HR2

Musikszene Hessen

Aktuelle Berichte, Konzertmitschnitte und Hintergründe aus dem hessischen Musikleben
Samstag 15:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Abendkonzert

heinz holliger4. Mainzer Komponistenporträt: Heinz Holliger Heinz Holliger (Klavier) Heinz Holliger: "Elis", 3 Nachtstücke für Klavier Heinz Holliger (Oboe) Naoya Nishimura (Violine) Malte Schaefer (Viola) Philipp Schweikhard (Violoncello) Wolfgang Amadeus Mozart: Quartett für Oboe, Violine, Viola und Violoncello F-Dur KV 370 (Konzert vom 6. Mai aus der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz) Gesprächsrunde mit Heinz Holliger, Hermann Bäumer und Sabine Fallenstein Wolfgang Amadeus Mozart: Maurische Trauermusik c-Moll KV 477 Ausschnitt aus einem Workshop mit Heinz Holliger und dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz (Workshop vom 5. Mai im Staatstheater Mainz) Heinz Holliger (Oboe) Konrad Meier (Klarinette) Christiane Menzel (Fagott) Thomas Swartman (Horn) Erika Le Roux (Klavier) Heinz Holliger: Quintett für Klavier und vier Bläser (Konzert vom 6. Mai in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz) Das Mainzer Komponistenporträt, eine Kooperation von vier großen Kulturinstitutionen mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt, lädt alljährlich einen Komponisten-Interpreten ein, um gemeinsam mit ihm ein sinfonisches Programm, ein Kammerkonzert, einen Workshop und ein Podiumsgespräch zu gestalten. Im vierten Jahr seines Bestehens war der Schweizer Heinz Holliger zu Gast beim Mainzer Komponistenporträt, das vom 4. bis 6. Mai 2018 stattfand. Holliger, international einer der interessantesten und außergewöhnlichsten Künstlerpersönlichkeiten, war als Komponist, Dirigent, Oboist, Interviewpartner und sogar als Pianist im Mainzer Staatstheater und in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz präsent; alle Veranstaltungen wurden von SWR2 aufgezeichnet. Im heutigen Abendkonzert senden wir den zweiten Teil seines Mainzer Komponistenporträts mit dem Kammerkonzert sowie mit Ausschnitten aus Holligers Orchester-Workshop und aus der Gesprächsrunde mit Heinz Holliger, Hermann Bäumer und Sabine Fallenstein. Das SWR2 Abendkonzert endet mit zwei musikalischen Hinweisen auf CD-Neuveröffentlichungen in Coproduktion mit SWR2, beides Debüt-CDs der jungen Künstler: Der Pianist Fabian Müller und die Klarinettistin Sayaka Schmuck haben ihre Programme im SWR Studio Kaiserslautern eingespielt.
Samstag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Atelier neuer Musik

dan dediu,Revisited" Forum neuer Musik 2007 Anatol Vieru Fluire Violeta Dinescu Sonnenstrahl Dan Dediu Grasshopper Dan Dediu Klaviersonate Nr. 4, op. 60 Dan Dediu, Klavier Aufnahme vom 25.3.2007 im Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln Am Mikrofon: Frank Kämpfer Dan Dediu, Jahrgang 1967, langjähriger Leiter der Kompositionsabteilung der Bukarester Musikuniversität, ist ein wichtiger Fürsprecher und Vermittler Neuer Musik aus Rumänien. Diese formte sich unter dem Druck wechselnder Diktaturen - ob ihrer Substanz und Reichhaltigkeit gebührt ihr eine Sonderstellung in ganz Europa. Im März 2007 gastierte Dediu als Pianist erstmals beim ,Forum" und spielte im Deutschlandfunk eigene Werke für das Label NEOS ein. In seinem Musikverständnis gibt es zwischen Avantgarde und Tradition keinen Bruch, alle Tradition, insbesondere die ethnische, steht zur Verfügung als kompositorisches Material - wie insbesondere die vierte Klaviersonate belegt, die ein Steinbruch von (Musik-)Geschichte sein möchte. Unter dem Motto ,Revisited" passieren alle Konzerte des ,Forum neuer Musik" aus heutiger Sicht noch einmal Revue. Pastorale enigmatice?
Samstag 22:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren