Deutschlandfunk Kultur

Feature

Reihe 18 Plus! Bella Palanka Eine serbisch-deutsche Heimaterzählung Von Johanna Bentz Regie: die Autorin Mit: Lisa Hrdina, Alexander Ebeert, Nico Holonics, Ralf Bei der Kellen, Klaus-Michael Klingsporn und Julius Stucke Ton: Martin Eichberg Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018 Länge: ca. 54" (Ursendung) Den größten Teil seines Lebens hat Emrah in Deutschland verbracht. Jetzt lebt er in einem serbischen Provinzdorf - abgeschoben als krimineller Ausländer. Wie kam es soweit? Nach einer Haftstrafe von mehr als drei Jahren schiebt Deutschland ,kriminelle Ausländer" in ihre Herkunftsländer ab. Doch was, wenn dort kein Zuhause mehr zu finden ist? Emrah Gradina, 28, muss sich ein neues Leben in Serbien aufbauen. 22 Jahre seines Lebens hat er in Deutschland verbracht, spricht nur gebrochen serbisch und ist nun völlig auf sich allein gestellt. Das Feature macht Emrah zum Erzähler seines Lebens. Es zeigt Versuche eines Neuanfangs, spart aber auch seine schwierige Vergangenheit in Deutschland nicht aus. Das Feature ist Teil der Sendereihe "18 Plus!". Entstanden ist es in Kooperation mit der doku.klasse des Duisburger Festivals "doxs! - dokumentarfilme für kinder und jugendliche", ZDF/3sat, der Grimme-Akademie und der FSF Berlin. 3sat zeigt den Dokumentarfilm "Bella Palanka" als TV-Premiere im Rahmen der Reihe "Ab 18!", die mittels außergewöhnlicher filmischer Handschriften Geschichten vom Erwachsenwerden erzählt. Ein Betrag zur ARD Themenwoche "Gerechtigkeit" Johanna Bentz, geboren 1982, studierte Regie für Dokumentarfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 2012 arbeitet sie als Autorin und Regisseurin für Film und Radio: "Faking War - wie die Nato mit zivilen Komparsen den Krieg trainiert" ( Dlf 2015), "Crisis what crisis" (Essayfilm über Griechenland, 2015), "Die Verführungskünstler" (Dokumentarfilm 2012), "Arme Bauern und globales Business" (ARD-Radiofeature mit Veronica Frenzel, 2017). "Bella Palanka" entsteht parallel auch als Dokumentarfilm für den Fernsehsender 3sat. Bella Palanka
Samstag 18:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Hörspiel

paul plamperDenk ich an Deutschland Der Absprung Von Paul Plamper Mit Artur Albrecht, Stefan Cordes, Felicia Descher, Richard Djif, Andy Drabek, Fernanda Farah, Ulrich Gerhardt, Margit Hahn, Carl Hegemann, Fabian Hinrichs, Michael Kinkel, Cristin König, Sophia König, Peter Kurth, Franziska Niermann, Tina Pfurr, Peter Schellenberg, Petra Sparbrod, Christian Weber, Dana Weber und viele andere Regie: der Autor Aufnahme WDR/Schloss- und Kulturbetrieb Altenburg/BR/DLF Kultur Eine ostdeutsche Kleinstadt namens "Leerstadt". 2015 sind Geflüchtete in die schrumpfende Stadt gekommen. Die Konflikte um die Zuwanderung eskalieren, als ein neu-rechter Demagoge die Wut und Ängste der Bürger*innen nutzt und zu einem Boykott gegen das städtische Theater aufruft. Dort probt das multinationale Theaterensemble gerade eine umstrittene Aufführung mit einem Hauptdarsteller aus Kamerun. Die Stadt gerät in einen medialen Wirbel um Rassismusvorwürfe und Ost-Vorurteile, als Mitglieder des Theaters ankündigen, Leerstadt zu verlassen. Das Hörspiel erzählt von Zerrissenheit, Lagerbildung und zielt auf eine vielschichtige Darstellung der aktuellen gesellschaftlichen Fliehkräfte.
Samstag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

Live Jazz

Eric LegniniEric Legnini "Waxx Up" | Festival Dinant Jazz 2017 Eric Legnini "Waxx Up" || Hugh Coltman, voc | Nathalie Williams, voc | Grégoire Maret, harmonica | Boris Pokara, ts, fl | Daniel Romeo, b | Franck Agulhon, dr | Eric Legnini, p, keyb | Festival Dinant Jazz 2017, Dinant / Belgien, Juli 2017
Samstag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

Aus Mailand: Bellinis Oper "Il Pirata"

il pirataEs war eine der Glanzrollen von Maria Callas: die der Imogene in Bellinis Oper "Il Pirata". An der Mailänder Scala gibt es jetzt eine Neuproduktion dieses selten zu erlebenden Werks. Sonya Yoncheva wird hier als würdige Nachfolgerin der Callas gefeiert.
Samstag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Jazz Klassiker

lucky thompson60 Jahre NDR Jazzkonzerte: Lucky Thompson NDR-Aufnahme aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom 18. April 1961 Mit Wingolf Grieger Wingolf Grieger erinnert an ein Highlight aus 60 Jahren NDR Jazzkonzerte. Am 28. April 1961 war der Saxofonist Lucky Thompson zu Gast beim 19. NDR Jazzworkshop. Mit dabei waren weiterhin Christian Bellest (Trompete), Nat Peck (Trompete), Jo Jrasko (Saxofon), William Boucaya (Saxofon), Carlos Diernhammer (Klavier), Peter Trunk (Bass) und Daniel Humair (Schlagzeug).
Samstag 20:15 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Nachtclub Classics

The PoliceWalking On The Moon - Die Anfänge von The Police Mit Ronald Strehl 1976 löste sich die britische Art-Rock-Gruppe Curved Air auf. Deren Drummer Stewart Copeland gründete daraufhin Anfang 1977 mit dem ausgebildeten Grundschullehrer Gordon Sumner alias Sting die Gruppe The Police. Sting war Copeland als Bassist und Sänger in der nur lokal in Newcastle upon Tyne bekannten Jazz-Fusion-Band Last Exit aufgefallen. Als Gitarrist stieß zunächst der Franzose Henri Padovani hinzu. Mit ihm veröffentlichten The Police im Mai die Debütsingle "Fall Out". Die Single floppte und Henri Padovani wurde durch den technisch wesentlich versierteren Session-Gitarristen und Progrock-Spezialisten Andy Summers ersetzt. In dieser klassischen Trio-Besetzung avancierten The Police in den Folgejahren nicht nur zu einer der markantesten und stilprägendsten Gruppen des New Wave, sondern zu einer der bekanntesten und erfolgreichsten Rockgruppen überhaupt. Anlässlich des bevorstehenden runden Geburtstags des Debütalbums "Outlandos d"Amour" - es ist am 2. November 1978 erschienen - widmen sich die Nachtclub Classics den Anfängen von The Police: von den Vorgängergruppen der einzelnen Mitglieder über die Zusammenarbeit mit dem deutschen Komponisten Eberhard Schoener bis hin zum endgültigen internationalen Durchbruch mit dem zweiten Album "Regatta De Blanc". Erstsendung Sonnabend, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue
Samstag 23:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

radioJazznacht

8. Birdland Radio Jazz Festival Live-Musik und Hintergründe von einem ungewöhnlichen Jazz-Spielort Highlights und Rückblicke auf das Beste vom Festival Moderation: Ulrich Habersetzer und Roland Spiegel
Sonntag 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren