt sie 2017 das Hörspielstipendium der NRW-Filmstiftung. Weiteres Hörspiel: "Von einem zum anderen Tag" (WDR 2017). Ihr Stück "Eine Version der Geschichte" wurde bei den Autorentheatertagen 2018 in Berlin uraufgeführt. Der Stimme ihren Ort zurück
Mittwoch 21:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren