WDR5

Liederlounge

wenzelArlo Guthrie & Wenzel Every 100 Years - Live auf der Wartburg
Montag 05:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Das Ö1 Konzert

laurence cummingsAlte Musik im Konzert. (I) Choir and Orchestra of the Age of Enlightenment, Dirigent: Laurence Cummings. Musik von Henry Purcell * (II) Ensemble Centifolia. Musik von François Couperin, Arcangelo Corelli und Marin Marais (aufgenommen am 8. Juni in der Nikolaikirche Potsdam bzw. am 19. Juni in der Ovidgalerie, Neue Kammern Sanssouci im Rahmen der "Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2019", Teilwiedergaben). Präsentation: Jörg Duit
Montag 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Oberstdorfer Musiksommer

Aris Quartett Juan Crisóstomo de Arriaga: Streichquartett Nr. 1 d-Moll; Leos Janácek: Streichquartett Nr. 1 - "Kreutzersonate"; Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett a-Moll, op. 13 Aufnahme vom 6. August 2019 Anschließend: Johannes Brahms: Sonate Es-Dur, op. 120, Nr. 2 (Pablo Barragán, Klarinette; Juan Pérez Floristán, Klavier)
Montag 18:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

On stage

mike mainieri"Steps Ahead"-Hits in orchestraler Klangfülle: Mike Mainieri UAJO. Gestaltung: Marlene Schnedl Das von Saxofonist Christian Maurer geleitete Upper Austrian Jazz Orchestra hat sich seit der Gründung 1991 sukzessive zu einem der bedeutendsten österreichischen Großklangkörper im Bereich Jazz entwickelt. Die lange Reihe prominenter Gastsolisten, die auch die Trompeter Kenny Wheeler und Jack Walrath sowie Sängerin Maria João umfasst, wurde im Frühjahr 2018 in Gestalt einer Tournee mit Vibrafonist Mike Mainieri fortgesetzt. Dieser hat sich vor allem mit der 1979 gegründeten Fusion-Supergroup "Steps Ahead" einen Fixplatz in der Jazzgeschichte erspielt, als junger Mann Ende der 1950er Jahre aber auch noch Billie Holiday begleitet. Wenige Wochen vor seinem 80. Geburtstag konzertierten Mainieri und das Upper Austrian Jazz Orchestra am 2. Juni 2018 beim 13. Marianne-Mendt-Jazzfestival auf der Bühne im Hof in St. Pölten und begeisterten mit kraftvollen Bigband-Arrangements von Hits aus dem "Steps Ahead"-Repertoire" wie auch von Mainieris 1981 erschienener LP "Wanderlust".
Montag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bremen Zwei

ARD Radiofestival. Konzert: Verbier Festival / Bach-Festival Swidnica

antoine tamestitNicht nur im Winter ist Verbier ein beliebtes Reiseziel, auch im Sommer, wenn sich dort die ganz großen Stars der internationalen Musikszene treffen. Aus Athen reist der Geiger Leonidas Kavakos an, der in den letzten Jahren auch als Dirigent von sich Hören machte. In Verbier leitet er unter anderem von der Geige aus Mozarts Sinfonia Concertante mit Antoine Tamestit an seiner Seite. Der französische Bratscher muss dafür sein Instrument einen Halbton höher stimmen, um dem Ton mehr Glanz zu verleihen - so hat es Mozart vorgesehen. Mit dem Verbier Festival Kammerorchester spielt zudem ein Ensemble, das sich Jahr für Jahr aus jungen Nachwuchstalenten weltweit rekrutiert. Der zweite Teil des Abends kommt vom polnischen Bach-Festival Swidnica, dem schlesischen Schweidnitz. Dort wurde im 17. Jahrhundert die prächtige Friedenskirche erbaut, die größte Fachwerkbasilika in Europa, an der auch der Bach-Schüler Christoph Gottlob Wecker wirkte. Seit dem Jahr 2000 wird in Swidnica jeden Sommer das Internationale Bach-Festival veranstaltet, ein Ort, an dem historische Aufführungspraxis im besten Sinne gelebt wird. So liefern sich mit Núria Rial und Juan Sancho zwei der versiertesten Barockinterpreten Spaniens ein Stelldichein à la Händel.
Montag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

ARD Radiofestival 2019

cappella mediterraneaVerbier Festival 2019 Antoine Tamestit, Viola Verbier Festival Kammerorchester Violine und Ltg.: Leonidas Kavakos Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 Sinfonie D-Dur KV 297 - Pariser - Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 Aufzeichnung des Schweizer Rundfunks vom 2. August in der Salle des Combins anschließend: BBC Proms 2019 Mariana Flores, Sopran / Cappella Mediterranea Cembalo, Orgel und Ltg.: Leonardo García Alarcón Werke von Barbara Strozzi und Antonia Bembo Aufzeichnung der BBC vom 29. Juli in der Cadogan Hall in London 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter ARD Radiofestival 2019
Montag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

In Concert

jakob broJazzbaltica MainStage, Timmendorfer Strand Aufzeichnung vom 21.06.2019 Jakob Bro Quartet: Jakob Bro, Gitarre Palle Mikkelborg, Trompete Thomas Morgan, Bass Jorge Rossy, Schlagzeug Moderation: Matthias Wegner
Montag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

ARD Radiofestival. Konzert

leonidas kavakosVerbier Festival / Bach-Festival Swidnica Verbier Festival Antoine Tamestit, Viola; Verbier Festival Kammerorchester, Violine und Leitung: Leonidas Kavakos Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364 / Sinfonie D-Dur, KV 297 "Pariser" Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur, op. 92 Aufnahme vom 2. August aus der Salle des Combins Anschließend: Bach-Festival Swidnica Núria Rial, Sopran; Juan Sancho, Tenor; Capella Cracoviensis Human Love, Love Divine Arien und Duette aus Opern und Oratorien von Georg Friedrich Händel Aufnahme vom 10. August aus der Friedenskirche
Montag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

rbb Kultur

( ARD RADIOFESTIVAL 2019 | KONZERT

leonidas kavakosVerbier Festival Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur KV 464 Sinfonie D-Dur KV 297 ""Pariser"" Ludwig van Beethoven: 7. Sinfonie A-Dur, op. 92 Antoine Tamestit, Viola Verbier Festival Kammerorchester Violine und Leitung: Leonidas Kavakos Aufnahme vom 2. August 2019 aus der Salle des Combins
Montag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

ARD Radiofestival 2019. Das Konzert

leonidas kavakosLeonidas Kavakos beim Verbier Festival Atemberaubendes Bergpanorama und erstklassige Musik - das ist Verbier, mondäner Kurort im Kanton Wallis. Nicht nur im Winter ist Verbier ein beliebtes Reiseziel, auch im Sommer, wenn sich dort die ganz großen Stars der internationalen Musikszene treffen.
Montag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

ARD Radiofestival. Konzert

antoine tamestitVerbier Festival Antoine Tamestit (Viola) Verbier Festival Kammerorchester Violine und Leitung: Leonidas Kavakos Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 Sinfonie D-Dur KV 297 "Pariser" Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 (Konzert vom 2. August in der Salle des Combins) anschließend: BBC Proms Mariana Flores (Sopran) Cappella Mediterranea Cembalo, Orgel und Leitung: Leonardo García Alarcón Barbara Strozzi: L"amante segreto Antonia Bembo: "M"ingannasti in verità" aus der Oper "L"Ercole Amante" Barbara Strozzi: Lagrime mie Antonia Bembo: "Volgete altrove il guardo" aus der Oper "L"Ercole Amante" Barbara Strozzi: Sino alla morte (Konzert vom 29. Juli in der Cadogan Hall, London) Aus Athen reist der Geiger Leonidas Kavakos an, der in den letzten Jahren auch als Dirigent von sich Hören machte. In Verbier leitet er u.a. von der Geige aus Mozarts Sinfonia Concertante mit Antoine Tamestit an seiner Seite. Der französische Bratscher muss dafür sein Instrument einen Halbton höher stimmen, um dem Ton mehr Glanz zu verleihen - so hat es Mozart vorgesehen. Mit dem Verbier Festival Kammerorchester spielt zudem ein Ensemble, das sich Jahr für Jahr aus jungen Nachwuchstalenten weltweit rekrutiert. Der zweite Teil des Abends kommt von den BBC Proms: eine Hommage an die Barock-Komponistin Barbara Strozzi, die vor 400 Jahren in Venedig geboren wurde und mehr Musik im Druck veröffentlicht hat als die meisten ihrer männlichen Kollegen - mit denen sie in Sachen musiklischer Ausdruckskraft und kompositorischem Niveau übrigens problemlos mithalten kann.
Montag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

Konzert

antoine tamestitVerbier Festival / Bach-Festival Swidnica Atemberaubendes Bergpanorama und erstklassige Musik - das ist Verbier, mondäner Kurort im Kanton Wallis. Nicht nur im Winter ist Verbier ein beliebtes Reiseziel, auch im Sommer, wenn sich dort die ganz großen Stars der internationalen Musikszene treffen. Aus Athen reist der Geiger Leonidas Kavakos an, der in den letzten Jahren auch als Dirigent von sich Hören machte. In Verbier leitet er u.a. von der Geige aus Mozarts Sinfonia Concertante mit Antoine Tamestit an seiner höher stimmen, um dem Ton mehr Glanz zu verleihen - so hat es Mozart vorgesehen. Mit dem Verbier Festival Kammerorchester spielt zudem ein Ensemble, das sich Jahr für Jahr aus jungen Nachwuchstalenten weltweit rekrutiert. Der zweite Teil des Abends kommt vom polnischen Bach-Festival Swidnica, dem schlesischen Schweidnitz. Dort wurde im 17. Jahrhundert die prächtige Friedenskirche erbaut, die größte Fachwerkbasilika in Europa, an der auch der Bach-Schüler Christoph Gottlob Wecker wirkte. Seit dem Jahr 2000 wird in Swidnica jeden Sommer das Internationale Bach-Festival veranstaltet, ein Ort, an dem historische Aufführungspraxis im besten Sinne gelebt wird. So liefern sich mit Núria Rial und Juan Sancho zwei der versiertesten Barockinterpreten Spaniens ein Stelldichein à la Händel. Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 Mozart: Sinfonie D-Dur KV 297 "Pariser" Beethoven: 7. Sinfonie A-Dur op. 92 Aufnahme vom 2. August 2019 aus der Salle des Combins Mitwirkende: Antoine Tamestit, Viola Verbier Festival Kammerorchester Violine und Leitung: Leonidas Kavakos Anschließend: Bach-Festival Swidnica: "Human Love, Love Divine" Arien und Duette aus Opern und Oratorien von Georg Friedrich Händel Aufnahme vom 10. August 2019 aus der Friedenskirche Mitwirkende: Núria Rial, Sopran Juan Sancho, Tenor Capella Cracoviensis
Montag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Verbier Festival

valery gergievOrchestra Leitung: Valery Gergiev Solist: Kristóf Baráti, Violine Béla Bartók: Violinkonzert Nr. 2; Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie Nr. 5 d-Moll Aufnahme vom 18. Juli 2019
Montag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

great lake swimmersHeute mit Great Lake Swimmers (1/2) Das ist eine kanadische Folk-Rock-Band aus Toronto. Kopf der Gruppe ist der Singer-Songwriter Tony Dekker, dessen Solo-Projekt es eigentlich am Anfang war. Seit 2003 treten die Great Lake Swimmers aber als Band auf, mehrere Alben haben sie mittlerweile veröffentlicht. 2015 waren sie auch bei Europas größtem Clubfestival zu Gast: Wir haben für Sie den Mitschnitt des Konzerts von Great Lake Swimmers beim Reeperbahn Festival in Hamburg.
Montag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

boyHeute mit Great Lake Swimmers (2/2) Beim Reeperbahn Festival 2015 und Boy: Seit 2007 machen die Zürcher Sängerin Valeska Steiner und die Hamburger Musikerin Sonja Glass unter diesem Namen gemeinsame Sache. Ihr Debütalbum "Mutual Friends" erschien 2011 - mit Songs wie "Little Numbers" oder "Waitress" bekam die Platte sogar Goldstatus. 2015 folgte der Nachfolger "We Were Here". Wir haben für Sie den Mitschnitt des Konzerts von Boy in der St. Michaelis Kirche beim Reeperbahn Festival 2016.
Montag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Musik-Panorama

Musikfest Bremen 2018 Dieterich Buxtehude Toccata F-Dur, BuxWV 156 Magnificat primi toni, BuxWV 201 Arnolt Schlick Maria zart von edler Art Salve Regina Marc Antonio Cavazzoni Salve Virgo Johann Sebastian Bach Fuga sopra Magnificat, BWV 733 Dorische Toccata und Fuge, BWV 538 Bernard Foccroulle Spiegel Gerhard Löffler, Orgel Aufnahme vom 31.8.2018 in der Kirche St. Peter und Paul, Cappel Am Mikrofon: Klaus Gehrke Sie ist zwar nicht die größte Orgel, die Arp Schnitger gebaut hat; doch sein 1693 für die Hamburger St. Johannis-Kirche gefertigtes Instrument, das heute in der Cappeler Kirche St. Peter und Paul steht, zählt zu den am besten erhaltenen Barockorgeln des norddeutschen Typs. Hier veranstaltet das Arp-Schnitger-Festival im Rahmen des Musikfestes Bremen seit Jahren regelmäßig Konzerte mit hochkarätigen Organisten. Am 31. August 2018 war Gerhard Löffler in Cappel zu Gast und präsentierte Werke von Buxtehude und Bach bis zum zeitgenössischen belgischen Komponisten Foccroulle. Löffler kennt sich mit Schnitger-Orgeln gut aus: Denn die Arbeitsstätte des Organisten ist die Hamburger Hauptkirche St. Jakobi, in der das größte Instrument des barocken Orgelbauers steht.
Montag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren